info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ORBIS AG |

ORBIS beteiligt sich strategisch an KiM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gebündelte Kompetenz für Variantenkonfiguration und CAD-Visualisierung


Das international tätige Business Consulting-Unternehmen ORBIS AG aus Saarbrücken hat eine strategische Minderheitsbeteiligung von 49 Prozent an dem IT-Dienstleister KiM GmbH aus St. Wendel erworben. Mit diesem Schritt will ORBIS Kunden mit variantenreicher Fertigung durch ein gebündeltes Lösungs- und Beratungsportfolio bei der Konfiguration ihrer Produkte zusätzlichen Mehrwert durch eine 2-D- und 3-D-Visualisierung bieten. Dadurch sollen die Kunden im Vertriebsprozess ihre Marktchancen besser erschließen können.

ORBIS wird die CADClick-Software von KiM in ihre Variantenkonfigurationslösung ORBIS Configuration Suite (OCS) integrieren. Mit den objektorientierten Modellierungsmethoden der OCS können Unternehmen eine zentrale Wissensbasis ihrer Produkte transparent und effizient erstellen, die die Grundlage für ein unternehmensweit einheitliches Varianten-Management bildet – vom Vertrieb über die Entwicklung bis hin zur Produktion. Unabhängig davon, in welche Vertriebswege oder -kanäle die Konfigurationsaufgabe eingebunden werden soll, zentral im ERP- bzw. CRM-System oder via Internet: Die Wissensbasis der OCS stellt redundanzfrei das erforderliche Produktwissen bereit. Da die Lösung nahtlos in SAP ERP eingebunden ist, erfolgt der notwendige Abgleich mit den für die ERP-Prozesse erforderlichen Modelldaten automatisch.

CADClick ergänzt die OCS nun um eine grafische Komponente, über die systemneutrale 2-D- und 3-D-CAD-Modelle von Bauteilen erstellt und on- wie offline in elektronischen Produktkatalogen publiziert werden können. Damit schlägt ORBIS eine Brücke von der Produktkonfiguration in die CAD-Welt. Bauteilehersteller können ihre Produkte künftig wahlweise als 2-D- oder 3-D-Grafiken darstellen. Darüber hinaus wird CADClick außerdem in die CRM-Branchenlösungen von ORBIS eingebunden, sodass künftig auch CRM-Kunden beim Vertrieb ihrer Produkte von einem CAD-Katalog oder Funktionen für die Web-Shop-Anbindung profitieren.

Die Synergien aus dieser strategischen Partnerschaft werden ORBIS und KiM für gemeinsame Vertriebsaktivitäten nutzen, um den Markt effizienter zu bearbeiten und neue Kundengruppen zu erschließen. Der Fokus liegt insbesondere auf Unternehmen aus dem Maschinenbau, der Elektro-, Automatisierungs- und Antriebstechnik sowie der Möbel- und Bauindustrie, die sich durch eine hohe Teilevielfalt und erklärungsbedürftige technische Produkte auszeichnen.

„Durch die Beteiligung erweitern und ergänzen wir unsere Beratungs- und Lösungskompetenz um das Know-how von KiM bei der Visualisierung von Bauteilen in einem CAD-Produktkatalog. Davon profitieren unsere Kunden wie auch potenzielle Neukunden mit einer variantenreichen Fertigung, denn für diese wird die grafische Präsentation von Bauteilen und Baugruppen als 2-D- oder 3-D-CAD-Modell immer mehr zu einem Wettbewerbsfaktor im Vertriebsprozess“, erklärt Thomas Gard, Vorstandssprecher der ORBIS AG.

Und Achim Angel, Geschäftsführer der KiM GmbH, fügt hinzu: „Mit ORBIS haben wir einen starken Partner gewonnen, dessen Beteiligung uns den Vertriebs- und Marktzugang zur SAP-Welt und damit zu neuem Kundenpotenzial öffnet. Davon versprechen wir uns positive Auswirkungen auf unsere Wettbewerbsposition. Dazu trägt auch bei, dass die tiefe Integration der ORBIS Configuration Suite in SAP ERP aus unserer Sicht ein Alleinstellungsmerkmal ist.“

Firmenprofil KiM GmbH
Der 1998 von Achim Angel gegründete IT-Dienstleister KiM GmbH aus St. Wendel ist Spezialist für die Visualisierung von Einzelteilen und Baugruppen in 2-D- und 3-D-Produktkatalogen in den Bereichen Maschinenbau, Bauwesen und Architektur sowie der Elektrotechnik und verwandten Branchen. Mit dem KiM-Softwareprodukt CADClick können Bauteile intelligent konfiguriert und systemneutral on- oder offline in einem elektronischen CAD-Produktkatalog dargestellt werden. Mit der CADClick-Komponente ccDesigner lassen sich 2-D- und 3-D-Daten von Bauteilen schnell und einfach erstellen und individuell in einem Produktkatalog zur Verwendung in Marketing und Vertrieb aufbereiten. Die Veröffentlichung des Katalogs im Internet oder auf CD-ROM, DVD und USB-Stick erfolgt dann über den ccPublisher, eine weitere CADClick-Komponente. Seit ihrer Gründung wächst die KiM GmbH stetig und entwickelt sich kontinuierlich weiter: Lag die Kernkompetenz ursprünglich im Bereich Konstruktion im Maschinenbau, bietet das Unternehmen, das aktuell 20 Mitarbeiter beschäftigt, inzwischen auch Software und Dienstleistungen für Bauteilehersteller unterschiedlichster Branchen an.
Weitere Informationen zu KiM unter: http://www.kimweb.de und http://www.cadclick.com

Firmenprofil ORBIS AG
ORBIS ist ein international tätiges Business Consulting-Unternehmen. ORBIS berät und unterstützt internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen - von der IT-Strategie und Systemauswahl über die Optimierung der Geschäftsprozesse bis hin zur Systemimplementierung und Systemintegration. Dabei setzt ORBIS auf die Lösungen der Marktführer SAP und Microsoft, mit denen uns eine enge Partnerschaft verbindet. Die Kernkompetenzen umfassen klassisches Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Logistik (EWM/LES), Manufacturing Execution Systeme (MES), Variantenmanagement, Customer Relationship Management (CRM), Business Analytics (BI, EPM und Data Warehousing) und Product Lifecycle Management (PLM). ORBIS unterstützt als zuverlässiger Partner weltweite Rollouts von ERP-Lösungen und Prozessen. Eigene Lösungen für BI, MES, Produktkostenkalkulation und Variantenmanagement sowie Add-Ons auf Basis von SAP vervollständigen das Leistungsportfolio. Auf der Plattform von Microsoft Dynamics CRM bietet ORBIS zahlreiche eigene Branchenlösungen und Best Practices wie z.B. die SAP-Integration. Über 1400 erfolgreich realisierte Kundenprojekte belegen unsere langjährige Erfahrung in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel sowie Finanzdienstleister und Pharma. Zu den langjährigen Kunden zählen unter anderem Eberspächer, Hager Group, Heineken Switzerland, Hörmann, hülsta, HYDAC INTERNATIONAL, Jungheinrich, KSB, KUKA Roboter, Melitta Haushaltsprodukte, Paul Hartmann, Pilz, Rittal, Schott, Trelleborg Automotive AVS, Uponor, Villeroy & Boch, WAGO Kontakttechnik und der ZF-Konzern.

Ansprechpartnerin für die Presse
ORBIS AG
Frau Bettina Gassen
Leiterin Marketing
Nell-Breuning-Allee 3–5
66115 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681/99 24-692
Fax: +49 (0)681/99 24-489
Mail: bettina.gassen@orbis.de
Web: http://www.orbis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Schaffry, Andreas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 729 Wörter, 6196 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ORBIS AG

ORBIS ist ein international tätiges Business Consultingunternehmen. ORBIS berät und unterstützt internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen - von der IT-Strategie und Systemauswahl über die Optimierung der Geschäftsprozesse bis hin zur Systemimplementierung und Systemintegration. Dabei setzt ORBIS auf die Lösungen der Marktführer SAP und Microsoft, mit denen uns eine enge Partnerschaft verbindet.

Die Kernkompetenzen umfassen klassisches Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Logistik (EWM/LES), Manufacturing Execution Systeme (MES), Variantenmanagement, Customer Relationship Management (CRM), Business Analytics (BI, EPM und Data Warehousing) und Product Lifecycle Management (PLM). ORBIS unterstützt als zuverlässiger Partner weltweite Rollouts von ERP-Lösungen und Prozessen. Eigene Lösungen u. Variantenmanagement sowie Add-Ons auf Basis von SAP vervollständigen das Leistungsportfolio. Auf der Plattform von Microsoft Dynamics CRM bietet ORBIS zahlreiche eigene Branchenlösungen und Best Practices.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ORBIS AG lesen:

ORBIS AG | 26.01.2015

Fußballbundesliga: ORBIS implementiert Microsoft Dynamics CRM beim VfL Wolfsburg

Durch den Einsatz der CRM-Lösung von Microsoft will der Fußballbundesligist die Kontakte mit den Fans und Kunden noch effizienter als bisher pflegen und sie auf diese Weise weiter verbessern und intensivieren. Um die Beziehungen zu Anhängern und...
ORBIS AG | 15.01.2015

SAP-Rollout in sechs Monaten: ORBIS führt SAP ERP bei Lohmann & Rauscher in China ein

Durch die Einführung von SAP ERP bei der Vertriebstochter L&R China Medical Products Co., Ltd. (L&R China) mit Sitz in Shanghai und Peking hat L&R, ein international führender Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten sowie Therapie-...
ORBIS AG | 03.12.2014

ORBIS führt SAP-Rollout nach China bei L’Orange durch: Daten und Prozesse unter einem ERP-Dach gebündelt

Mit der Einführung von SAP-Software hat LOrange, ein Hersteller von Einspritzsystemen für Großmotoren in Schiffen, Kraftwerken, Schwerfahrzeugen und Lokomotiven, seine Daten- und Informationsflüsse standortübergreifend konsolidiert und die Ges...