info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kontron AG |

Kontron COM Express Computer-on-Module beschleunigen die individuelle Implementierung der vierten Intel Core Prozessorgeneration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


COM Express basic Computer-on-Module bieten Entwicklungsingenieuren eine erhöhte Leistungsdichte und doppelte Grafikperformance


Die neuen COM Express basic Computer-on-Module COMe-bHL6, die Kontron heute vorgestellt hat, werden die Implementierung der Intel Core i7/i5/i3 und Celeron Prozessoren der vierten Generation in individuelle Applikationsplattformen erleichtern und beschleunigen....

Eching, 04.06.2013 - Die neuen COM Express basic Computer-on-Module COMe-bHL6, die Kontron heute vorgestellt hat, werden die Implementierung der Intel Core i7/i5/i3 und Celeron Prozessoren der vierten Generation in individuelle Applikationsplattformen erleichtern und beschleunigen. Die neuen, applikationsfertigen Module bieten eine erhöhte Leistungsdichte und bis zu doppelte Grafikperformance im Vergleich zu ihren Vorgängern. Beeindruckende visuelle Eindrücke ermöglicht der Support von bis zu drei unabhängigen, hintereinander geschalteter ('daisy chained') Displays bei einer maximalen Auflösung von bis zu 4K. Die Darstellungen von Videos, Grafiken und interaktivem Content in beeindruckender Qualität wird zudem durch DirectX 11.1 und OpenGL 4.x möglich. Mit Intel AVX2 und OpenCL 1.2 bieten Kontrons neue Computer-on-Module zudem eine höhere Leistungsstärke für sowohl fließkomma-intensive als auch parallele Rechenlasten. Typische Anwendungsbereiche sind Digital Signage, professionelles Gaming und Entertainment, bildgebende Verfahren in der Medizintechnik sowie Überwachungs- und Sicherheitstechnik sowie die Industrieanlagen- und Maschinensteuerungen in der Fabrikhalle oder aus Leitwarten heraus.

Entwickler können unmittelbar mit der Evaluierung dieser neuen Benchmark Computer-on-Modules auf allen Kontron COM Express Pinout Typ 6 konformen Starterkits beginnen. Für Kunden, die die neue Grafik- und Prozessorperformance unmittelbar auf ihren bestehend individuellen Carrierboards einsetzen wollen, bietet Kontron auch standardisierte Migrationssupport-Services an. Kunden können so die Design-In Phase beschleunigen und so besonders schnell den Einsatz im Anwendungsfeld erreichen. Da die neuen Benchmark-Prozessormodule eine vergleichbare TDP wie Ihre Vorgänger bieten, können Entwickler von performancehungrigen Applikationen vom mittleren bis obersten Performancesegment unmittelbar von der verbesserten Prozessor- und Grafikperformance profitieren - zumeist ohne das thermale Systemdesign verändern zu müssen.

Das Featureset im Detail

Das Kontron COM Express COMe-bHL6 Computer-on-Module mit Pinout Typ 6 ist in einem weiten Performancebereich verfügbar, der von kostenoptimierten low-power Versionen bis hin zu Quadcore Intel Core i7 Prozessoren mit bis zu 4x 2,4 GHz reicht. Die Module mit Intel Mobile QM87 Chipsatz unterstützen bis zu 8 GB DDR3 RAM sowie 7 PCI Express x1 Lanes und 1 PEG x16 Interface, welches auch für Standard PCI-Express Erweiterungen genutzt werden kann. Weniger komplexe Peripherie kann über SPI und LPC angebunden werden. Weitere dedizierte Interfaces sind 4x SATA 3 Ports, Gigabit Ethernet sowie 4x USB 3.0, 4x USB 2.0 und zwei serielle Schnittstellen. Das Kontron COMe-cbHL6 Modul bietet mit 3 DisplayPort++ Schnittstellen, die den Dualmodus unterstützen, umfassenden Displaysupport für sowohl HDMI, DVI als auch DisplayPort 1.2. Industrielle Applikationen profitieren von Watchdog und Echtzeituhr. Das Modul unterstützt ein 8,5-20V Weitbereichsnetzteil. Der Support von Smart-Batteries über MARS und das standardisierte Embedded Application Programming Interface (EAPI) rundet das Featureset ab. Entwickler erhalten so ein umfassendes Servicepaket, welches die Systementwicklung und -Programmierung erleichtert.

Das COM Express basic Computer-on-Module Kontron COMe-bHL6 unterstützt das gesamte Windows OS Portfolio sowie Linux und VxWorks. Erste Bemusterungsboards sind ab sofort verfügbar. Die Serienproduktion sowie der umfassende Softwaresupport sind für Q3 2013 geplant.

Datenblatt und Bestellformulare stehen auf der Kontron COMe-bHL6 Produktseite zum Download bereit.

Mehr Informationen über PICMG-konforme Computer-on-Module finden Sie auf der Kontron COM Express Website.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 3944 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kontron AG lesen:

Kontron AG | 28.11.2013

Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Ko...
Kontron AG | 28.11.2013

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vo...
Kontron AG | 27.11.2013

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfo...