info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caseking GmbH |

Caseking präsentiert: NVIDIA GeForce GTX 760 von Inno3D, ASUS, EVGA, Gainward, Gigabyte, KFA² ab sofort verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Power zum absoluten Knaller-Preis! NVIDIAs kräftige Performance-Karte GeForce GTX 760 ist ab sofort bei Caseking erhältlich! Sie verbindet moderne Gaming-Features mit einem attraktiven Preispunkt. 1.152 CUDA Cores, 96 TMUs, 32 ROPs sowie wahlweise 2 oder...

Berlin, 25.06.2013 - Power zum absoluten Knaller-Preis! NVIDIAs kräftige Performance-Karte GeForce GTX 760 ist ab sofort bei Caseking erhältlich! Sie verbindet moderne Gaming-Features mit einem attraktiven Preispunkt. 1.152 CUDA Cores, 96 TMUs, 32 ROPs sowie wahlweise 2 oder 4 GB GDDR5 machen Dampf und besonders alternative Kühlerdesigns wie Inno3Ds HerculeZ, EVGAs ACX, Gigabytes WindForce oder ASUS' DirectCU II arbeiten dabei auch noch extrem leise. Der neueste Spross der 700er-Serie rundet das Portfolio mit hervorragender Gaming-Tauglichkeit in voller Pracht bei Full-HD-Auflösung ab.

Nach den recht kostspieligen High-End-Schwestern GTX 780 sowie GTX 770 rundet nun die GTX 760 die GeForce-Reihe mit der Ziffer "7" an erster Stelle vorläufig ab. Dabei handelt es sich bei der hier von mehreren Herstellern angebotenen GTX 760 um eine kräftige Performance-Karte, die als Vertreterin dieser Zunft absolute Gaming-Tauglichkeit mit einem attraktiven Preispunkt verbindet - mit anderen Wortern: wer hier günstig zuschlägt, hat auch morgen noch viel Spaß!

Um auch in sehr hohen Auflösungen wie Full HD moderne Spieletitel in voller Pracht und ruckelfrei ins Bild zu setzen, verfügt der GK104-Chip auf dem PCB der GTX 760 über 1.152 Shader-Prozessoren, 96 Textur- (TMUs) sowie 32 Rastereinheiten (ROPs). Die GPU werkelt im Referenzdesign der GTX 760 Karten mit schnellen 980 MHz in der Grundstufe, wird via GPU Boost 2.0 aber sogar vollautomatisch auf bis zu 1.030 MHz beschleunigt. Einige Hersteller liefern die Karten bereits werksübertaktet aus und erreichen damit eine noch höhere Leistung.

Ein Grafikchip kann aber immer nur so schnell rendern, wie der Grafikspeicher ihm Daten von den weiteren PC-Komponenten wie RAM und CPU zukommen lässt. Deshalb nutzt die GeForce GTX 760 neben einem PCIe-3.0-Interface auch schnellen GDDR5-Speicher. Der VRAM ist im Falle der meisten Exemplare mit 2GB bereits üppig bestückt, kann in speziellen Versionen aber sogar 4 GB betragen. Er ist mit 256 Bit angebunden und taktet überwiegend bei effektiven 6.008 MHz, was in einer Speicherbandbreite von mehr als 192 GB/s resultiert.

Neben hervorragender Spiele-Leistung überzeugt NVIDIA bei der GeForce GTX 760 noch mit weiteren Maßnahmen, welche exklusiv mit Kepler präsentiert wurden. Adaptive Vertical Sync schaltet automatisch die vertikale Synchronisation bei aufwendigen Szenen ab, bei denen die Leistung der Grafikkarte kurzzeitig nicht ausreicht, um die Bildwiederholrate des Monitors zu bedienen.

Mit der GTX-700-Serie führt NVIDIA auch neue Treiber ein. Ab jetzt heißt es "experience GeForce with GEFORCE EXPERIENCE"! Das geniale Tool ist nun in den Grafiktreiber integriert und ermöglicht neben kinderleichten Driver-Updates auch perfekte Settings für jeden Rechner bei jedem Game! Dazu wird die riesige Datenbank in NVIDIAs Cloud-Rechenzentrum auf diverse Konfigurationen abgefragt, so dass sich per Mausklick die optimalen Einstellungen vornehmen lassen.

Außerdem liefert NVIDIA mit FXAA und TXAA gleich zwei moderne Bildverbesserungs-Modi. Weitere Features sind die Unterstützung für PCI Express 3.0 und DirectX 11. Zudem ist mit NVENC eine dedizierte Video-Engine für die schnelle und sparsame H.264-Transkodierung vorhanden. Natürlich fehlen auch alte Bekannte wie die Möglichkeit zu GPU-PhysX, SLI, 3D Vision und Surround nicht.

Um die Temperaturen im Griff zu haben, setzen die Hersteller bei den Standardvarianten auf NVIDIAs Referenzkühler, der einen Radiallüfter im hinteren Bereich aufweist und bereits vielfach bewährt für hervorragende Leistung sorgt, die den GTX 760 Karten zu geringen Temperaturen und leisem Betrieb verhelfen. Die Stromversorgung erfolgt via zwei 6-Pin-PCIe-Buchsen. In übertakteten Versionen kommen teilweise 8-Pin-PCIe-Anschlüsse und angepasste Kühlsysteme zum Einsatz, die die Hersteller nutzen um der höheren Wärmeentwicklung entgegenwirken zu können.

Die NVIDIA GeForce GTX 760 der Hersteller Inno3D, ASUS, EVGA, Gainward, Gigabyte und KFA² sind ab sofort ab einem Preis von 249,90 Euro bei www.caseking.de bestellbar.

Das Caseking-Special zur NVIDIA GeForce GTX 700-Serie finden Sie unter www.caseking.de/geforce-760


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 578 Wörter, 4257 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Caseking GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caseking GmbH lesen:

Caseking GmbH | 08.12.2016

Exklusiv bei Caseking! BitFenix zeigt den Midi-Tower Shogun mit getönten Hartglas- Seitenfenstern & Chroma SSD-Slots

Berlin, 08.12.2016 - Der ambitionierte Hersteller BitFenix denkt nicht an Stagantion und weitet das Gehäuse- Portoflio mit dem Shogun Midi-Tower aus, der mit seinem Namen in die Mythologie der japanischen Samurai eintaucht. Dabei steht "Shogun" für...
Caseking GmbH | 25.11.2016

NUR bei Caseking: Die KING DEALS mit megagünstigen Sonderangeboten!

Berlin, 25.11.2016 - Der Wahnsinn geht los: Wie jedes Jahr feiern wir traditionell den letzten Freitag im November mit unglaublichen Sonderangeboten und massiven Rabatten. Schaut euch am besten selber auf unserer KING DEALS-Angebotsseite an, welche f...
Caseking GmbH | 22.11.2016

NEU bei Caseking: Die ergonomischen Vertagear Bürostühle Triigger aus der Gaming Series mit atmungsaktivem Mesh-Bezug

Berlin, 22.11.2016 - Vertagear erweitert das eigene Chair-Portfolio nach den erfolgreichen Gaming-Ablegern der SL-Serie und präsentiert mit dem Triigger 275, dem Triigger 350 und dem Triigger 350 SE drei neue Bürostühle in toller Optik, die aus ei...