info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Skybox Security |

Risikomanagement: Skybox Security stellt zertifizierte Integrationen zu McAfee vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schwachstellen-, Netzwerksicherheits- und Compliance-Management


Die Sicherheitsanbieter Skybox Security und McAfee arbeiten in Sachen präventives Risikomanagement zusammen. Insgesamt vier Produktintegrationen zum "McAfee Vulnerability Manager" und zu "McAfee Firewall Enterprise" wurden von McAfee zertifiziert, die...

Lorsch, 06.06.2013 - Die Sicherheitsanbieter Skybox Security und McAfee arbeiten in Sachen präventives Risikomanagement zusammen. Insgesamt vier Produktintegrationen zum "McAfee Vulnerability Manager" und zu "McAfee Firewall Enterprise" wurden von McAfee zertifiziert, die von den beiden Herstellern gemeinsam im Rahmen des "McAfee Security Innovation Alliance(TM) (SIA) Sales Teaming Program" vermarktet werden. Durch die Integrationen können Unternehmen Risiken durch Schwachstellen erkennen, priorisieren und beheben, noch bevor Angriffe stattfinden. Darüber hinaus lässt sich die Anwendung und Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien unternehmensweit automatisieren, notwendige Konfigurationsänderungen werden auf Risiken und Richtlinienerfüllung getestet, bevor sie implementiert werden. Durch die Integrationen wird das Management von Sicherheitsrisiken vereinfacht und beschleunigt, das Sicherheitsniveau steigt.

Durch die Integration von Skybox Risk Control 6.5 mit dem McAfee Vulnerability Manager können Unternehmen Risiken, die vom McAfee Vulnerability Manager entdeckt werden, exakt identifizieren, priorisieren und schnell beseitigen. Skybox Security vereinfacht den Prozess zur Behebung von Sicherheitsrisiken, indem alle möglichen Angriffswege und -techniken berücksichtigt werden. Ferner ermittelt die Lösung automatisch die wirklich gefährlichen ein bis zwei Prozent Sicherheitslücken, die sich tatsächlich für Angriffe missbrauchen lassen, und schlägt die wirksamsten Mittel und Wege vor, diese zu schließen. Zu diesen Maßnahmen zählen unter anderem die Anwendung spezieller IPS-Signaturen, das Tunen der Firewall- oder Routerkonfigurationen und das Patchen angreifbarer Systeme.

Zertifizierte Integrationen zu McAfee Firewall Enterprise bietet die Skybox Security-Lösung für das Management der Netzwerksicherheit. Zu dieser Lösung zählen die Produkte Skybox Firewall Assurance 6.5, Skybox Network Assurance 6.5 und Skybox Change Manager 6.5. Dadurch lässt sich die Sicherung der Konformität der Sicherheitsregeln eines Unternehmens mit branchentypischen oder unternehmenseigenen Best Practices automatisieren. Skybox Change Manager verschlankt den Managementprozess für sicherheitsrelevante Änderungen und stellt dabei sicher, dass alle Änderungen vor ihrer Implementierung auf Risiken und Regelkonformität geprüft werden und dadurch die Integrität der Netzwerksicherheit gewahrt wird.

"Netzwerke von heute sind ständigen Änderungen unterworfen und jede einzelne davon reißt potenziell eine Sicherheitslücke", so Gidi Cohen, CEO und Gründer von Skybox Security. "Die integrierte Lösung von Skybox Security und McAfee unterstützt bei der Optimierung des Prozesses für Schwachstellen- und Risikomanagement, sobald die Sicherheitslücken entdeckt und identifiziert sind. Durch unsere weltweite Präsenz im Rahmen des McAfee SIA Sales Teaming Program können wir Sicherheitsverantwortlichen dabei helfen, die Kontrolle im Kampf gegen die anhaltende Flut an neuen Sicherheitslücken und Bedrohungen zu behalten."

"Wir freuen uns, dass Skybox Security die Kompatibilitätstests von McAfee für Anwendungsszenarien bestanden hat, von denen wir wissen, dass sie für unsere gemeinsamen Kunden von Interesse sind", sagte Ed Barry, Vice President der Security Innovation Alliance bei McAfee. "Skybox fügt den McAfee-Lösungen für das Management von Schwachstellen und Netzwerksicherheit Funktionen für Netzwerktransparenz, kontinuierliches Monitoring und Risikoanalyse hinzu. Unsere Kunden profitieren dadurch von einem höheren Schutzniveau, verbesserter Compliance sowie niedrigeren Management- und Betriebskosten."

Skybox Risk Control ergänzt die Informationen des McAfee Vulnerability Manager um Angaben zum Netzwerkkontext, evaluiert Sicherheitsrisiken und potenzielle Angriffsszenarien, priorisiert die Reihenfolge, in der Sicherheitslücken zu wichtigen Ressourcen geschlossen werden sollten, und unterbreitet Handlungsvorschläge, um Schwachstellen zu beseitigen, bevor sie missbraucht werden können.

Skybox Firewall Assurance prüft automatisch Regeln und Einstellungen, stellt kontinuierlich sicher, dass sämtliche McAfee-Firewalls optimal und sicher konfiguriert sind, so dass die Compliance dauerhaft eingehalten wird und unerlaubte Aktivitäten unterbunden werden.

Skybox Network Assurance sorgt für umfassende Transparenz in der Netzwerktopologie, die für Sicherheits- und Regelkonformität erforderlich ist, ermöglicht die Analyse der Konfiguration von Netzwerkgeräten und erlaubt, Verbindungsprobleme innerhalb von Minuten zu lösen.

Skybox Change Manager stattet die Skybox View Enterprise Suite mit sicheren Funktionen für einen automatisierten Änderungsworkflow aus und ermöglicht dadurch das zentrale Management sämtlicher Firewalländerungsanfragen, um die Betriebskosten deutlich zu senken, manuelle Fehler und mangelhafte Konfigurationen zu beseitigen sowie den Änderungsmanagementprozess zu beschleunigen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 593 Wörter, 5458 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Skybox Security lesen:

Skybox Security | 26.07.2013

Skybox Security auf der it-sa 2013: Wer Sicherheit will, muss die Risiken analysieren können

Lorsch, 26.07.2013 - Nicht geschlossene Sicherheitslücken stellen eines der größten Probleme bei der Absicherung von Netzwerken und dem Schutz geistigen Eigentums dar. Und was noch schlimmer ist: In großen Netzwerken gibt es davon Tausende oder s...
Skybox Security | 25.06.2013

Schwachstellenmanagement: Skybox Security legt die Messlatte höher

Lorsch, 25.06.2013 - Eine aktuelle Untersuchung von Skybox Security, Spezialist für Risikoanalyse und Cybersicherheit, zeigt: Unternehmen, die für ihr Schwachstellenmanagement die Lösung Skybox Risk Control einsetzen, können in großen und sehr g...
Skybox Security | 19.06.2013

Änderungen in Echtzeit nachvollziehen: Skybox Security baut Monitoring-Unterstützung aus

Lorsch, 19.06.2013 - Firewall-Änderungen, die für sich genommen harmlos erscheinen, können abhängig vom Netzwerkkontext und unbeabsichtigt große Sicherheitslücken reißen. Um dies zu verhindern, müssen Sicherheitslösungen Einstellungsänderun...