info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG |

Mobiles Surfen ist der Sommer-Trend: BASE senkt die Smartphone-Preise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Darüber freuen sich nicht nur Beach-Boys: Mit einer deutlichen Preissenkung für die beliebtesten Smartphone-Modelle sorgt BASE dafür, dass die mobile Internet-Nutzung am Strand wie in der Stadt noch einfacher und günstiger wird. Schon jetzt geht jeder...

Düsseldorf, 11.06.2013 - Darüber freuen sich nicht nur Beach-Boys: Mit einer deutlichen Preissenkung für die beliebtesten Smartphone-Modelle sorgt BASE dafür, dass die mobile Internet-Nutzung am Strand wie in der Stadt noch einfacher und günstiger wird. Schon jetzt geht jeder zweite Internetnutzer auch per Smartphone ins Netz - und mit den neuen Handypreisen begeistert der Mobilfunkanbieter noch mehr Kunden für das schnelle und günstige Surfen von unterwegs.

Insbesondere bei den aktuellen High-End-Modellen punktet BASE mit deutlich günstigeren Hardware-Preisen, ganz gleich ob die Kunden sich im BASE Shop für den Kauf oder die Geräte-Miete im Rahmen eines Vertragsabschlusses entscheiden.

So bietet BASE nach einer Preissenkung im Juni gegenüber Mai Samsungs neues Flaggschiff Galaxy S4 zum Top Miet-Preis von 20 statt bisher 25 Euro mit einem Laufzeitvertrag an. Beim Premium-Modell Sony Xperia Z, das durch ein brillantes 5-Zoll Full-HD-Display, eine 13 Megapixel-Kamera sowie Staub- und Wasserresistenz besticht, sinkt der monatliche Mietpreis von 29 Euro auf 25 Euro. Auch der Kauf-Preis wird bei beiden Geräten gesenkt und liegt beim S4 im Juni bei 549 Euro (vorher 619 Euro) während das Xperia Z 449 Euro statt bisher 489 Euro kostet.

Auch die Dauerbrenner von Samsung strahlen bei BASE abermals in attraktiverem Licht. Mit seinen Angeboten zum Galaxy SIII für 333 Euro sowie der kleineren Variante Galaxy SIII mini für 179 Euro oder alternativ für 5 Euro Miete im Monat führt BASE weiterhin die Trefferlisten der einschlägigen Vergleichsportale wie idealo.de oder guenstiger.de an. Den Mietpreis-Preis für das Galaxy SIII hat BASE ebenfalls von 15 auf 10 Euro pro Monat gesenkt. Mit seinem leistungsstarken 1,4 GHz Quad-Core Prozessor, dem 4,8 Zoll großen HD-Super AMOLED-Display, der 8-Megapixel-Kamera sowie dem schlanken und edlen Design ist das Galaxy SIII laut der renommierten Fachzeitschrift ComputerWoche das derzeit beliebteste Smartphone bei deutschen Nutzern. Direkt dahinter folgt das Galaxy SIII mini. Das kleine Kraftpaket bietet in kompakterer Größe eine ähnlich starke Performance wie sein größerer Bruder.

Nicht zuletzt punktet BASE im Segment der Einsteiger-Smartphones mit günstigen Preisen. So können Nutzer das Sony Xperia tipo mit 3,2-Zoll Touch TFT-Display, 800 MHz-Prozessor und 3,2 Megapixel-Kamera bei BASE nach einer Preissenkung schon für 3 Euro pro Monat mieten. Käufer zahlen lediglich 89 Euro.

Über BASE:

Bei BASE stehen die Kunden im Mittelpunkt. Denn nur wer seine Kunden kennt, kann ihnen ein unbeschwertes, mobiles Leben ermöglichen. Dank einfacher Tarife und einer großen Auswahl an Mobiltelefonen steckt BASE voller Möglichkeiten zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Angebot gilt nur bis 30.06.2013 und bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags z.B. im Tarif 'BASE all-in' mit Verlängerung der Mindestlaufzeit des Mobilfunkvertrags um 24 Monate. Angebot ist nur mit Miete des Endgeräts für 24 Monate erhältlich, wobei für die Endgerätemiete für 24 Monate bei Wahl des Samsung S4 mtl. 20,- ?, Samsung SIII mtl. 10?, Samsung SIII mini mtl. mtl. 5?, Xperia tipo mtl. 3?, Xperia Z mtl. 25? Zuschlag bei Wahl auf den Tarif anfallen. Mobilfunkvertrag im Tarif 'BASE all-in': 24 Monate Mindestlaufzeit, mtl. Grundpreis 30,- ?. Enthaltene Leistungen: Allnet Flat (kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze), SMS Allnet Flat (kostenlose SMS für innerdeutschen Versand in alle Mobilfunknetze) und Internet Flat ohne weitere Berechnung. Inklusivleistungen und Preise gelten nicht für Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste. Mailbox kostenlos, Hotline 1140 (0,99 ?/Anruf vom Handy aus dem E-Plus Netz). Nur mit Online-Rechnung. Die im Grundpreis enthaltene Internet Flat (500 MB) gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Zusatzdienstleistung erlaubt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer. Nicht für WLAN nutzbar. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Der Internet Flat steht bis zu einem Datenvolumen von 500 MB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s im Download und 1,4 MBit/s im Upload zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 KBit/s). Kunden erhalten bei 80 % und 100 % des verbrauchten Volumens eine kostenlose Benachrichtigungs-SMS.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 628 Wörter, 4473 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG lesen:

E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | 27.08.2013

E-Plus Gruppe bündelt internationale Telefonie

Düsseldorf, 27.08.2013 - Anfang September verlegt die E-Plus Gruppe die Vermarktung von blauworld, SIM Voice Plus und Mobilka von blau Mobilfunk zu Ortel Mobile. Mit diesem Schritt bündelt das Unternehmen die Mobilfunkangebote für Kunden mit Migra...
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | 19.08.2013

Dual Cell: Bis zu 42 MBit/s im E-Plus-Netz

Düsseldorf, 19.08.2013 - Ab sofort startet die E-Plus Gruppe die Aktivierung von Dual Cell in ihrem Datennetz. Mit Dual Cell hochgerüstete Stationen verdoppeln die maximale HSPA-Leistung auf 42 MBit/s und liefern den Kunden so Datengeschwindigkeite...
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG | 01.07.2013

AyDE Flat: Unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren und simsen - für nur 15 Euro

Düsseldorf, 01.07.2013 - .Spürbar mehr Leistung: Neue AyDE Flat ab 1. JuliAY YILDIZ hat den deutschen Prepaid-Markt mit der AyDE Flat Option1 schon einmal revolutioniert, jetzt fallen alle Grenzen: Ab 1. Juli bietet die Prepaid-Option unendlichen M...