info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
itl AG |

itl entwickelt docbook5-FM-Anwendung für Uniserv

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bei der kompletten Neuentwicklung durch itl wurde die beste-hende docbook5-xml-Version als neue Anwendung in Fra-meMaker portiert und an die Layoutanforderungen von Uniserv angepasst


Die Firma Uniserv verwendet für ihre Produkte unter anderem eine von Talend Open Data Solutions produzierte Open Source-Software zur Daten-, Anwen-dungs- und Geschäftsprozessintegration. Diese Open Source-Software wird in die Uniserv-eigenen Produkte...

München, 18.06.2013 - Die Firma Uniserv verwendet für ihre Produkte unter anderem eine von Talend Open Data Solutions produzierte Open Source-Software zur Daten-, Anwen-dungs- und Geschäftsprozessintegration.

Diese Open Source-Software wird in die Uniserv-eigenen Produkte integriert, weshalb die mitgelieferte Dokumentation von den Redakteuren bei Uniserv an-gepasst werden muss.

Aus diesem Grund wurde bisher eine modifizierte docbook-Anwendung in Fra-meMaker verwendet, auf deren Basis die zugelieferten Dokumente bearbeitet werden konnten.

Inzwischen wird die von Talend gelieferte Dokumentation jedoch als docbook5-xml zur Verfügung gestellt. Da die bisherige docbook-Anwendung in FrameMaker auf docbook 4.1.2 basiert und der Umstieg auf docbook5-xml umfangreiche Än-derungen erforderlich gemacht hätte, bestand die Aufgabe von itl, dem Full-Service-Dienstleister für Übersetzung und Technische Dokumentation darin, die bisherige docbook-Anwendung so anzupassen, dass die Verarbeitung von doc-book5-xml problemlos möglich ist.

Ein kurzer Test ergab, dass eine komplette Neuentwicklung einfacher ist als eine Anpassung der bisherigen docbook-Anwendung. Daher portierte itl die aktuelle docbook5-xml-Version als neue docbook-Anwendung in FrameMaker und passte sie an die spezifischen Layoutanforderungen der Uniserv-Dokumente an.

Im Kern wurden alle der weit über 400 docbook5-Elemente übernommen. Aller-dings wurden nur für die genutzten Elemente entsprechende Textformatregeln hinterlegt. Eine Erweiterung ist daher ohne Probleme jederzeit möglich. Das XSLT-Pre- und Postprocessing der Standard-docbook-enhanced-Version wurde zudem komplett überarbeitet und an docbook5-xml angepasst, sodass der xml-Output auch in anderen Programmen als FrameMaker problemlos weiterbearbei-tet werden kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1846 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von itl AG lesen:

itl AG | 30.05.2014

itl-Kompaktseminar Technische Dokumentation mit ausführlichem Praxisteil vom 8. bis 10 Juli 2014 in Kreuzlingen

München, 30.05.2014 - Kompetent, praxisnah und aktuell - In dem 3-tägigen Seminar werden die Grundlagen der Technischen Dokumentation in Theorie und Praxis behandelt. Besondere Berücksichtigung findet darin auch die Doku-Norm DIN EN IEC 82079-1.Be...
itl AG | 25.04.2014

Kostenlose Veranstaltung itl & friends mit Adobe Systems: Neue Trends in der mobile Dokumentation

München, 25.04.2014 - Eine hochkarätige Runde thematisiert die aktuelle Diskussion rund um Technische Dokumentation auf mobilen Medien. Bei den kostenlosen itl & friends-Veranstaltungen am 6. Mai in Wien und am 7. Mai in Linz ist die Praxis am Zug:...
itl AG | 02.05.2013

Leicht verständliche Bildanleitungen auf Tablets statt dicke Handbücher auf Papier

München, 02.05.2013 - Mit den kurzen und prägnanten [itl]-clips können komplexe Handlungsschritte auch auf Smartphones und Tablet-PCs leicht verständlich dargestellt werden. Am 15. Mai 2013 präsentiert itl die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ...