info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ENAiKOON GmbH |

Zum Schutz von Mensch und Maschine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Telematik hilft bei der Überwachung von Baumaschinen und beim Organisieren von Arbeit


Einer der führenden Anbieter für Telematik, ENAiKOON, stellt auf einer neuen Microsite kompakte Informationen für den Bereich Baumaschinenüberwachung zur Verfügung

Auf der neuen Microsite www.ortung-von-baumaschinen.de informiert das Berliner Unternehmen ENAiKOON umfassend über die Technik von Telematik, die Einsatzmöglichkeiten und die unterschiedlichen Produkte. Genau zu wissen, wann sich eine Maschine, wo befindet, ist für die Überwachung und die Wartung von Baumaschinen unverzichtbar. Möglich wird das durch Telematik. ENAiKOON bietet eine große Bandbreite unterschiedlicher Lösungen speziell für die Baubranche an. Übersichtlich und leicht verständlich erfahren Besucher der Microsite, wie die digitale Kontrolle von Geräten funktioniert, welche Aufgabenstellungen es in der Branche es gibt und wie diese mit Telematik einfach und kostengünstig gelöst werden können. Schutz vor Diebstahl von teurem Baugerät oder Treibstoff, Überwachung von Wartungsplänen auf Basis von Betriebsstunden oder Fahrleistungen, effektive Aufgabenverteilung und gezielter Einsatz von Arbeitskräften sind nur einige Beispiele, die Telematik sehr gut unterstützen kann, teilweise erst ermöglicht.

Sehr einprägsam sind die vielen Anwendungsbeispiele aus der Praxis, die auf der Microsite zu finden sind. Denn Telematik von ENAiKOON ist in Deutschland mittlerweile weit verbreitet und steht bereits bei vielen Unternehmen der Bauwirtschaft und des Baumaschinenverleihs im Dienst. "Jederzeit Zugriff auf Gerätedaten, wie Betriebsstunden, Batteriezustand und Ladezeiten zu haben, ist für uns von größter Bedeutung", sagt Michael Busch, zuständig für den Verleih der Eberle-Hald Handel und Dienstleistungen GmbH. Seit 2007 arbeiten die Tracking-Geräte von ENAiKOON für Eberle-Hald. Die Software inViu pro stellt die gesammelten Daten über Internet zur Verfügung. Die Geräte verraten nicht nur, wo sich die Maschine befindet, sondern auch, ob sie funktioniert. "Wenn technische Probleme auftreten, erkennt unser Notdienst schon im Vorfeld, was zu tun ist und kann so schneller die Maschine wieder einsatzbereit machen“, sagt Busch. Damit unterstützt das Tracking-System die Erstellung von zeitlich perfekt abgestimmten Mietverträgen, die tagesgenau abgerechnet werden können. Solche Vorteile können direkt an die Kunden weitergegeben werden.

Telematik ist einfach und dadurch preisgünstig. Die Ortungsgeräte sind kleine Boxen, die an der Baumaschine, am Fahrzeug oder am Baugerät befestigt werden. Die Boxen sammeln die Daten und senden diese über GPS an sichere Server. Welche Box sich für welchen Einsatz eignet, zeigt die Microsite von ENAiKOON in einem Überblick. Mit Telematik lässt sich der Standort bestimmen, aber auch die Einsatzdauer messen, die Maschinendaten und der Treibstoffpegel überwachen.
Für das Handy bietet ENAiKOON die App inViu routes an. Mit ihr können die Bewegungen von Mitarbeiterhandys und die der mit Ortungsmodulen ausgestatteten Maschinen verfolgt und dargestellt werden. Ideal bei Wartungsteams oder Bauleitern, die viel unterwegs sind und sich nicht immer in einem Fahrzeug befinden. Die Positionen und Routen werden auf dem Display von inViu routes auf einer Landkarte anzeigt. Die Software alarmiert sofort, wenn ein vorgegebener Bereich, ein Geofence, erreicht oder verlassen wird. Farbcodes geben Auskunft über den Status des Mitarbeiters und seines Fahrzeuges. Die App inViu routes ist eine bequeme und kostengünstige Lösung. Die Hardware ist mit dem Handy schon vorhanden. Die intuitiv navigierbare Software liefert ENAiKOON.


www.ortung-von-baumaschinen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jutta Mund (Tel.: +49 30 39747531), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 458 Wörter, 3473 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ENAiKOON GmbH lesen:

ENAiKOON GmbH | 19.08.2013

Prognose für Flottenmanagement-Systeme: Anstieg auf mehr als das Doppelte bis 2016

Laut dem Forschungsinstitut Berg Insight werden Flottenmanagement-Systeme auf der Basis von Telematik eine noch wichtigere Rolle in der europäischen Wirtschaft spielen als bisher. Das schwedische Marktforschungsinstitut analysiert Märkte, in denen ...
ENAiKOON GmbH | 15.08.2013

Telematik sichert Kühlkette

Individuell, praktisch, gut! ENAiKOON stattet die Spedition Schroeder aus Mecklenburg-Vorpommern mit angepasster Telematik aus. Für sichere Kühlung, optimale Navigation und Fahrer, die Treibstoff sparen. Es ist nicht bloß ein bisschen Software,...
ENAiKOON GmbH | 15.08.2013

Wie Telematik Ausrüstung und Fahrzeuge schützt und gleichzeitig das Management optimiert

Bagger, Traktoren, Planierraupen, Rüttelplatten, Bodenstampfer, Kettensägen. Jedes Jahr verschwinden auf der ganzen Welt Baumaschinen. Alles, was nicht wirklich niet- und nagelfest ist, wird mitgenommen. Egal wie schwer, egal wie groß. Die Diebe m...