info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Informatica GmbH |

Informatica Vibe(TM) wandelt Herausforderungen in einen Wettbewerbsvorteil um und setzt Informationspotenzial frei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Informationsplattform ermöglicht Benutzern das "Map Once. Deploy Anywhere"


Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, hat heute Informatica Vibe auf den Markt gebracht. Die branchenweit erste und einzige einbettbare virtuelle Datenmaschine (VDM), ermöglicht...

Redwood City und Frankfurt am Main, 05.06.2013 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, hat heute Informatica Vibe auf den Markt gebracht. Die branchenweit erste und einzige einbettbare virtuelle Datenmaschine (VDM), ermöglicht es, Datenintegration in Anwendungen der nächsten Generation einzubetten. Vibe bietet Kunden einen Wettbewerbsvorteil, weil sie die Fähigkeiten der Datenintegrationstechnologie und -innovation nutzen können, ohne zusätzliche Programmierungsarbeiten durchführen zu müssen. Vibe ermöglicht es den Benutzern, Daten in Anwendungen, Geschäftsprozessen und verbundenen Geräten für sich nutzbar zu machen.

Vibe ist die VDM-Engine, die den einzigartigen Fähigkeiten von "Map Once. Deploy Anywhere." der Informatica Platform zugrunde liegt. Nur Vibe

- bietet die Fähigkeit zum Zugreifen, Sammeln und Verwalten von Daten unabhängig von Typ, Quelle, Volumen, Compute-Plattform oder Benutzer - ohne Neukodierung.

- sorgt dafür, dass Unternehmen angesichts des sich ständig verändernden technologischen Umfelds stets auf dem neuesten Stand bleiben - unabhängig davon, wie schnell und unvorhersehbar Entwicklungen eintreten.

"Die Unternehmen suchen heutzutage nach Möglichkeiten, Rohdaten schnell zu geistigem Eigentum zu machen, um sie zu ihrem geschäftlichen Vorteil nutzen zu können", sagt Marge Breya, Executive Vice President und Chief Marketing Officer bei Informatica. "Vibe versetzt seine Kunden in die Lage, Daten nicht nur einfach zu verwalten, sondern die Integration der Daten als einen strategischen Wettbewerbsvorteil zu nutzen, um ihre Geschäftsfelder aufzubauen und zu erweitern."

Der Nutzen von Vibe: Map Once. Deploy Anywhere.

Das in Vibe integrierte VDM-Konzept ist seit seiner Einführung integraler Bestandteil der Informatica Plattform. Eine VDM trennt die Anweisungen zur Datenintegration, die die Geschäftslogik für die Handhabung der Daten definieren, von der zugrunde liegenden Ausführungstechnologie. Anders ausgedrückt: Sie müssen die Logik nur einmal definieren und können sie dann vor Ort, in der Cloud, auf Hadoop, im Stapel oder in Echtzeit implementieren, ohne Änderungen am Code vornehmen zu müssen.

Die in Vibe integrierten Fähigkeiten von "Map Once. Deploy Anywhere." ermöglichen:

- Schnellere Übernahme neuer Technologien und Daten: Kunden können die Vorteile neuer Daten und Technologien schnell nutzen, ohne die Details der zugrunde liegenden Plattform kennen bzw. ohne hochspezialisierte und teure Programmierungsressourcen in Anspruch nehmen zu müssen.

- Geringere Komplexität durch die Isolierung gegenüber Änderungen: Wenn sich der Datentyp, das Volumen, die Quelle, die Plattform oder die Benutzer ändern, müssen die Anwender lediglich ihre vorhandenen Anweisungen für die Datenintegration neu implementieren, ohne Spezifikation, Design oder Entwicklung auf einer Integrationstechnologie wie Hadoop komplett neu aufzusetzen.

Vibe im Einsatz: Explosionsartige Vermehrung von Anwendungsfällen

Die fortlaufenden Erneuerungen bei Datenintegration und Informationsmanagement hat dazu geführt, dass Vibe von einer im Hintergrund arbeitenden Technologie zu einer unverzichtbaren Architekturgrundlage für eine Vielzahl an Anwendungsfällen geworden ist. Beispiele für Herausforderungen von Kunden, die Vibe löst, sind:

- Automatisches Überbrücken zwischen virtuellen und physischen Daten: Sowohl die Datenvirtualisierung von Informatica als auch die Integration physischer Daten werden von Vibe unterstützt. Dadurch können Anwender mit nur wenigen Mausklicks ihre virtuellen Datensichten in physische Daten konvertieren, wodurch für Integrationsprojekte statt Monate nur noch Tage benötigt werden.

- Entwickeln von Hadoop-Integrationsjobs ohne Kenntnisse von Hadoop: Vibe läuft direkt auf Hadoop. Deshalb können mit Informatica PowerCenter entwickelte Integrationsjobs ohne zusätzliche Programmierung nativ auf Hadoop ausgeführt werden. Zehntausende von PowerCenter-Entwicklern sind jetzt faktisch Hadoop-Entwickler, da sie ihre PowerCenter-Fähigkeiten jetzt auch bei Big Data -Technologien einsetzen können.

- Hybride IT mit Cloud- und On Premise-Integration: Informatica Cloud kombiniert die Cloud-Datenintegration mit der Möglichkeit, die Vibe-Runtime-Engine entweder innerhalb der Firewall als Agent oder gehostet in der Cloud zu implementieren. Und weil sowohl Informatica Cloud als auch PowerCenter auf Vibe basieren, können Benutzer Mappings umgebungsübergreifend gemeinsam nutzen, was Wiederverwendbarkeit und Konsistenz ermöglicht.

Zukunft von Vibe

Vibe ist eine Technologie für das Zeitalter der integrierten Informationen. Vibe wird in Zukunft Folgendes ermöglichen:

- Weiterhin erfolgreiche Bewältigung von Veränderungen: Informatica wird weiterhin auf Vibe basierende, noch hochleistungsfähigere Datenmanagementfunktionen entwickeln, damit Unternehmen die Herausforderungen einer sich ständig verändernde Datenintegrations- und Datenmanagementumgebung auch in Zukunft meistern können.

- Leistungsstärkere Enterprise-Anwendungen: Informatica-Partner und -Anwender werden Vibe einbetten können, um die nächste Generation von Anwendungen zu erstellen, die Daten unabhängig vom Typ, vom Volumen und Latenz system- und prozessübergreifend nutzen und integrieren können.

- Eine noch stärker integrierte Welt: Vibe wird weiterentwickelt, um das Informationsmanagement für intelligente Geräte und Sensoren voranzubringen, damit das Internet der Dinge einfacher integriert werden kann.

Branchenführer, Anwender und Partner unterstützen Informatica Vibe.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 698 Wörter, 6455 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Informatica GmbH lesen:

Informatica GmbH | 07.01.2014

Gartner positioniert Informatica als Leader im 2013 Magic Quadrant For Data Masking Technology

Redwood City und Frankfurt am Main, 07.01.2014 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, wurde von Gartner, Inc, im Dezember 2013 Magic Quadrant for Data Masking Technology Re...
Informatica GmbH | 18.11.2013

Informatica Cloud Winter 2014 revolutioniert Landschaft für Cloud-Integration

Redwood City / Frankfurt am Main, 18.11.2013 - Informatica Corporation (Nasdaq:INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, stellt heute mit Informatica Cloud Winter 2014 die neueste Version der preisgekrönten I...
Informatica GmbH | 29.10.2013

Informatica Vibe Data Stream for Machine Data verbindet Hadoop mit dem "Internet der Dinge"

Frankfurt am Main / REDWOOD CITY, 29.10.2013 - Strata Conference + Hadoop World 2013 - Informatica Corporation (Nasdaq: INFA), der weltweit führende unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware, bringt heute mit Informatica Vibe Data Stream f...