info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TopDoors.de |

Wohnungstür von topdoors.de ist günstig und Made in Germany

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Türen jeglicher Art fürs Haus, sowohl innen und aussen.

Made in Germany steht für Qualität und Vertrauen. Konsequent setzt der deutsche Türen-Spezialist topdoors.de auf diese Linie und bietet deutschlandweit qualitativ sehr hochwertige Produkte zu stets günstigen Konditionen. Besonders bei Renovierungen der Wohnungstür vertrauen immer mehr Kunden auf den Spezialisten. Neben günstigen Angeboten wird ein riesiges Sortiment geboten, das Innentüren mit allen auf dem Markt möglichen Oberflächen bietet. Echtholz, Ahorn, Buche, Lack, CPL etc. werden alle geboten.



Aber die Wohnungstür hat noch weitere Funktionen zu erfüllen und muss neben der gelungenen Optik auch einen hohen Schallschutz erbringen. Die Wohnungstür von topdoors.de bietet neben einem optimierten Wärmeschutz auch einen Schallschutz von 32 dB. Dann kann der Nachbar auch so spät nach Hause kommen wie er will und dabei etwas lauter sein. Mit einer solchen Wohnungstür wird der Schlaf nicht mehr gestört.

Doch gerade bei einer Renovierung sollte nicht nur der Preis wichtig sein. Langlebige Produkte mit höchsten Anforderungsprofilen stehen bei topdoors.de im Mittelpunkt, wobei dennoch der Preis überzeugend ist.



Die Gesamtheit des Produkts und seiner Eigenschaften werden den wahren Preis hervorbringen. Nicht toleriert werden klappernde und verzogene Türen, bei denen zudem das Furnier sich lösen wird. Der Kunde wird bei der Wohnungstür feststellen, dass Qualität sein Gewicht hat. Sie wiegt immer über 30 Kilogramm im Eingangsbereich der Wohnung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michel Norde (Tel.: 04244 - 9353404), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1692 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema