info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iordanov Vodka |

Niko Iordanov und Jordanov Vodka geht mit gutem Beispiel voran. Totenkopf als Warnsymbol auf jeder Flasche.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Jetzt ist es amtlich. Niko Jordanov warnt vor Alkoholmissbrauch. Jeder Flasche erhält einen Warnhinweis in Form eines Skulls aus Swarovski-Kristallen oder Luk-Dymand-Kristallen.

Mittlerweile gibt es jährlich mehr und mehr Alkohol Tote. Alkoholiker die über das Maß trinken. Daran möchte sich Iordanov Vodka nicht beteiligen. Iordanov Wodka ist zum genießen. Und auch mal zum Feiern. Aber man soll sich nicht betrinken und tot umfallen. Aus diesem Grund hat sich Niko Jordanov etwas besonderes einfallen lassen. Als erste Alkoholmarke der Welt ist serienmäßig auf jeder Flasche ein Totenkopf der vor den Gefahren des übermäßigen Alkoholkonsums warnt. Dieser Totenkopf ist nicht zu übersehen. Seit dem gibt es weniger Leute die sich ins Koma saufen weil der lächelnde Totenkopf immer dabei ist und aufpasst. Jordanov Wodka hilft! Jordanov Wodka hofft dass noch viele andere Marken dem guten Beispiel folgen und einen Totenkopf zur Warnung auf die Flasche kleben. Die Idee kam dem Eigentümer Niko Jordnaov nach der Katastrophe in Japan als das Kernkraftwerk explodierte. Denn auf allen radioaktiven Materialien ist auch eine Warnung angebracht. Warum also auch nicht für Alkohol. Die Iordanov Wodkaflaschen gibt es in allen Größen zwischen 35 ml bis 6 l. Auch ein 18 l Flasche ist lieferbar. Der Skull warnt vor übermäßigem Verzehr. Am besten auch nicht mit zu viel koffeinhaltigen Getränken einnehmen. Zwischendurch Wasser trinken, dann braucht auch keiner eine Kotztüte.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Niko Jordanov (Tel.: 069-20522), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1632 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Iordanov Vodka


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iordanov Vodka lesen:

Iordanov Vodka | 05.05.2016

Spiegel Online ignoriert Arschbomben - Satire und stellt Niko Iordanov in ein falsches Licht

Der Spiegel gilt als seriöses Nachrichtenmagazin. Arschbombentipps zu 129,- / Anruf über eine Servicenummer? Zum Lachen! Doch der Spiegel (Spiegel-Online) hat es geglaubt. Extra hat Nikola Iordanov übertrieben und sich einen Spaß erlaubt, um so...
Iordanov Vodka | 16.08.2015

Niko Iordanov Vodka bleibt auf Expansionskurs und exportiert auf ferne Kontinente und in die USA

Iordanov Vodka stammt aus deutscher Produktion mit demineralisiertem Wasser von Vulkangebieten. Der 100%ig verwendete feine Weizen kommt von besten deutschen Feldern. Iordanov Vodka wird aus vollem Weizenkörnern und nicht wie sonst üblich aus Stä...
Iordanov Vodka | 14.07.2015

Iordanov Vodka und Werbung im Sport - Niko Iordanov plant neues Engagement

Iordanov Wodka unterstützt künftig den Sport. Das bekannte Lifestyle Getränke Unternehmen will sich als Sponsor von Vereinen und Athleten etablieren. Zunächst wird der Spirituosenhersteller dabei ausnahmslos als finanzieller Förderer auftreten, ...