info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AIRNERGY AG |

Aufatmen bei Angst vor Burnout mithilfe des innovativen Airnergy-Prinzips

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die innovative Technologie der Airnergy-Therapie macht den atmosphärischen Luftsauerstoff zur Energiegewinnung für die Zellen besser verwertbar, ohne dabei zusätzlichen Sauerstoff zuzuführen.

In unserer heutigen Gesellschaft stellt die Diagnose des Burnout-Syndroms leider keine Seltenheit mehr dar. Dies gilt entgegen mancher Vorurteile nicht nur für Manager, sondern für viele Menschen unabhängig von Altersgruppe, Geschlecht oder Berufszweig und Position. Es kommt immer häufiger vor, dass Berufstätige dem ständig steigenden Druck der Arbeitswelt nicht mehr gewachsen sind. Doch auch immer mehr Menschen sind sich ihrer belastenden Lebensführung bewusst und tun etwas für ihre Gesundheit. Dabei gewinnt auch die Atmung als wichtigstes Lebenselixier neben Sport und gesunder Ernährung zusehends an Bedeutung. Zahlreiche stressgeplagte Berufstätige setzen auf die so genannte Spirovital-Therapie an Energietankstellen. Dort wird lediglich die aus dem Airnergy-Gerät strömende und vorher mit Energie angereicherte Luft etwa 20 Minuten lang über eine leichte und bequeme Atembrille eingeatmet, den Rest erledigt der körpereigene Regulationsmechanismus von selbst. Die Arbeit muss dabei nicht mal zwangsweise liegenbleiben, denn das leise Gerät mit seiner geringen Größe kann beispielsweise auch am Schreibtisch oder neben dem Sofa stehen und ermöglicht es einem, einfach während des Energietankens weiter zu arbeiten, zu telefonieren oder zu konferieren. Die Wirkung der Therapie lässt selbst medizinische Fachkreise aufhorchen, denn Studien belegen, dass die Airnergy-Atemanwendungen effektiv beim Stressabbau helfen und eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus haben, zum Beispiel auch bei Schlafstörungen. Der große Vorteil von Airnergy besteht darin, dass Anwender ihre leeren Akkus ohne großen Aufwand und Zeitverlust schnell und bequem wieder aufladen können. Weitere Informationen hierzu finden sich unter www.airnergy.com.



Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Guido Bierther (Tel.: +49 2242-9330-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2122 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AIRNERGY AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AIRNERGY AG lesen:

AIRNERGY AG | 23.02.2015

Buchtipp

Gesundheit - ein allgegenwärtiges Thema. Per Definition der WHO (World Health Organization) ist Gesundheit "...ein Zustand vollständigen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Beschwerden und Krankheit." ...
AIRNERGY AG | 14.01.2015

Sauerstoff als Erstmaßnahme - ist viel wirklich gesund?

Dies gilt auch bei Herzinfarkt-Patienten mit Normoxie, also einer gesunden Sauerstoffversorgung im Körper. Die Ergebnisse aktueller Studien zeigen keinerlei Nutzen dieser gängigen Praxis und legen die damit verbundenen Risiken offen. In Hennef geht...
AIRNERGY AG | 15.12.2014

Mehr als Liebe schenken?

Auch heute sollte Weihnachten ein Fest der Besinnlichkeit, der Freude und des Schenkens sein. Man möchte seinen Lieben und auch Freunden und Bekannten zeigen, dass man an sie denkt. Doch längst artet die "stade Zeit" in vorweihnachtliche Hektik aus...