info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Immobilienkredit.eu |

Wer bauen möchte, ist auf eine gute Finanzierung angewiesen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Baukreditrechner von Immobilienkredit.eu

Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllen möchte, weil er es Leid ist zur Miete zu wohnen, der muss in der Regel viele Hürden nehmen. Neben enormen finanziellen Belastungen in den ersten Jahren muss vor allem auch eine langfristige Finanzierung gesichert sein. Häufig bekommt man bei seiner Hausbank aber nur scheinbar attraktive Angebote, weil diese natürlich in erster Linie ihre eigenen Produkte verkaufen möchte. Natürlich ist es am bequemsten den Immobilienkredit direkt bei seinem eigenen Bankberater abzuschließen, denn schließlich ist auf der einen Seite der Weg dorthin nicht allzu weit und auf der anderen Seite herrscht bereits eine gewisse Vertrauensbasis. Doch gerade bei Baufinanzierungen können oft viele tausend Euro gespart werden, wenn man einmal verschiedene Baukredite miteinander vergleicht und auch auf das Kleingedruckte ein wenig achtgibt.



Damit jeder, der sich ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, eine erste Anlaufstelle für einen Immobilienkreditvergleich hat, gibt es nun das neue Online-Portal www.immobilienkredit.eu. Neben vielen wichtigen und interessanten Informationen zum Thema Baukredit, finden sich hier auch Infos über mögliche Fördergelder und was man tun muss um diese zu bekommen. Mit nur einem Klick geht es zum Baukreditrechner, damit potentielle Kreditnehmer bestens informiert sind über die aktuelle Marktlage und was bei Abschluss eines Baukredites zu beachten ist. Schließlich lohnt es sich so gut wie immer bei einem Baukredit zu vergleichen.



Neben vielen Fachartikeln zum Thema Immobilienkredit, werden auf dem Portal auch ausführliche Artikel für die richtige Darlehnsform veröffentlicht. Ausgewiesene Experten geben regelmäßig hilfreiche Tipps zu den verschiedensten Themen, wie zum Beispiel die Bauzinsentwicklung im Jahre 2013. Dabei werden stets entsprechende Studien miteinbezogen, welche die Thesen mit Fakten untermauern. Natürlich darf auch das Thema Umfinanzierung nicht fehlen, wenn es bei langfristigen Verträgen darum geht alte Verträge abzulösen und neue einzugehen. Viele Banker beeindrucken mehr mit Fachchinesisch als mit Fachwissen und so ist der Bauherr oder Immobilienkäufer gut beraten, wenn er sich das nötige Fachwissen zu dieser komplexen Materie selber aneignet, bevor es zu Verhandlungen mit dem Berater der Hausbank kommt. Das entsprechende Fachwissen kann bei den Zinsverhandlungen nämlich noch einige Vorteile bringen, die sich in bare Münze auszahlen.



Wer auf dieses wertvolle Wissen nicht verzichten möchte kann hier direkt zur Webseite und sich über einen Immobilienkredit informieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andre Reinharz (Tel.: 039931/83719), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3097 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema