info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Waldenburger Versicherung AG |

Aufbau der Waldenburger geht gut voran: Beitragseinnahmen kräftig gestiegen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Waldenburg, 19.06.2013. Die Waldenburger Versicherung AG hat ihre Brutto-Beitragseinnahmen in 2012 um 70,8 Prozent auf 10,9 Mio. Euro erneut kräftig gesteigert.

Sie konnte signifikante Zuwächse in allen angebotenen Sparten verzeichnen und hat sich in ihrem 13. Geschäftsjahr weiter als kompetenter Versicherer im Markt etabliert. Die Zahl der mit dem Versicherer zusammen arbeitenden Makler und Kooperationspartner wächst weiter.



Die Versicherungstochter der Würth-Gruppe ist weiterhin auf Wachstumskurs. "Wesentlich dazu beigetragen haben zum einen unsere sehr gut vom Markt angenommenen Produkte, sowohl für das Firmenkunden- als auch für das Privatkundengeschäft. Zum anderen honorieren unsere Vertriebspartner unseren guten Service und die kurzen Entscheidungswege", so Vorstandsvorsitzender Uli Knödler.



Durch eine ungewöhnliche Häufung von Großschäden, unter anderem mit dem größten Einzelschaden in der Geschichte der Waldenburger, war der Schadenverlauf im Geschäftsjahr 2012 jedoch sehr angespannt. Die Brutto-Schadenquote erhöhte sich von 53,5 auf 88,6 Prozent.



Positiv hat sich auch die Kostenseite entwickelt. So reduzierte sich die Brutto-Kostenquote von 69,7 auf 51,6 Prozent. "Sie liegt zwar immer noch zu hoch. Doch sind wir nach den in 2009 begonnenen Investitionen in Geschäftsaufbau, Infrastruktur und Mitarbeiter jetzt so aufgestellt, dass wir weiteres Wachstum ohne größere Kostenbelastungen und mit nur begrenztem Personalanbau realisieren können", erklärt Uli Knödler weiter.



Insgesamt ergibt sich für 2012 ein Jahresfehlbetrag von 2,6 Mio. Euro, der weitgehend durch die in 2012 eingezahlte Kapitalrücklage von 2 Mio. Euro ausgeglichen wurde. Die heutige Hauptversammlung hat erneut eine Einzahlung von 2 Mio. Euro in die Kapitalrücklage beschlossen. Die Zugehörigkeit der Waldenburger Versicherung zur Würth-Gruppe und das Engagement des Aktionärs sichern nachhaltig Aufbau und Entwicklung der Gesellschaft.



Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Knödler erneut ein deutliches, wenn auch etwas abgeschwächtes Beitragswachstum, das vor allem wieder aus den gewerblichen Sach- und Haftpflichtversicherungen, der Elektronikversicherung und der Gebäudeversicherung resultiert. Weitere Schwerpunkte werden die Vorbereitungen für Solvency II und die Umsetzung von SEPA (Single European Payment Area) sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Uli Knödler (Tel.: 07942 945-5010), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2282 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Waldenburger Versicherung AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Waldenburger Versicherung AG lesen:

Waldenburger Versicherung AG | 30.09.2015

Waldenburger Versicherung AG: Thomas Gebhardt wird neues Vorstandsmitglied

Er soll zum 1. Januar 2016 den Vorstandsvorsitz der Gesellschaft von Uli Knödler (60) übernehmen, der zum gleichen Zeitpunkt in den Ruhestand wechselt. Thomas Gebhardt, studierter Betriebswirt, verfügt über langjährige Erfahrung im Versicherun...
Waldenburger Versicherung AG | 22.06.2015

Vorstandswechsel bei der Waldenburger Versicherung AG - Antonio Niemer ist Nachfolger von Dieter Gräter

Er folgt auf Dieter Gräter (64), der zum gleichen Zeitpunkt aus dem Vorstand ausgeschieden ist und in den Ruhestand wechselte. Dieter Gräter gehörte seit 2002 dem Vorstand der Waldenburger Versicherung an, der Versicherungstochter der Würth-Gru...
Waldenburger Versicherung AG | 21.05.2014

Waldenburger PHV mit deutlichen Leistungsverbesserungen: Damit der Kunde auf der sicheren Seite ist

Die Versicherungstochter der Würth-Gruppe, die Waldenburger Versicherung AG, hat als eine der ersten Versicherungen in ihrer Privathaftpflichtversicherung (PHV) die Vorsorgedeckung für versicherungspflichtige Hunde (Ausnahme Kampfhunde) aufgenommen...