info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brands Style OHG |

Einzelhändler in der Mode-Branche profitieren von kleinen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bestellmengen und kurzen Lieferzeiten bei Großhändlern


Es wird immer üblicher, dass vor allem kleine Wiederverkäufer in der Mode-Branche auf kurze Lieferzeiten und kleine Bestellmengen setzten. Die großen Konzerne und Mode-Labels setzten zwar immer noch auf Bestellungen, die bereits ein Jahr vorher oder noch früher abgegeben werden müssen, für kleine Modegeschäfte oder Online-Shops ist das aber schon längst keine Option mehr. Hier ist es wichtig, dass man kurzfristig bestellen kann. Der Mode Großhandel stellt sich immer mehr darauf ein.

Ein sehr erfolgreiches Beispiel für einen Fashion Wholesale, der es geschafft hat, sich gegen große Konzerne durchzusetzen, indem er auf kurze Lieferzeiten und spontane Bestellungen setzt, ist die Brands Style OHG . Man findet den Fashion Großhandel online unter http://www.brands-style.de. Hier können Wiederverkäufer auch kleine Mengen an Artikeln bestellen. Die Lieferzeit beträgt oft nur wenige Tage. Das bringt für Modegeschäfte den Vorteil, flexibel zu bleiben und nicht zu viel investieren zu müssen. Gerade dieses Jahr, in dem sich die Frühjahrs-Saison stark verschoben hat, profitierten kleine Shop-Betreiber von dieser Vorteil. Das merkt die Brands Style OHG besonders. Jetzt kommen immer mehr Bestellung der neuen Frühjahrs- und Sommer-Kollektion rein. Für den Großhandel im Bereich Young Fashion ist das kein Problem. Sie hatten lange auch Übergangskleidung im Sortiment. So gab es keine Engpässe. Sie setzen auf Flexibilität. Denn für die Shop-Betreiber ist es wichtig, sich auf die aktuelle Situation auf dem Markt anzupassen. Und das schätzen die Kunden.

Der Erfolg gibt dem Fashion Großhandel Recht. Statt Kunden zwanghaft mit schon seit Monaten bestellten Waren zu beliefern, berät der Großhändler Brands Style gerne und bietet auch kleine Bestellmengen zum testen an. So fühlen sich auch kleinere Wiederverkäufer oder Start Ups gut aufgehoben und bestellen gerne regelmäßig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Baris Yilmaz, Khola Aliya Khan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 1924 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Brands Style OHG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brands Style OHG lesen:

Brands Style OHG | 15.07.2013

Später Sommer – Engpass bei Bestellungen in der Mode-Branche

Der Frühling war dieses Jahr sehr verhalten und hat sich so gut wie gar nicht blicken lassen. Auch der Sommer lies lange auf sich warten. Jetzt ist er aber in so gut wie jedem Teil von Deutschland angekommen. Temperaturen um die 30 Grad werden gemes...
Brands Style OHG | 14.05.2013

Textilgroßhandel möchte immer kürzere Bestellzyklen

In der Textilbranche tut sich einiges. Schon seit Jahren sinken in Deutschland die Preise für Bekleidung kontinuierlich. Das stellt die Textilbranche vor eine große Herausforderung. Wiederverkäufer und Großhandel sind hier gefragt. Flexibilität ...
Brands Style OHG | 08.04.2013

Designer Mode gibt’ s auch günstig

Die Mode-Branche ist hart umkämpft. Immer größer werden die Ansprüche der Kunden und immer kleiner die Zahlungsbereitschaft. Das ist zumindest in Deutschland der Fall. Hier konkurrieren Webshops und Ladengeschäfte in der Mode-Branche um jeden Ku...