info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MPDV Mikrolab GmbH |

Neue MES-Branchenlösung HYDRA for Metals

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Metallverarbeitung im Griff


MPDV stellt auf der diesjährigen EMO in Hannover die neue Branchenlösung 'HYDRA for Metals' vor. Das Manufacturing Execution System (MES) deckt in dieser speziellen Ausprägung die Anforderungen der Metallverarbeitung ab, die in vielen Bereichen weit über...

Mosbach, 03.06.2013 - MPDV stellt auf der diesjährigen EMO in Hannover die neue Branchenlösung 'HYDRA for Metals' vor. Das Manufacturing Execution System (MES) deckt in dieser speziellen Ausprägung die Anforderungen der Metallverarbeitung ab, die in vielen Bereichen weit über die Bedürfnisse anderer Branchen hinausgehen.

HYDRA for Metals basiert auf Funktionen der praxiserprobten, nach VDI 5600 ausgerichteten MES-Lösung HYDRA, die durch branchenspezifisches Customizing und spezielle Funktionen die Belange metallverarbeitender Unternehmen berücksichtigt. Das Spektrum reicht von Anwendungen für Gießereien über Walzwerke, Wärmebehandlung, Beschichtung und mechanische Bearbeitung bis hin zur Verpackung. Ausgewählte Highlights der Lösung sind Funktionen für die Gattierung, die Walzen-Instandhaltung und für Bearbeitungszentren. Damit bietet HYDRA for Metals optimale Unterstützung für die komplexen Abläufe in der Metallverarbeitung, die sich durch spezielle Fertigungstechnologien, tiefe Wertschöpfungsketten und mehrstufige Fertigungsprozesse ergeben.

Mehr Informationen unter www.metals.mpdv.de

HYDRA for Metals ist erstmals live auf der EMO 2013 auf dem MPDV-Stand in Halle 25, Stand G38 zu sehen.

Manufacturing Execution Systeme (MES) machen die Produktionsprozesse effizienter und steigern dadurch die Wettbewerbsfähigkeit von Fertigungsunternehmen. Mit den MES-Lösungen von MPDV sind Unternehmen in der Lage, alle Produktions-, Qualitäts- und Personaldaten, die entlang der Wertschöpfungskette entstehen, zu erfassen, auszuwerten und quasi in Echtzeit anzuzeigen. Die verantwortlichen Mitarbeiter werden in die Lage versetzt, im Produktionsalltag kurzfristig auf ungeplante Ereignisse reagieren und geeignete Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Dazu stehen viele praxiserprobte Funktionen zur Verfügung, zu denen zum Beispiel auch ein leistungsfähiger Leitstand zur Fertigungssteuerung gehört. Darüber hinaus sind umfangreiche Auswertungen verfügbar, die u.a. den Aufbau individueller Kennzahlensysteme unterstützen und die eine ideale Basis für kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) sind.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2171 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MPDV Mikrolab GmbH lesen:

MPDV Mikrolab GmbH | 07.12.2016

NEU: HYDRA Messaging Services

Mosbach, 07.12.2016 - Der effiziente Austausch von Informationen zwischen Shopfloor, Meister, Instandhaltung und anderen Abteilungen ist essenziell für einen reibungslosen Fertigungsalltag. MPDV stellt dafür die neue Anwendung HYDRA Messaging Servi...
MPDV Mikrolab GmbH | 01.12.2016

MES HYDRA 8 erlangt zertifizierte Integration mit SAP S/4HANA

Mosbach, 01.12.2016 - Vor kurzen wurde dem Manufacturing Execution System (MES) HYDRA 8 der MPDV Mikrolab GmbH die zertifizierte Integration mit SAP S/4HANA bescheinigt. Das MES wurde nachweislich in SAP-Lösungen integriert und sorgt für eine stand...
MPDV Mikrolab GmbH | 24.11.2016

Mehr Transparenz im Shopfloor

Mosbach, 24.11.2016 - Die Erfassung und Verarbeitung von Betriebs- und Maschinendaten gehört für jedes Manufacturing Execution System (MES) zur Grundausstattung. MPDV erweitert sein MES HYDRA nun um wichtige Kennzahlen und neue Auswertungsmöglichk...