info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Waggener Edstrom Worldwide |

Jebsen nimmt weiter Fahrt auf nach Bootshows in Hong Kong und auf dem chinesischen Festland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Marine Divison expandiert weiter um die wachsende Nachfrage nach Yachten in China zu bedienen


München – 27. Juni 2013 – Die Jebsen Group (Jebsen), ein regional führendes Unternehmen für Marketing und Vertrieb von Premiumprodukten im Großraum China, gibt bekannt im zweiten Quartal 2013 sechs Luxusyachten auf dem chinesischen Markt verkauft zu haben. Die Abschlüsse wurden im Anschluss an die internationalen Bootsmessen in der Region geschlossen. Im Juni hatte Jebsen Marine, der Geschäftsbereichs Schiffahrt der Jebsen Group, drei Fairline Motoryachten sowie eine Riva ihren neuen Besitzern übergeben und wird im August eine weitere Fairline Motoryacht und eine Hanse Segelyacht ausliefern.

Im Juli 2013 plant Jebsen Marine zudem die offizielle Eröffnung einer Niederlassung in Nansha, einem Stadteil der Hafenstadt Guangzhou am südchinesischen Meer. Die Nansha Marina dient Seglern als Hafen für Törns zwischen Guangzhou, Hong Kong und Macau. Mit diesem strategischen Schritt baut das Unternehmen seine Präsenz in Südchina weiter aus und verbessert seinen Kundenservice. Zudem hat Jebsen Marine auch seine Niederlassung in Hong Kong um 30 Prozent erweitert und den Showroom im Hong Konger Stadtteil Aberdeen deutlich modernisiert, um der Kundennachfrage noch besser entsprechen zu können.

Laut dem 2013 China Yacht Report des chinesischen Fortune Character Institutes, hat der chinesische Markt für Yachten 2012 ein Volumen von 1.75 Milliarden RMB, dies entspricht rund 21 Millionen Euro. Dabei machen Luxusboote mit 78 Millionen RMB (rund 961.000 Euro) rund die Hälfte des Marktes aus. Dieser Anteil wird aller Voraussicht weiter wachsen, nachdem Luxusmodelle immer mehr zum Standard werden. Der Report prognostiziert, dass von 2014 an das jährliche Wachstum in den nächsten fünf Jahren bei nicht weniger als 40 Prozent liegen wird und damit ein Volumen von rund 4 Milliarden RMB (circa 496 Millionen Euro) erreicht. Trotz der derzeitigen weltweiten wirtschaftlichen Flaute, hat der Wrt der nach China importierten Yachten 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 47 Prozent zugenommen und damit einen Rekordwert von 4.6 Millionen RMB (rund 563,000 Euro) pro Einheit erzielt. Dies spiegelt den aktuellen Appettit nach Luxusyachten wider.

„Seit unserem Einstieg in den Yachtmarkt im Jahr 2008 haben wir einen fortschreitenden Anstieg des Konsumverhaltens vermögender Chinesen in diesem Segment festgestellt“, sagt Helmuth Hennig, Group Managing Director bei Jebsen. „Zudem wird der Aufbau unserer küstennahen Niederlassungen wie Nansha und Hainan die Nachfrage nach Luxusyachten in den nächsten zehn Jahren weiter beflügeln.“

Über die Jebsen Gruppe
Das Unternehmen Jebsen wurde vor über hundert Jahren als Handels- und Vertriebsfirma gegründet und hat sich zu einer kundennahen Marketing- und Vertriebsorganisation entwickelt, die tief in den Märkten und Branchen Ostasiens verwurzelt ist. Durch ihre stark etablierte Präsenz in China, Hong Kong, Macau und Taiwan bietet die Jebsen Gruppe mit ihrem branchenspezifischem Spezialwissen Unternehmen aus der ganzen Welt Zugang zum lokalen Markt. Jebsen steht für eine umfassende Palette an Verbraucher-, Industrie-, Getränke- und Luxusprodukten und ist für seine einzigartige Praesenz in den lokalen Märkten bekannt. Außerhalb Greater China unterhält die Jebsen Gruppe enge Verbindungen zu Schwesterfirmen in Australien, Bangladesch, Singapur, Malaysia, Indonesien, Thailand, den Philippinen, Vietnam, Dänemark, Deutschland, Saudi-Arabien, Sri Lanka, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA. Weitere Informationen unter www.jebsen.com. oder auf Facebook unter www.facebook.com/jebsengroup


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mareike Lenzen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 2988 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Waggener Edstrom Worldwide

Waggener Edstrom Worldwide


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Waggener Edstrom Worldwide lesen:

Waggener Edstrom Worldwide | 13.06.2013

Jebsen berührt in über zwei Jahren mehr als 500,000 Menschen mit Project Morning Star

Jebsen verpflichtet sich als Unternehmen einen wirklichen Unterschied zu machen, nicht nur durch finanzielle Zuwendungen, sondern die Organisation ermöglicht es seinen Mitarbeiter eine aktive Rolle im Rahmen der CSR-Aktivitäten übernehmen. Durch d...
Waggener Edstrom Worldwide | 04.03.2013

Großraum China bietet signifikantes Wachstumspotenzial für europäische Weinproduzenten

Jebsen unterstützt ausländische Weinhändler durch ein etabliertes Netzwerk lokaler Vertriebskanäle dabei, in die Region zu expandieren und ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. In diesem Jahr geht Jebsen einen wichtigen Schritt weiter und erweiter...