info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caseking GmbH |

Caseking exklusiv: BitFenix Ronin Midi-Tower - der Krieger ohne Meister!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die japanische Kampfkunst steht bei BitFenix traditionell für echte Meilensteine. Schon beim Shinobi hat der namensgebende Partisanenkämpfer für Furore gesorgt. Nun wird mit dem Ronin Midi-Tower das nächste Highlight des innovativen Herstellers präsentiert....

Berlin, 27.06.2013 - Die japanische Kampfkunst steht bei BitFenix traditionell für echte Meilensteine. Schon beim Shinobi hat der namensgebende Partisanenkämpfer für Furore gesorgt. Nun wird mit dem Ronin Midi-Tower das nächste Highlight des innovativen Herstellers präsentiert. Dabei setzt der herrenlose Samurai auf das gleiche Grundgerüst des nahezu perfekten Shinobi und ergänzt es durch Detaillösungen wie herausnehmbare HDD-Käfige, Micro-Mesh-Stripes und ein geniales "Stealth-Cover". Abgerundete Kanten, die bewährte SofTouch-Oberfläche und insgesamt sechs Einbaumöglichkeiten für Lüfter komplettieren das Featurearsenal.

Der typische BitFenix-Stil ist sofort zu erkennen. Das Ronin kommt äußerlich zwar noch immer wuchtig und wehrhaft daher, ist insgesamt aber weniger kantig geraten: Ober- und Unterkante sind abgerundet und die untere Front sowie der Deckelbereich sind durch eine Perforationsstruktur etwas durchlässiger gestaltet. Die mattschwarzen SofTouch-Flächen werden auch hier eingefasst von entfernbaren Mesh-Streifen, deren Lochstruktur allerdings feiner ausfällt, weshalb BitFenix von "Micro Mesh Stripes" spricht. Das linke Sidepanel enthält ein sehr großes Fenster, das den Blick auf die verbauten Komponenten im Inneren eröffnet.

Für viele ist allerdings der Blick auf das Netzteil oder die verbauten Festplatten weniger erbaulich, Kabelstränge und Anschlüsse sind oftmals nicht vollständig zu verbergen. Um dem zu begegnen hat BitFenix das sogenannte "Stealth Cover" entwickelt. Diese optional verwendbare Blende lässt sich genau vor die genannten Abschnitte clippen und lenkt somit unter Verkleinerung des Sichtfelds die gesamte Aufmerksamkeit auf die in Szene gesetzten Komponenten wie Mainboard, Grafikkarte, CPU-Kühler und eventuelle Beleuchtung.

Fantastisch ist auch das Raumangebot des Ronin Midi-Towers. Im Bedarfsfall lässt es sich zusätzlich optional vergrößern. Die maximal mögliche Länge der Pixelboliden darf an sich bereits üppige 31 cm betragen. Aber es geht in Extremfällen auch noch mehr, maximal dann ganze 42 Zentimeter: BitFenix stattet das Ronin nämlich mit dem "FlexCage"-System aus, das bereits vom Raider-Tower bekannt ist. Der Clou dabei sind zwei einzelne, um 90 Grad gedrehte Festplattenkäfige, die jeweils drei Laufwerke im 3,5- oder 2,5-Zoll-Format beherbergen (insgesamt also sechs Drives), die größeren Festplatten dabei ohne die Hilfe von Werkzeug.

Die Belüftungsoptionen des BitFenix Ronin Midi-Towers sind vielfältig und lassen sowohl bei Silent-Fans als auch bei Overclockern keine Wünsche offen. Im Auslieferungszustand des kompakten Spitzentowers sind zwei 120-mm-Lüfter der Spectre-Serie an Front und Rückseite vorinstalliert. Wer einzelne Komponenten gezielt mit Frischluft versorgen möchte, kann im BitFenix Ronin Midi-Tower bis zu sechs Lüfter in Größen von 92 - 140 mm an folgenden Orten verbauen: 2x Front, 2x Deckel, 1x Boden und 1x Rückseite.

Der BitFenix Ronin Midi-Tower - black ist voraussichtlich ab Anfang August zu einem Preis von 79,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich und wird auch in einer gedämmten Version zur Verfügung stehen. Ein passendes Dämmset ist ebenso vorhanden. Caseking.TV hat sich das Gehäuse in einer Preview bereits angesehen. Das Video dazu finden Sie unter www.caseking.tv oder dem Direktlink http://youtu.be/DVJow8vlPdQ. Eine Übersichtsseite bei Caseking zum BitFenix Ronin Midi-Tower haben wir unter der Kurz-URL http://www.caseking.de/ronin eingerichtet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3549 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Caseking GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caseking GmbH lesen:

Caseking GmbH | 18.01.2017

Exklusiv bei Caseking: Die Sound BlasterX Katana Soundbar nur für kurze Zeit mit GRATIS-Beigaben für Vorbesteller

Berlin, 18.01.2017 - Die Sound BlasterX Katana Soundbar von Creative vereint einen 24-Bit-DAC mit einem 5-Treiber-System für ein umwerfendes Sounderlebnis und ist für Spielekonsolen sowie den PC geeignet. Das elegante Design und die stylische RGB-...
Caseking GmbH | 15.01.2017

Caseking exklusiv: Die große Geburtstagsparty - Feiert ab dem 15.01.2017 mit Caseking 14-jähriges Jubiläum mit fantastischen Angeboten und unglaublichen Preisen!

Berlin, 15.01.2017 - Ein weiteres Jahr ist vergangen und Caseking feiert am 15. Januar das 14. Jubiläum! Diesen großen Tag wollen wir mit allen Kunden, Partnern und Freunden entsprechend zelebrieren und haben als Hardware-Händler Nummer 1 aus die...
Caseking GmbH | 12.01.2017

JETZT bei Caseking: Die flache Cougar Vantar Gaming-Tastatur mit anpassbarer Multicolour-Beleuchtung

Berlin, 12.01.2017 - Cougar sorgt für Nachschub im Keyboard-Segment und präsentiert mit der Vantar eine flache Gaming-Tastatur, die eine geniale Symbiose aus Präzision, Funktionalität und Design darstellt. Dabei ist die Tastatur mit extrem flache...