info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
P&I AG |

P&I AG gewinnt Großkunden in der Schweiz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


P&I LOGA rechnet in Zukunft rund 7.200 Mitarbeiter bei Charles Vögele in ganz Europa ab

Wiesbaden - Die im Textilbereich tätige Charles Vögele Gruppe (Pfäffikon SZ, Schweiz) setzt in Zukunft auf die Personalmanagement-/Entgeltabrechnungs-Software P&I LOGA und die Human Capital Management-Software P&I HCM der P&I AG.

Grund für die Entscheidung, auf P&I LOGA umzusteigen, war der Wunsch bei Charles Vögele nach einem einheitlichen, modulbasierten Personalmanagement-System, das über die reine Lohn- und Gehaltsabrechnung hinausgeht. "Mit der Einführung von P&I LOGA und P&I HCM nutzen endlich alle Länderorganisationen unseres Konzerns das selbe System. Bislang war in jedem Land eine andere Software-Lösung im Einsatz ", begründet Anja Sollberger, bei Charles Vögele verantwortlich für das Projekt, die Entscheidung.

Die Einführung der neuen Software erfolgt phasenweise. Ab 1. Januar 2007 werden die Gehaltsabrechnungen der rund 4.500 Mitarbeiter in der Schweiz und in Deutschland mit P&I LOGA durchgeführt. Schrittweise soll die neue Lösung danach auch auf die Organisationen in Österreich, den Niederlanden und Belgien ausgeweitet werden. Insgesamt werden dann jeden Monat rund 7.200 Abrechnungen mit P&I LOGA erstellt. Außerdem plant der Mode-Einzelhändler im kommenden Jahr unter anderem die Zusatzmodule Stellenplan, Seminarverwaltung, Kostenplanung, Organigramm, Bewerbermanagement, Zeitwirtschaft und Personalentwicklung schrittweise einzuführen.

Das webbasierte Mitarbeiterportal P&I HCM soll die personalwirtschaftlichen Prozesse bei Charles Vögele optimieren.

Über die Charles Vögele Gruppe:
Die Charles Vögele Gruppe wurde 1955 in Zürich gegründet. Heute ist sie ein eigenständiges, führendes europäisches Mode-Einzelhandelsunternehmen mit 788 Verkaufsniederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Belgien und in den Niederlanden. Das Angebot umfasst Damen-, Herren- und Kinderkleidung. Im ersten Halbjahr 2005 beschäftigte das Mode-Einzelhandelsunternehmen rund 7.200 Mitarbeitende. Die Aktien der Charles Vögele Holding AG sind an der SWX Swiss Exchange notiert (Ticker: VCH; Bloomberg VCH SW; Reuters VCHZ.S).

P&I: Software für die Personalwirtschaft
Die P&I AG ist Spezialist für personalwirtschaftliche Standardsoftware-Lösungen - von der Entgeltabrechnung über das Personalmanagement und die Zeitwirtschaft bis hin zu Mitarbeiterportalen. Die Lösungen sind international und in allen Branchen einsetzbar. P&I ist mit 280 Mitarbeitern an 11 Standorten in Europa vertreten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung. Etwa 3.700 Unternehmen und Behörden setzen auf P&I-Lösungen. P&I ist im Prime Standard notiert und erzielte im Geschäftsjahr 2004/2005 einen Umsatz von 45 Millionen Euro.

Mehr über P&I Personal & Informatik AG im Internet: www.pi-ag.com

Pressekontakt:

P&I AG
Andrea Ruppel / Antje Irion
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 - 7147-316/-273
Fax: +49 (0) 611 - 7147-269
E-Mail: presse@pi-ag.com

PRX PRagma Xpression
Patrik Edlund
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 - (0) 711 - 7189903
Fax: +49 - (0) 711 - 7189905
E-Mail: patrik.edlund@pr-x.de
www.pr-x.de



Web: http://www.pi-ag.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3169 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: P&I AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von P&I AG lesen:

P&I AG | 13.09.2013

P&I: digitale Revolution in der Personalarbeit

Im Mittelpunkt der Konferenz stand der mobile, intuitiv agierende Mensch, nicht mehr der einzelne HR-Experte. Selbsterklärend, mobil, personalisierbar, mit wenigen Klicks zum Ziel und um Überflüssiges reduziert: So präsentierte P&I das revolution...
P&I AG | 18.04.2013

Dataport rechnet erfolgreich 1.600 Beamte und Angestellte in KoPers ab

Wiesbaden, 18. April 2013 - Für insgesamt 1.600 Angestellte und Beamte von Dataport wurde in dieser Woche die Entgeltabrechnung bzw. Besoldung mit der neuen Softwarelösung durchgeführt. Gegenstand des Projektes KoPers ist eine gemeinsame HR-Lösun...
P&I AG | 23.07.2012

P&I motiviert Reder Transporte zum Großeinkauf

"Wir sind in den letzten Jahren enorm gewachsen was dazu führt, dass wir zur Einsparung der Kosten und für mehr Flexibilität unsere Lohnverrechnung inhouse abwickeln werden. So können wir als Qualitätsunternehmen auf unsere Daten in Echtzeit zug...