info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HOB GmbH & Co. KG |

HOBLink JWT: Auch für RDP-Zugriff von Macs auf Windows Ressourcen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Fernzugriff von Macs auf Windows Systeme spielt eine zunehmend größere Rolle in Unternehmen. Einerseits beschaffen Unternehmen zunehmend auch Macs für ihre Mitarbeiter, die dann für Remote Access verwendet werden. Andererseits besitzen viele Mitarbeiter...

Cadolzburg, 20.06.2013 - Der Fernzugriff von Macs auf Windows Systeme spielt eine zunehmend größere Rolle in Unternehmen. Einerseits beschaffen Unternehmen zunehmend auch Macs für ihre Mitarbeiter, die dann für Remote Access verwendet werden. Andererseits besitzen viele Mitarbeiter privat einen Mac, mit dem sie im Rahmen von BYOD, beispielsweise aus dem Home Office, remote auf Windows-basierte Unternehmens-Systeme zugreifen müssen. HOBLink JWT ist der HOB-eigene RDP Client für Remote Access auf Windows Server mit Remote Desktop Services, Windows Desktop PCs, oder virtuelle Desktops. HOBLink JWT ermöglicht auch den Fernzugriff von einem Mac auf die genannten Ziele. Es gibt zahlreiche RDP Clients mit unterschiedlichen Funktionen, unter anderem auch einen RDP Client von Microsoft, der das Betriebssystem Mac OS X bis Version 10.6 (Snow Leopard) unterstützt. Der Vorteil von HOBLink JWT: Es ist auch mit den neueren Betriebssystemen ab Mac OS X 10.7 (Lion) kompatibel.

HOBLink JWT ? Einfache Administration, bequeme Nutzung

Um den RDP Client HOBLink JWT zu nutzen, sind auf dem Zugriffsgerät weder eine Installation von Software noch Administrationsrechte nötig. HOBLink JWT wird zentral installiert und administriert. Dank des 'zero touch' Prinzips müssen die einzelnen Geräte physisch nicht verwaltet werden. Ein Vorteil für den IT Administrator, wenn nicht alle Mitarbeiter an einem Standort arbeiten. Ebenso kann er genau festlegen, wer auf welche Ressourcen zugreifen darf, damit Unternehmensressourcen nicht in falsche Hände gelangen.

Auf Anwenderseite sind ein Java-fähiger Browser sowie Internetzugang die einzige Voraussetzung. HOBLink JWT besitzt eine intuitiv bedienbare Oberfläche, in der sich Anwender einfach zurechtfinden. Darüber hinaus bietet HOBLink JWT zahlreiche Funktionen, die das remote Arbeiten erleichtern. Dazu zählen beispielsweise Audiowiedergabe, vereinfachte Druckmöglichkeiten oder ein flexibles Tastaturlayout für die Nutzung der Windows-Tastaturbelegung auch auf Macs. Greift der Anwender auf seinen Desktop-PC im Unternehmen zu, ermöglicht integriertes Wake-on-LAN das remote Aufwecken und Herunterfahren des Zielrechners. So ist der Firmen PC immer verfügbar ? ohne Energie für ein Standby zu verschwenden.

HOBLink JWT ? der universelle RDP Client für verschiedenste Betriebssysteme

HOBLink JWT erlaubt einen flexiblen und performanten Remote Access auf (fast) beliebige Ressourcen. IT-Administratoren profitieren von einer schnellen und einfachen Integration in bereits bestehende IT-Infrastrukturen und können mit einem einzigen RDP Client einen Fernzugriff auf sämtliche im Unternehmen befindliche Remote Desktop Ziele ermöglichen. Auf Anwenderseite sind der Nutzung ebenfalls kaum Grenzen gesetzt. Der Fernzugriff ist von Windows, Linux und auch Macs aus möglich. Für Nutzer bedeutet das einen identischen Workflow mit gleicher Benutzeroberfläche, egal mit welchem Gerät sie zugreifen.

HOBLink JWT auch für RDP Access von Macs mit Mac OS X 10.7 und höher

Wird HOBLink JWT für den Fernzugriff auf Windows Ressourcen von einem Rechner mit Mac OS X Betriebssystem genutzt, bietet HOBLink JWT den Vorteil, auch mit Mac OS X 10.7 und höher kompatibel zu sein. Das ist bei anderen RDP-Clients nicht immer der Fall, sorgt aber für beste Kompatibilität zu im Unternehmen verwendeten Systemen. Da HOB seine Produkte schnell an neue Windows und Apple Betriebssysteme und -versionen anpasst, kann HOBLink JWT auch in mehreren Jahren noch zuverlässig eingesetzt werden. So sind IT Investitionen gut angelegt und langfristig geschützt.

Immer Up-to-Date in Sachen Remote Access und IT Security?

Für weiterführende Informationen und aktuelle News bietet HOB auch online zahlreiche Möglichkeiten up-to-date zu bleiben. Auf unserem HOB Trendtalk Blog, auf Google+ sowie Facebook finden sich Informationen rund um die Themen Secure Remote Access, Mobile Working, Cloud Computing und IT-Security. Videos finden sich auf unserem YouTube Channel. Und wenn es mal schnell gehen muss, gibt es auf Twitter die neuesten Nachrichten aus diesen Bereichen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 584 Wörter, 4772 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HOB GmbH & Co. KG lesen:

HOB GmbH & Co. KG | 30.09.2014

HOB präsentiert neue Lösungen für den sicheren Fernzugriff auf der it-sa 2014

Cadolzburg, 30.09.2014 - Die HOB GmbH & Co. KG stellt auf der diesjährigen it-sa die neuesten Produktinnovationen aus dem Bereich Secure Remote Access vor. In Halle 12 an Stand #508 können sich Besucher von den Funktionen der umfassenden Remote Acc...
HOB GmbH & Co. KG | 19.09.2014

HOB RD Selector optimiert Load Balancing und sorgt für maximale Leistung

Cadolzburg, 19.09.2014 - HOB, einer der führenden Hersteller für software-basierte Remote Access Lösungen, ermöglicht seinen Kunden mit dem HOB RD Selector den optimierten Zugriff auf Windows Serverfarmen mit Remote Desktop Services.In größeren...
HOB GmbH & Co. KG | 11.09.2014

HOB erhält vier Golden Bridge Awards für seine Secure Remote Access Lösung HOB RD VPN

Cadolzburg, 11.09.2014 - HOB, einer der Marktführer für software-basierte Remote Access Lösungen, verkündet den Gewinn von vier 'Golden Bridge Awards' 2014. Die Remote Access Suite HOB RD VPN überzeugte die Fachjury mit ihrem hohen Sicherheitsni...