info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren |

Cloudanbieter gesucht?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der neue Suchservice für den Mittelstand


Wenn sich ein Mittelständisches Unternehmen dazu entschließt, Cloudservices zu nutzen, beginnt die Suche nach einem passenden Anbieter. Er soll zum Unternehmen passen, ein Partner auf Augenhöhe sein, persönliche Ansprechpartner bieten und natürlich verantwortungsbewusst...

Koblenz, 23.06.2013 - Wenn sich ein Mittelständisches Unternehmen dazu entschließt, Cloudservices zu nutzen, beginnt die Suche nach einem passenden Anbieter. Er soll zum Unternehmen passen, ein Partner auf Augenhöhe sein, persönliche Ansprechpartner bieten und natürlich verantwortungsbewusst mit den Firmendaten umgehen. GERMAN CLOUD bietet ab sofort den GC Cloud-Suchservice an.

Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl?

Eines ist von vorneherein völlig klar: Der Anbieter, die German Cloud empfiehlt halten sich zu 100% an das Deutsche Datenschutzgesetz. Hinzu kommen strenge Kriterien für die Datensicherheit. Der Datenschutz bezieht sich auf persönliche Daten, die Datensicherheit schützt Firmendaten, zum Beispiel bei der Auftragsdatenverarbeitung. Viele Mittelständische Unternehmen wünschen sich einen mittelgroßen Anbieter, bei dem die individuellen Anliegen des Kunden ernst genommen werden und die unternehmensspezifische Wünsche berücksichtigt werden. Einige der sehr großen Cloudanbieter stellen nur Standardservices zur Verfügung. German Cloud sucht die Anbieter persönlich, nicht maschinell aus.

Wie können Unternehmen den Cloud-Suchservice nutzen?

Auf www.german-cloud.de befindet sich der Button: "Cloudanbieter gesucht?". Dort tragen Unternehmen ihre Wünsche anhand von Standardfragen und individuellen Angaben ein. Dies dient einer ersten Grobauswahl. Im gemeinsamen Gespräch werden die Kriterien fein definiert und in einem Anforderungsprofil zusammengestellt. Diese Profil wird anonymisiert an die in Frage kommenden Cloudanbieter weitergeleitet. Nachdem diese ein Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet haben, kann die direkte Kontaktaufnahme mit dem Kunden erfolgen. Dieser Service erfolgt für suchende Unternehmen ohne Berechnung.

Nehmen Sie Ihren Anbieter an die Kandarre

Nachdem nun eine Auswahl von in Frage kommenden Cloudanbietern vorliegt, müssen die Angebote verglichen werden. Diese sind oft nicht auf den ersten Blick vergleichbar, weil zum Beispiel Leistungen unterschiedlich bezeichnet werden, Außerdem müssen Leistungskataloge und Servicevereinbarungen definiert werden. Die ist neben den Anforderungen der IT vor allem eine Herausforderung an die Führungsebene. German Cloud begleitet Sie auf Wunsch durch den gesamten Prozess. Auch wenn dieser Vorgang zu Beginn ein für den Anbieter harter Prozess ist, so ist es doch wichtig, von Anfang an alle Eventualitäten zu denken. Schließlich ist die Entscheidung für einen Cloudanbieter der Beginn einer langen Partnerschaft.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2691 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren lesen:

Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren | 11.07.2013

Willkommen im Datenschutzland Nr. 1!

Koblenz, 11.07.2013 - Die anhaltenden Spionagediskussionen mit den USA sowie der jüngste Fall von «Whistleblowing» haben viele Fragen zum Thema Datensicherheit aufgeworfen: Wie kann Diebstahl durch Mitarbeiter verhindert werden, wie werden Angriff...
Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren | 25.06.2013

Prism und Tempora schaden der Deutschen Wirtschaft

Koblenz, 25.06.2013 - Dateien der Deutschen Wirtschaft im VisierGezielt wurden Deutsche Telefon- und Internetdaten vom britischen Nachrichtendienst "Government Communications Headquater (GCHQ)" abgehört. Dabei liegt deren Augenmerk offensichtlich be...
Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren | 24.06.2013

Staatsekretärin Raab bei German Cloud

Koblenz, 24.06.2013 - German Cloud Geschäftsführer Götz Piwinger trifft Staatssekretärin Raab. Die Initiative German Cloud wurde mit Unterstützung des Manizer Innenministerium gegründet. Gleichzeitig übt Herr Piwinger verschiedene, ehrenamtlic...