info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
itemis AG |

itemis AG ist neues Mitglied der »EAST-ADL Association«

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Weiterentwicklung des Meta-Modells


Nach der Mitgliedschaft bei »AUTOSAR« sowie der Ernennung des Unternehmens zum »Artop Design Member«, geht die itemis AG den nächsten Schritt in der Softwareentwicklung für die Automobilindustrie und wird Mitglied der »EAST-ADL Association«. So trägt...

Lünen, 04.06.2013 - Nach der Mitgliedschaft bei »AUTOSAR« sowie der Ernennung des Unternehmens zum »Artop Design Member«, geht die itemis AG den nächsten Schritt in der Softwareentwicklung für die Automobilindustrie und wird Mitglied der »EAST-ADL Association«. So trägt itemis künftig zur Weiterentwicklung der Software- und System-Modellierungssprache EATOP bei (EAST-ADL Tool Platform), die eingebettete elektronische Systeme im Automobil zur Verfügung stellen und die Modellentwicklung zur Unterstützung von Design, Analyse oder der Darstellung von Systemverhalten erleichtern soll.

Mit der zunehmenden Vernetzung der Unternehmen bei der Entwicklung von Automotive-Software steigt die Bedeutung von gemeinsamen Standards. Die EAST-ADL Association, bestehend u. a. aus Mitgliedern von Carmeq/VW, Centro Recherche FIAT, Volvo Technology Corporation oder Continental, definiert ein standardisiertes Meta-Modell für die Artefakte aus den frühen Phasen: Anforderungen, Funktionsnetze, Timing, Fehler-Modelle und Sicherheitsaspekte.

Eine grundlegende Implementierung des Standards steht im Rahmen des EATOP-Projekts bereit. Die Plattform, die auf dem Eclipse-Projekt »Sphinx« basiert, dient der Entwicklung von EAST-ADL-Modellierungswerkzeugen. Sie bündelt grundlegende Funktionalitäten und unterstützt als Modellierungsstandard der Automobilindustrie die Modellierung der Funktionsarchitektur auf verschiedenen Ebenen, einschließlich Timing- und Safety-Aspekten. Werkzeughersteller und Endanwender erhalten so eine qualifizierte Grundlage für viele EAST-ADL-Werkzeuge, die oftmals gezielt auf bestimmte Anwendungsfälle zugeschnitten sind.

Andreas Graf, Business Development Manager Automotive bei itemis, freut sich über das Engagement: »Wir haben durch die Leitung des Eclipse-Projektes 'Sphinx' relevante Expertise und nutzen EATOP bereits in zahlreichen Projekten. Als neues Mitglied der EAST-ADL Association sind wir nun neben hochrangigen Partnern in der Lage, unser Wissen direkt in die Entwicklung von EATOP einzubringen. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit den Projektpartnern den Standard weiterzuentwickeln und den Einsatz in der Industrie zu unterstützen.«

Um die Anwender nicht nur durch Weiterentwicklungen und neue Releases unterstützen zu können, hat itemis ergänzend »YAKINDU EATOP professional« auf den Markt gebracht. Das Mehrwertpaket umfasst Support und Services für aktuelle sowie für ältere Versionen von EATOP sowie bei Bedarf die Entwicklung maßgeschneiderter Features für spezifische Anwendungsfälle.

Weitere Informationen zur itemis AG und den EATOP-Services stehen unter http://www.itemis.de/ zur Verfügung, Details zum Projekt »Sphinx« erhalten Interessierte unter http://www.eclipse.org/sphinx/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2798 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: itemis AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von itemis AG lesen:

itemis AG | 22.05.2014

itemis sichert sich Platz in Berater-Bestenliste 2014

Lünen, 22.05.2014 - Die itemis AG wurde vom Wirtschaftsmagazin »brand eins Wissen« und der Statista GmbH, Betreiberin des weltweit führenden Statistikportals statista.com, zu einem der besten Beratungsunternehmen 2014 gekürt. Bei der neutralen u...
itemis AG | 02.04.2014

Fachkonferenz »Softwarekompetenz für die Zukunft« für IT-Experten und Automobilbranche

Esslingen/Lünen, 02.04.2014 - Am 04. und 05. Juni 2014 findet im Esslinger Neckarforum das »5. Open Forum Stuttgart« statt. Veranstaltet von der Wirtschaftsförderung Stuttgart und Partnern wie der itemis AG und der Eclipse Foundation, widmen sich...
itemis AG | 29.01.2014

Eclipse Foundation und itemis präsentieren Tools und Lösungen für den Weg zu weniger Komplexität

Lünen/München, 29.01.2014 - Wenn vom 03. bis 07. Februar die OOP in München stattfindet, stehen die Eclipse-Technologien besonders im Fokus. In diesem Jahr belegt die Eclipse Foundation gemeinsam mit Partnern wie der itemis AG nicht nur den Gemein...