info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Perforce Software |

Flexible Plattform für Teamarbeit und Code Reviews: Perforce Software stellt Perforce SwarmTM vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Optimiertes System für verteilte Teams fördert kontinuierliche Software-Auslieferung


Kernaussagen: - Perforce Software startet Swarm(TM) , eine flexible Kollaborationsplattform für Softwarecode. Sie ermöglicht Entwicklerteams kontinuierliche Integration und Softwareauslieferung. - Durch Swarm sind verteilte Entwicklerteams in der...

Wokingham, UK, 11.06.2013 - Kernaussagen:

- Perforce Software startet Swarm(TM) , eine flexible Kollaborationsplattform für Softwarecode. Sie ermöglicht Entwicklerteams kontinuierliche Integration und Softwareauslieferung.

- Durch Swarm sind verteilte Entwicklerteams in der Lage, ihre agilen Verfahren zu verbessern, indem sie sowohl an pre- als auch an post-commit-Code zusammenarbeiten. Das System bietet ihnen die Möglichkeit, Änderungen zu kommentieren, kreative Projektideen zu teilen oder durch kontinuierliche Integration und Bereitstellung bereits in frühen Stadien der Entwicklung Feedback zu ihrem Code zu erhalten.

- Swarm ermöglicht flexible Workflows und ein gemeinsames Arbeiten an Code sowohl aus Perforce- als auch aus importierten Git Repositories. Außerdem unterstützt die Plattform die Zusammenarbeit von standortübergreifenden Teams.

Perforce Software stellt Perforce Swarm(TM) vor, eine leistungsstarke Kollaborations- und Review-Plattform für Softwarecode. Perforce Swarm ermöglicht die effektive und schnelle Zusammenarbeit von Entwicklerteams, wodurch die Qualität der Software verbessert und die Auslieferungsprozesse beschleunigt werden. Verteilte Entwicklerteams können zudem die Funktionalitäten für das gemeinsame Arbeiten nutzen, um damit ihre agilen Entwicklungsverfahren zu verbessern, kreative Projektideen auszutauschen oder durch kontinuierliche Integration und Bereitstellung bereits in frühen Stadien Feedback zu ihrem Code erhalten.

"Wenn man in unserer Branche seine Produkte nicht ständig aktualisiert, wird man sehr schnell abgehängt", erklärt Marc Desfosses, Lead Tools Programmer bei Ubisoft. "Um erstklassige Spiele wie Assassin's Creed 3 oder Far Cry 3 zu liefern, arbeiten wir mit Dutzenden unterschiedlicher Studios zusammen. Perforce Swarm ist für uns der Schlüssel zu schneller Kollaboration von verschiedenen Standorten aus. Programmierer können sich über diese Plattform direkt in den Code eines Kollegen einklinken und Feedback immer genau dann erhalten, wenn sie es wirklich brauchen. Zusätzlich können Codeabschnitte nebeneinander angezeigt und entsprechend geprüft werden. Auf ein Tool mit solchen Funktionalitäten haben wir schon lange gewartet."

Es gilt für den Spieleentwickler genauso wie für den weltweit agierenden Bankkonzern - die Release-Zyklen für Software werden immer kürzer. Ein Produkt, das früher ein- oder zweimal pro Jahr veröffentlicht wurde, muss heute vielleicht sogar im Stundentakt ausgeliefert werden. Um eine solche kontinuierliche Bereitstellung zu ermöglichen, müssen Entwicklerteams ihre Prozesse beschleunigen, gleichzeitig aber weiterhin sicherstellen, dass sie hochwertigen Code an Build-, Test- und Release-Tools und schließlich an die Produktionsserver weitergeben. Auch wenn Code Review in einigen Unternehmen durchaus erfolgreich umgesetzt wird, sind die aktuell verfügbaren Tools weder in besonderem Maße auf das gemeinsame Arbeiten noch auf eine enge Integration in unternehmenstaugliche Versionierungssysteme ausgelegt, die verteilte Teams unterstützen.

Die Lösung: Perforce Swarm

Swarm ist eine benutzerfreundliche Web-Anwendung, auf die von überall aus zugegriffen werden kann. Sie erlaubt es Entwicklern, ihre Reviews zu personalisieren - etwa in vertikal oder nebeneinander angeordneten Vergleichsansichten - und direkt innerhalb des Codes zu kommentieren. Durch Aufgabenstreams, Projektseiten, Benachrichtigungen und einen umfangreichen Repository-Browser können auch verteilte Teams agile Entwicklungsmethoden effizient nutzen. Der Software-Produktionsprozess wird weiterhin durch einen flexiblen Workflow, durch Hooks für kontinuierliche Integration und durch automatisches Deployment optimiert. Da Swarm die Vorteile der Perforce Versionierungs-Engine nutzt, werden alle Kommentare und Diskussionen automatisch zusammen mit dem Code gespeichert, wodurch zusätzliche Vorkehrungen für Sicherheit, Backup oder Compliance überflüssig werden.

Zu den wichtigsten Funktionen von Swarm gehören:

- Direkte und kontextbezogene Code-Diskussionen - Swarm unterstützt Kommentare und Diskussionen zu Code-Abschnitten und sichert diese gemeinsam mit dem eigentlichen Code, wodurch der Gesamtzusammenhang einer Änderung jederzeit nachvollzogen werden kann. Somit werden Kollaborationsergebnisse verbessert und schnellere Auslieferungen sichergestellt.

- Flexibler Workflow für Code Review - Mit flexiblen Review-Workflows durch Peers oder festgelegte Prüfer werden Programmierfehler rasch gefunden. Sie können sowohl pre- als auch post-commit erfolgen.

- Vertikale und horizontale Vergleiche - Code Reviews können mithilfe eines Vergleichstools durchgeführt werden, welches das Einfügen von Kommentaren sowie Diskussionen unterstützt.

- Perforce und Git - Entwickler, die Perforce Git Fusion verwenden, können ebenso mittels Swarm ihren Code prüfen wie Kollegen, die ihren Code über die Perforce Versionierungs-Engine speichern.

- Hooks zur kontinuierlichen Integration (CI) - Durch praktische CI-Hooks können Nutzer erkennen, ob eine bestimmte Änderung ihre Tests bestehen wird, ohne sich diese im Detail ansehen zu müssen. Ebenso kann die Plattform durch Tools von Drittanbietern angepasst und erweitert werden.

- Automatisches Deployment - Swarm kann neuen Code mit bestehenden Deployment-Prozessen verbinden und somit automatisch neue Versionen auf einem Staging- oder Produktionsserver aufsetzen und ausführen.

- Offen und erweiterbar - Swarm kann mühelos an agile Workflows und Tools von Drittherstellern angepasst werden.

- Unterstützung verteilter Teams - Die verteilte Architektur von Perforce unterstützt die sichere Zusammenarbeit unterschiedlicher Teams - egal ob sich diese im selben Büro befinden oder über mehrere Kontinente verstreut zusammenarbeiten.

- Enterprise-Support - Der technische Support von Perforce wurde 2012 in einer Studie von UBM TechWeb als branchenweit bester Support bewertet.

"Durch Swarm profitiert der Kunde schneller von Verbesserungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt im Software-Code vorgenommen werden", erklärt Christopher Seiwald, CEO bei Perforce. "Unsere neue Plattform bringt alle Informationen zusammen, die ein Entwickler benötigt, um hochwertigen Code zu liefern. Diese Informationen werden für ihn in einer Oberfläche bereitgestellt, die seinen Arbeitsfluss nicht behindert. Swarm ermöglicht somit Entwicklerteams den Übergang zu schnelleren agilen Workflows sowie einer kontinuierlichen Auslieferung."

Für 20 Nutzer kostenlos

Alle Perforce-Produkte einschließlich Swarm sind für bis zu 20 Anwender sowie für Bildungseinrichtungen und Open Source-Projekte kostenlos. Dieses Angebot, das auch technischen Support beinhaltet, oder eine kostenlose Perforce-Testversion stehen unter www.perforce.com zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 832 Wörter, 7065 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Perforce Software


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Perforce Software lesen:

Perforce Software | 02.10.2014

Perforce on Tour 2014: Versionsmanagement pur auf der Kunden- und Partnerveranstaltung in Stuttgart

Wokingham, UK, 02.10.2014 - Perforce Software, der Spezialist für Versionsmanagement, ist wieder auf Tournee und macht in Deutschland am 14. Oktober in Stuttgart halt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die neuesten Entwicklungen aus dem Hause Perf...
Perforce Software | 25.09.2014

Partnerschaft: Perforce und Polarion schützen geistiges Eigentum in der gesamten Anwendungsentwicklung

Partnerschaft: Perforce und Polarion schützen geistiges Eigentum in der gesamten Anwendungsentwicklung   Integration führender Lösungen für Versionsmanagement und Application Lifecycle Management (ALM) optimiert Entwicklungsworkflows und beseiti...
Perforce Software | 22.09.2014

Als erste kommerzielle SCM-Lösung: Perforce bietet "Out of the Box"-Integration mit Puppet Labs

Wokingham, UK, 22.09.2014 - .- Durch die Kombination aus Software von Perforce und Puppet Labs lassen sich Continuous Integration bzw. Continuous Delivery und DevOps in möglichst vielen Unternehmensbereichen anwenden.- Perforce kann Dateien unabhän...