info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik- Markt |

Advantech-DLoG und Luceor präsentieren sich auf der TOC in Rotterdam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)




Germering, 19.06.2013.
Voraussetzung für reibungslose Abläufe in Seeverkehr, Reedereien und Häfen, Transport und Logistik sind heute zuverlässig funktionierende, qualitativ hochwertige und kosteneffizient einsetzbare Hightech-Lösungen. Auf der TOC vom 25. – 27. Juni 2013 im Hafen von Rotterdam (Stand A32S) präsentiert Advantech-DLoG gemeinsam mit Partner Luceor neue Lösungen für die Container-Logistik.

„Advantech-DLoG bietet ein umfangreiches Portfolio an fully rugged und rugged Vehicle Mount Terminals für Hafenanwendungen; die zertifizierten Computerlösungen kommen bereits in 50 Häfen in aller Welt zum Einsatz“, erklärt Thomas Schwarz, Product Manager Vehicle Mount Terminal bei Advantech-DLoG. Die Computerlösungen können beispielsweise in Portalkränen, Portalhubwagen, automatisierten Fahrzeugen (AGV, automated guided vehicle), Containerbrücken, Zugmaschinen usw. installiert werden.
Angeboten werden Produkte für die Videoüberwachung, das Management und Tracking von Containerchassis oder Zugmaschinen-Management. Eigens entwickelte Antennen und verschiedene Ausführungen ermöglichen Funknetzwerke mit großen Reichweiten wie WLAN, WWAN und GPS. Fahrzeugcomputer mit Sprachsteuerung ergänzen die Lösungen zur industriellen Automation im Hafen.



Hauptsächlich werden die Industriecomputer eingesetzt für das Terminal Operating Management – unterstützt durch die Terminal Operating Systems (TOS).

Beispiele von Produkten von Advantech-DLoG für Hafen- und Containerterminals:

MTC 6, DLT-V8310: Zertifizierte, robuste und moderne Fahrzeugcomputer für alle Anwendungen in der Container-Supply-Chain mit WWAN-Funktionen. Die MTC-6-Serie wurde für die TOS-Anwendungen Navis (SPARCS 3.7 und SPARCS N4) und Master Terminal (Vehicle Mounted Mobile Application – Jade) zertifiziert.

PWS 770 Industrial Tablet-PC: Ausgestattet für den mobilen Einsatz, wie z. B. die Überwachung des RoRo-Verkehrs1, rund um den Hafen

TREK-Serien, XMT 5/7‘‘: Kompakte Fahrzeugterminals mit weitem Funktionsumfang, die auch umfangreiche Telematik-Anwendungen ermöglichen - besonders geeignet für die Ausstattung von Zugmaschinen. Die Terminals der Serie XMT 5 sind ebenfalls bereits für Navis (SPARCS 3.7 und SPARCS N4) zertifiziert.

Zur News auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/advantech-dlog-und-luceor-pr%C3%A4sentieren-sich-auf-der-toc-rotterdam


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2426 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik- Markt lesen:

Telematik- Markt | 07.02.2014

Erhöhte Sicherheit und effizientere Abläufe bei der TWS GmbH durch TINO-Telematik

Hamburg, 07.02.2014. Die Vermietung von Tank- und Spezialcontainern für flüssige Produkte definiert das Kerngeschäft der im Camin ansässigen TWS GmbH. Über 5.000 Container verantwortet das weltweit agierende Unternehmen – eine Menge, bei der...
Telematik- Markt | 07.02.2014

Dr. Malek GmbH zeigt auf der LogiMAT berechenbare Telematik mit der M3 App

Dresden, 07.02.2014. Die Dr. Malek Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT in Stuttgart die neue M3 App für Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. In Verbindung mit dem 2013 vorgestellten M3 Portal lassen sich damit ohne weit...
Telematik- Markt | 31.01.2014

Effizienz auf der letzten Meile durch lückenloses Echtzeit-Datenmanagement

Neu-Anspach, 31.01.2014. Auf dem Handelsfachforum „TradeWorld“, das erstmals im Rahmen der LogiMAT vom 25. bis 27. Februar 2014 in Stuttgart stattfindet, wird der IT-Anbieter ICS International (ICS) neue Software-Applikationen für Hersteller, Hä...