info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
b-tix GmbH |

Die Continentale realisiert Multikanal-IT-Strategie im Maklervertrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit vernetzt sich über BiPRO und b-tix mit seinen Maklern. Über eine einzige BiPRO-Lösung können Vermittler künftig das Neugeschäft mit dem Lebens- und Krankenversicherer auf unterschiedlichen Kanälen abwickeln

Düsseldorf, 19. Juni 2013 – Ungebundene Versicherungsvermittler arbeiten mit zahlreichen Versicherungsunternehmen zusammen und müssen sich an unterschiedliche Arbeitsweisen gewöhnen. Neben guten Produkten benötigen sie von ihren Produktgebern Unterstützung bei der Abwicklung des Neugeschäfts. Hierfür dienen meist Tarifrechner im Extranet oder auf CD.

Wie Makler werden auch Versicherer mit unterschiedlichen Arbeitsweisen konfrontiert. Mit den Tarifrechnern im eigenen Extranet erreichen sie deshalb nur einen Teil ihrer Vermittler. Zahlreiche Makler fordern einen einheitlichen Tarifrechner über mehrere Versicherer - auf dem eigenen Computer. Andere arbeiten mit einem Maklerverwaltungsprogramm, über das auch das Neugeschäft abgewickelt werden soll. Große Vermittlereinheiten wünschen sich technische Direktanbindungen an die Angebotssysteme ihrer Versicherer.

In Zusammenarbeit mit der auf Vernetzung und BiPRO spezialisierten b-tix GmbH hat der Continentale Versicherungsverbund jetzt eine innovative Multikanal-IT-Strategie realisiert. Das Ziel: Mit nur einer BiPRO-Lösung soll das Neugeschäft je nach Arbeitsweise des Maklers über verschiedene Kanäle abgewickelt werden. Hierfür wurde die komplette Produktpalette des Lebens- und Krankenversicherers mit standardisierten Schnittstellen nach BiPRO-Norm ausgestattet und in den Tarifrechner des b-tix Client integriert. Der b-tix Client ist eine Standardsoftware für Vermittler auf Basis von BiPRO-Normen. Diese moderne Web-Lösung wurde anschließend in ContactM - das Maklerextranet der Continentale - eingebunden und steht hier insbesondere Vermittlern ohne eigenes Maklersystem zur Verfügung.

Als Mitglied der Brancheninitiative „easy Login“ hat die Continentale zusätzlich eine Freischaltung des b-tix Tarifrechners für den „easy Client“ veranlasst. Das war einfach möglich, weil der „easy Client“ vollständig auf dem b-tix Client basiert. Ab Juli 2013 können Makler über den „easy Client“ neben Produkten anderer Anbieter auch das Neugeschäft für die Lebens- und Krankenversicherungsprodukte der Continentale abwickeln. So erreicht der Dortmunder Versicherungskonzern mit einem einheitlichen Tarifrechner ohne Mehraufwand weitere Makler.

Vermittler mit einem Maklerverwaltungsprogramm (MVP) erreicht die Continentale ebenfalls: Die b-tix GmbH stellt Herstellern von Maklersystemen den b-tix Client zur Integration in das MVP zur Verfügung. Namhafte MVP-Hersteller haben die Lösung bereits eingebunden und übertragen Kunden- und Vertragsdaten automatisch zwischen MVP und Tarifrechner.

Große Vermittlereinheiten mit eigener IT können den b-tix Client ebenfalls integrieren. Alternativ erhalten sie über BiPRO-Schnittstellen unmittelbar Zugriff auf die Angebotssysteme der Continentale.


ÜBER DEN CONTINENTALE VERSICHERUNGSVERBUND AUF GEGENSEITIGKEIT
Die Continentale ist kein Konzern im üblichen Sinne, denn sie versteht sich als ein „Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit“. Dieses Grundverständnis bestimmt das Handeln in allen Bereichen und in allen Unternehmen. Es fußt auf der Rechtsform der Obergesellschaft: An der Spitze des Verbundes steht die Continentale Krankenversicherung a.G. (gegründet 1926), ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit – und ein Versicherungsverein gehört seinen Mitgliedern, den Versicherten. Dank dieser Rechtsform ist die Continentale gefeit gegen Übernahmen und in ihren Entscheidungen unabhängig von Aktionärsinteressen. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet unter www.continentale.de.


Die b-tix GmbH ist ein führendes Beratungs- und Lösungsunternehmen im Bereich der Vernetzung der Versicherungswirtschaft auf Basis von BiPRO-Normen. Als Experten-Netzwerk bündelt das Unternehmen Know-how rund um die Normen des BiPRO e. V., erbringt spezialisierte Beratungs-, Service- und Supportdienstleistungen und entwickelt Software für die Anwendung der Standards. Mehr Informationen zum Unternehmen finden sie im Internet unter www.b-tix.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Huebschke (Tel.: 0211.41608-400), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 480 Wörter, 4041 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: b-tix GmbH

Die b-tix GmbH ist ein Beratungs- und Lösungsunternehmen mit Schwerpunkt in der Vernetzung der Versicherungswirtschaft, insbesondere auf Basis von BiPRO.
www.b-tix.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von b-tix GmbH lesen:

b-tix GmbH | 08.11.2016

Neue Cloud-Plattform für Versicherungsmakler

Vergangene Woche hat die b-tix GmbH auf der DKM die neue Maklerplattform b-OX® (www.b-ox.de) an den Start gebracht, eine erweiterbare Online-Plattform für dieNutzung von Web-Apps.Über die b-OX® werden Makler, Versicherer und Software-Hersteller d...
b-tix GmbH | 19.11.2015

„Apps in der Versicherungswirtschaft“ jetzt im Buchhandel

 Düsseldorf, 19. November 2015 – Apps sind überall: auf Handys, Fernsehern, Uhren und bald im Auto. Die nützlichen „kleinen Helferlein“ sind in Stores schnell zu finden, gekauft und installiert und dank eines klaren Funktionsumfangs einfach...
b-tix GmbH | 21.10.2015

Ein Gerät fördert die digitale Unabhängigkeit des Maklers

Düsseldorf, 21. Oktober 2015 – Es ist ein kleines Gerät in weissem Pianolack. Anders als normale PCs kommt die b-OX® ohne Monitor. Sie dient als echter Server auf dem Schreibtisch des Maklers und wird über die Displays von Smartphones, Tablets,...