info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

Vorlagenmanagement bei den Stadtwerken Forchheim mit DOCUNIZE optimiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bisherige Erstellung und Pflege von Dokumentvorlagen gestaltete sich zu arbeitsintensiv


Die COC AG hat bei den Stadtwerken Forchheim ihre Lösung DOCUNIZE für das Management von Dokumentvorlagen eingeführt. Die Vorlagenentwürfe bei dem regionalen Rundumversorger kommen im Regelfall aus den verschiedenen Fachabteilungen und werden anschließend dem Corporate Design des Unternehmens angepasst und administriert. Angesichts der rund 150 Vorlagen, die in den Stadtwerke Forchheim regelmäßig verwendet werden, gestaltete sich deren Erstellung und Pflege sehr zeitintensiv.

Eine zusätzliche Erschwernis mit weiterem Aufwand stellte die manuelle Eingabe von Informationen wie Ansprechpartner, Telefonnummer, Mailadresse usw. in Kombinationsfeldern dar. „Problematisch wurde es, sobald Kombinationsfelder mit über 25 Elementen hinterlegt werden sollten“, erläutert Projektleiter Tobias Schlund von den Stadtwerken. „Das hieß natürlich auch, dass zig Vorlagen aktualisiert werden mussten, sobald es einen neuen User gab“, erklärt er die Situation. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung für ein professionelles Vorlagenmanagement-System. Es sollte die Administration und das Vorlagen-Handling vereinfachen und damit auch die Effizienz im Vorlagenmanagement erhöhen.

Nach der Marktevaluierung wurde die COC-Lösung DOCUNIZE zu Testzwecken zunächst bei verschiedenen Mitarbeitern installiert. Alle Vorlagen im Intranet wurden weiterhin beibehalten. Nach erfolgreicher Testphase wurde das System bei allen 65 Usern installiert, ebenso konnte der damalige Intranet-Bereich deaktiviert werden. Jeder einzelne Anwender wurde anschließend individuell an seinem Arbeitsplatz in DOCUNIZE eingeführt.

Die ursprünglichen Ziele, nämlich das Vorlagenmanagement bei den Stadtwerken Forchheim effizienter zu gestalten, ist nach den Worten von Schlund vollständig erreicht worden: „Nach erfolgreicher Testphase muss ich sagen, dass ich mit DOCUNIZE wirklich zufrieden bin. Änderungen werden leichter als je zuvor durchgeführt, neue Vorlagen werden einfacher erstellt - und das wichtigste: Unsere User sind zufrieden. Das Arbeiten mit den Vorlagen ist einfacher und effizienter, auch das CI kann ohne weiteres eingehalten werden.“ Und welchen konkreten Nutzen die neue COC-Lösung bietet, lässt sich auch an einem konkreten Beispiel darstellen: Die User-Profile, die vorher manuell eingepflegt und geändert werden mussten, werden jetzt automatisch über Active Directory synchronisiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2419 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...