info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell GmbH |

Dell ruft Studenten zur Unterstützung von Unternehmerinnen in Entwicklungsländern auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dell hat die Dell Empowering Women Challenge gestartet. Der Wettbewerb sucht die besten Ideen von Studenten zur Unterstützung von Unternehmerinnen in Entwicklungsländern. Auf dem diesjährigen DWEN-Event (Dell Women's Entrepreneur Network) in Istanbul...

Frankfurt am Main, 04.06.2013 - Dell hat die Dell Empowering Women Challenge gestartet. Der Wettbewerb sucht die besten Ideen von Studenten zur Unterstützung von Unternehmerinnen in Entwicklungsländern.

Auf dem diesjährigen DWEN-Event (Dell Women's Entrepreneur Network) in Istanbul hat Dell den Wettbewerb Empowering Women Challenge vorgestellt. Der globale Wettbewerb hat das Ziel, mindestens 100 innovative Ideen zur Unterstützung von Frauen gegründeter und geführter Unternehmen in Entwicklungsländern hervorzubringen. Studenten aus aller Welt und aller Studienfächer sind aufgerufen, entsprechende Initiativen vorzuschlagen. Hinter dem Wettbewerb steht die Dell Social Innovation Challenge, die weltweit größte Community für soziale Innovationen.

Im September 2013 werden unter den Teilnehmern fünfzig Halbfinalisten ausgewählt, die für ihre Initiativen direkte Unterstützung von Mitgliedern des Dell Women's Entrepreneur Network (DWEN) erhalten, einer Community aus rund 400 Unternehmensgründerinnen. Die ausgewählten Projektteams können so ihre Ideen mit der Hilfe, Erfahrung und Expertise erfolgreicher Frauen und Führungskräfte weiterentwickeln.

Jeweils ein Mitglied der besten drei Teams kann dann die Idee seiner Gruppe auf einem Event im Dezember 2013 präsentieren. Sämtliche Reisekosten werden dabei vom Veranstalter des Wettbewerbs übernommen. Im Rahmen des Events wird schließlich der Sieger der Challenge gekürt und mit einem Preisgeld von knapp 15.000 US-Dollar belohnt. Alle drei Finalisten sind darüber hinaus automatisch als Halbfinalisten für die Dell Social Innovation Challenge 2014 gesetzt, Dells übergeordnetem Wettbewerb für soziales Unternehmertum.

Informationen für Teilnehmer der Dell Empowering Women Challenge:

* Unter http://www.DellEmpoweringWomen.org können sich Teilnehmer bis zum 23. September 2013 registrieren und ihre Projektideen vorstellen;

* Am 4. Oktober 2013 werden die 50 Halbfinalisten verkündet;

* Die drei Finalisten werden am 8. November 2013 bekannt gegeben;

* Im Dezember 2013 findet die Preisverleihung statt;

* Der Sieger und die zehn vielversprechendsten Projekte teilen sich ein Preisgeld von 35.000 US-Dollar.

"Der unternehmerische Antrieb von Frauen und Männern mag gleich sein, die Barrieren, auf die sie treffen, sind es nicht", sagt Trisa Thompson, Vice President of Corporate Responsibility bei Dell. "Wir bei Dell arbeiten an vielen Stellen daran, gleiche Voraussetzungen für Frauen zu schaffen. Unsere vorangegangenen Wettbewerbe haben hier viele kreative Ideen hervorgebracht. Deshalb freuen wir uns auch schon sehr auf die Vorschläge der Studenten aus aller Welt."

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 343 Wörter, 2783 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell GmbH lesen:

Dell GmbH | 28.10.2014

Alienware revolutioniert Gaming-Systeme mit neuem Grafikverstärker

Frankfurt am Main, 28.10.2014 - Alienware, führender Anbieter von High-Performance-Gaming-Systemen, hat nun Details und Verfügbarkeit für seinen im August angekündigten Gaming-Desktop Alienware Area-51 (1) und zum Gaming-Laptop Alienware 13 (2) b...
Dell GmbH | 27.10.2014

Niederländische Universität reduziert mit Dell Software die Einschreibungszeiten um 50 Prozent

Frankfurt am Main, 27.10.2014 - Die Radboud Universität in Nijmegen, eine der führenden akademischen Lehranstalten in den Niederlanden, verwendet künftig Dell One Identity Manager, um Zugangskontrolle und Provisioning sicherzustellen. Die Universi...
Dell GmbH | 24.10.2014

Firewalls von Dell SonicWALL unterstützen International Relief and Development beim Aufbau stabiler Netze in der Dritten Welt

Frankfurt am Main, 24.10.2014 - International Relief and Development (IRD), eine weltweit tätige humanitäre Organisation, setzt die Firewalls der NSA- und TZ-Serien von Dell SonicWALL ein, um ihre Arbeit zu sichern. Die Organisation hat durch den E...