info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OnPR für Kensington |

Die Nutzung mobiler Geräte nimmt weiter zu und mit Hilfe von Kensington werden die steigenden Anforderungen der Nutzer auch erfüllt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)




Die meisten Benutzer kommen laut eigenen Angaben nicht einen einzigen Tag ohne ihre mobilen Geräte aus – mit Kensingtons Rundum-Schutz für Mobilgeräte können sie sich vor Verlust, Beschädigung, Diebstahl und Energieknappheit schützen!

Schondorf– 18. Juni 2013 – Die Akzeptanz und Verbreitung von Mobilgeräten verzeichnen einen drastischen Anstieg und gleichzeitig haben die Verbraucher immer höhere Erwartungen hinsichtlich Zuverlässigkeit, Funktionalität und Verfügbarkeit ihrer elektronischen Geräte. Kensington, der weltweit führende Anbieter von smartem, sicherem und simplem Computerzubehör, bietet eine umfassende Produktpalette für den Rundum-Schutz von Mobiltelefonen und Tablets, damit die mobilen Geräte jederzeit einsatzbereit sind.

Laut einer aktuellen Studie wird erwartet, dass 2013 das erste Jahr* ist, in dem die Zahl der Mobilgeräte die Weltbevölkerung übersteigt. Mit zunehmender Akzeptanz werden Mobilgeräte und Smartphones immer wichtiger. Wir erwarten einen reibungslosen Internetzugang, ganz egal, ob wir zuhause oder im Büro, bei Sportveranstaltungen, mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs, im Urlaub oder auf Geschäftsreise sind. Mobile Geräte sind nicht mehr einfach nur Telefone oder Computer. Wir nutzen sie als MP3-Player, Kamera, Wecker, Währungsrechner, Fotoalbum, Organizer, Kalender, Adressbuch, Telefon, Spielkonsole, elektronische Zeitung, Unterhaltungsgerät, Reiseführer, Nachschlagewerk usw. – und sie sind weder aus dem privaten noch dem geschäftlichen Bereich mehr weg zu denken.

In einer Umfrage gaben kürzlich 84% der Mobilgerätebenutzer** an, keinen einzigen Tag mehr ohne ihr Mobilgerät auszukommen. Die Geräte bieten jedoch nicht nur immer mehr Funktionen, sondern sind auch immer anfälliger für Diebstahl, Beschädigung und Energiemangel aufgrund stromfressender Apps. Technologische Innovationen wie am Körper tragbare Geräte und längere Batterielaufzeiten versprechen eine Zukunft mit sicherer Gerätenutzung. Doch bis dahin kann Kensington mit seiner Zubehörpalette zum Schutz der gegenwärtigen Geräte beitragen.


Hoppla! Schutz Ihres iPad vor Stößen und Kratzern


Bei Belastungstests*** wurde festgestellt, dass ein Apple iPad sehr leicht Schaden nimmt – man muss das Gerät nur ein paar Mal auf den mit Teppich bedeckten Fußboden fallen lassen oder aus Versehen Flüssigkeit darauf schütten. Damit Tablets unterwegs vor Stößen und Stürzen geschützt sind, hat Kensington eine ganze Produktlinie mit Schutzhüllen für verschiedenste Anforderungen entwickelt.
Mobilen Anwendern, die ihr iPad unterwegs beruflich für textintensive Anwendungen nutzen, empfiehlt Kensington das KeyCover. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Tastatur und Case, die das iPad vor Schäden schützt. Das KeyCover Schutz-Case besticht durch sein schickes Design und beinhaltet eine integrierte, langlebige Bluetooth-Tastatur sowie einen Ständer im Staffeleistil für mehr Produktivität und Komfort.

Für besonders extreme Beanspruchung (z. B. bei der Benutzung durch kleine Kinder) bietet Kensington eine ganze Serie besonders robuster Cases zum Schutz von iPad und iPad mini. Kinder sind sich nicht bewusst, dass ein Tablet durch eine etwas rauere Behandlung irreparable Schäden davon tragen kann, und ihre kleinen Hände können das glatte iPad nur schlecht festhalten.
Die Reihe der SafeGrip Cases von Kensington enthält mehrere robuste und gepolsterte Varianten in attraktiven, lustigen Farben, die vor Stürzen und Stößen schützen. Das innovative Design des SafeGrip Case verfügt außerdem über einen Griff speziell für Kinderhände, der zugleich als praktischer Ständer mit zwei Positionen für das Betrachten und Eingeben fungiert. SafeGrip enthält auch Versionen mit integriertem Sicherheitsschloss zum Schutz vor Diebstahl. Im robusten Case mit einer integrierten Kensington ClickSafe®-Verankerung ist das iPad gut geschützt und das mitgelieferte ClickSafe-Schloss zeichnet sich durch die einfache Bedienung und herausragende Sicherheit aus.


Handydiebstahl nimmt zu


Im letzten Jahr stieg die Zahl der Handydiebstähle global an****. Allein in London wurden zwischen 2012 und 2013 über 700.000 Mobiltelefone gestohlen. Politiker fordern jetzt zum Teil sogar die Unterstützung der Mobilfunkanbieter im Kampf gegen Handydiebstahl an. Bis die politischen Rahmenbedingungen geschaffen sind, schließt Kensington diese Lücke mit seinem App-unterstützten Überwachungssystem Proximo, mit dem Besitzer eines iPhone 5/4S jederzeit feststellen können, wo sich ihr Smartphone, ihre Schlüssel oder andere Wertgegenstände befinden. Mit Proximo haben Sie mehrere Wertgegenstände ganz übersichtlich immer im Blick. Sie können auf einer Karte sehen, wo sich der gesuchte Gegenstand zuletzt befand. Das aktive Dashboard zeigt die entsprechende Entfernung an. Die besonders lange Batterielaufzeit von Anhänger und Transponder sind weitere Vorteile.

Die Preise für Sets aus Proximo-Schlüsselanhänger und -Schlüsselfinder für das iPhone beginnen bei € 49,99 und der vergleichbare Proximity-Transponder für Android-Geräte kostet € 39,99; damit bietet Kensington ein erschwingliches und praktisches Frühwarnsystem zum Schutz vor Gelegenheitsdiebstahl und Vergesslichkeit.


Mehr Power mit PowerWhiz


All die Anwendungen und Funktionen, die Mobilgeräte unterwegs so unverzichtbar machen, verbrauchen leider auch viel Strom. Batterie- und Materialhersteller suchen zwar fieberhaft nach Möglichkeiten, die Batterielaufzeit zu verlängern, damit mehr energieintensive Apps unterstützt werden können, doch die Fachleute sind sich einig, dass es noch Jahre dauern wird, bevor hier praktikable Lösungen zur Verfügung stehen.

Bis dahin hat Kensington eine neue Lösung für Benutzer, die ihre Mobilgeräte auch unterwegs laden möchten. Die neuen Kensington PowerWhiz-Geräte sind kleiner und praktischer denn je und bieten eine umfangreiche Auswahl an Lademöglichkeiten.

Mit PowerWhiz bietet Kensington zudem eine Lösung für einen der größten Nachteile akkubasierter Geräte, nämlich die Ladedauer. Im Gegensatz zum Erhaltungsladen der meisten Netzadapter überzeugt die PowerWhiz-Technologie dadurch, dass die Stromstärke des Geräts festgestellt und mit dem höchstmöglichen, noch sicheren Ladestrom geladen wird, um die Ladedauer deutlich zu verkürzen. Die vielseitige, benutzerfreundliche PowerWhiz-Technologie eignet sich ideal dazu, ein einzelnes Smartphone zu Hause oder zwei Tablets mit hoher Amperezahl über den Zigarettenanzünder im Auto zu laden.

Die Preise beginnen bei € 19,99.


EVAP legt Geräte trocken


Wasserschäden sind die Hauptursache bei Versicherungsfällen, doch die meisten Benutzer versichern ihre Mobiltelefone gar nicht. Laut einer aktuellen Untersuchung hat fast ein Drittel aller Smartphone-Besitzer schon ein Mal versehentlich ein Getränk über sein Gerät geschüttet. Als weitere Ursachen für Wasserschäden wurde genannt, dass der Besitzer mit dem Smartphone in der Tasche ins Wasser fiel, das Handy aus Versehen mit in die Waschmaschine gesteckt wurde, oder das Smartphone in einen Kochtopf fiel. Da Wasserschäden für den Hersteller feststellbar sind und ihre Reparatur nicht unter die Garantiebedingungen fällt, sind diese gängigen Unfälle und Versehen ziemlich kostspielig.
Im Internet werden zwar zahlreiche potentielle Verfahren zur Rettung für Smartphones mit Wasserschäden beschrieben, doch dies sind zum Großteil ungeprüfte Legenden, die zu irreparablen Schäden am Handy führen können. Hierzu zählen beispielsweise die Methoden, das Handy mit Mikrowelle oder Haarfön zu trocknen oder es in eine Schüssel mit Reis oder Salz zu legen, um die Feuchtigkeit herauszuziehen.

Von Kensington gibt es eine bessere Möglichkeit, elektronische Geräte nach einem unerwünschten Bad vor dem Aus zu retten. Der innovative, neue EVAP Rescue Pouch-Beutel entfernt Feuchtigkeit sicher aus nass gewordener Elektronik und hat in Labortests bewiesen, dass er bis zu 90% aller Geräte mit Wasserschaden retten kann. Der EVAP-Beutel enthält ein Innenfutter auf Siliziumbasis zur sicheren Feuchtigkeitsaufnahme. Der Preis des EVAP Rescue Pouch-Beutels beträgt nur € 19,99 und damit weniger als ein Zwanzigstel der Kosten für die Wiederbeschaffung eines teuren Smartphones.


Hinweise:


* Daten zur wachsenden Akzeptanz mobiler Geräte finden Sie hier: http://www.cisco.com/en/US/solutions/collateral/ns341/ns525/ns537/ns705/ns827/white_paper_c11-520862.html

** Daten zur Beziehung der Verbraucher zu ihren Mobilgeräten finden Sie hier: http://techland.time.com/2012/08/16/your-life-is-fully-mobile/
*** Unabhängige Belastungstests für das Apple iPad: http://www.macworld.com/article/1150418/ipad_stress.html
**** Daten zu Handydiebstahl finden Sie hier: http://www.dailymail.co.uk/news/article-93597/Mobile-phone-crime-soars.html



Produktverfügbarkeit:

Diese Kensington-Produkte sind aktuell unter Kensington.com, bei Amazon sowie bei größeren Einzelhändlern erhältlich. Weitere Informationen zu neuen und etablierten Kensington-Produkten finden Sie unter http://www.kensington.com.


Bild- und Videomaterial:


Hochauflösende Produktabbildungen finden Sie hier: http://www.flickr.com/photos/48490242@N04

Folgen Sie Kensington auf Twitter @kensington


Informationen zu Kensington


smart safe simple www.kensington.com

Kensington ist ein weltweit führender Anbieter von smartem, sicherem und simplem Computerzubehör, dessen Produkte weltweit größtes Vertrauen genießen. Zu Kensingtons physischen Sicherheitslösungen gehören Schlösser für Laptops und andere mobile Geräte, die ein bisher nie erreichtes Maß an Geräteschutz bieten. Zudem umfasst Kensingtons Zubehörpalette Produkte von Netzadaptern und Ladegeräten, Mäusen, Tastaturen und Trackballs bis hin zu universellen Dockingstations, Desktopzubehör, Tragetaschen und iPad/iPhone/iPod-Zubehör. Die Kensington Computer Products Group mit Sitz in Redwood Shores, Kalifornien, ist die Technologieabteilung von ACCO Brands (NYSE: ABD), einem Marktführer für Markenbüroartikel, dessen Produkte in über 100 Ländern weltweit vermarktet werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kensington.com.

Kensington ist eine eingetragene Marke von ACCO Brands. smart.safe.simple, KeyCover, EVAP, Proximo, Proximity und PowerBolt sind Marken von ACCO Brands. MacBook Air, iMac und iPad sind Marken von Apple Inc. Alle anderen eingetragenen und nicht eingetragenen Markenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Inhaber.

Für weitere Informationen und Pressestimmen wenden Sie sich bitte an:


OnPR für Kensington
Verena Deutinger / Isabell Horvath / Simon Jones
Tel: 089/30 90 51 610
E-Mail: kensington@onpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Darina Gugleva (Tel.: 089/30 90 51 610), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1325 Wörter, 10899 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OnPR für Kensington


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema