info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimeKontor AG |

Live-Auktion auf dem 5. Berlin-Brandenburgischen Sicher-heitstag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


AKUS Berlin-Brandenburg, IHK Berlin und TimeKontor AG laden am 23. Februar 2006 zum 5. Berlin-Brandenburgischen Unternehmens- und IT-Sicherheitstag ein. Unter dem Motto "Security makes the world go around" diskutieren Experten und Entscheider unter anderem das Verhalten bei Unternehmenskrisen, Business Continuity Management, Beschaffung von Sicherheitsdienstleistungen und den Risikofaktor Mitarbeiter. Erstmals wird in einer Live-Auktion eine Sicherheitsdienstleistung versteigert.

Berlin, 11. Januar 2006. Sicherheitsrisiken – sei es in Form von Wirtschafts- oder Computerkriminalität – stehen auf der Tagesordnung. Finanzielle Schäden in Millionenhöhe sprechen eine deutliche Sprache. Aktuelle Zahlen aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg belegen, dass sich zwei Drittel der Unternehmen im vergangenen Jahr mit kriminellen Angriffen auseinandersetzen mussten. Laut dieser Umfrage des Arbeitskreises für Unternehmenssicherheit Berlin-Brandenburg (AKUS) von 2005 waren die meisten Unternehmen sogar mehrfach betroffen.

Die Sicherheitsanforderungen steigen und Unternehmen müssen darauf regieren. "Erst wenn Sicherheit als Teil jedes Geschäftsprozesses verstanden und etabliert wird - und zwar top-down – wird eine wirksame Schadensprophylaxe möglich", unterstreicht Carsten Baeck, AKUS-Vorsitzender und Geschäftsführer der DRB Deutsche Risikoberatung GmbH. Thomas Leitert, Vorstandsvorsitzender der TimeKontor AG, betont die besondere Herausforderung bei der Beschaffung von Sicherheitsdienstleistungen: "Nicht zuletzt aus finanziellen Gründen können Fehlentscheidungen an dieser Stelle in einem Desaster enden."

In Anlehnung an die Sicherheitsbedürfnisse der Unternehmen greifen auf dem 5. Berlin-Brandenburgischen Unternehmens- und IT-Sicherheitstag am 23. Februar 2006 in Berlin Experten in Praxisberichten und Fachvorträgen aktuelle Themen auf, stellen Lösungsansätze vor und unterbreiten praktikable Empfehlungen zur Umsetzung. Folgende Themen werden u.a. besprochen: Verhalten bei Unternehmenskrisen, Risikofaktor Mitarbeiter, Integriertes Risiko- und Sicherheitsmanagement, Business Continuity Management, Schutz vor Wirtschaftskriminalität, Beschaffung von Sicherheitsdienstleistungen, mobile Überwachungssysteme und mobile Bürgerdienste. Als absolutes Novum wird erstmals Live vor Ort eine Sicherheitsdienstleistung unter den Teilnehmern versteigert. Gelegenheit zum Erfahrungs- und Wissensaustausch bietet sich neben der Podiumsdiskussion in der begleitenden Fachausstellung sowie beim abschließenden Come-together.

Als Referenten stehen namhafte Vertreter aus der Medien-, Wirtschafts- und Wissenschaftslandschaft Rede und Antwort: ACFE, Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Check Point Software Technologies GmbH, cirosec GmbH, Commerzbank AG, Controll-IT GmbH, CSNet GmbH, Fraunhofer ISST, Fraunhofer Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Herz-Institut, IABG, Infodas GmbH, Marineamt, Mentana GmbH, NE-SIS, Securiton GmbH, Steinbeis-Hochschule Berlin, Vattenfall Europe Informa-tion Services GmbH, vis-á-pix GmbH. Unterstützt wird die Veranstaltung zudem von der Technologiestiftung Innovationszentrum Berlin (TSB) und dem Projekt Zukunft.

Anmeldung und weiterführende Informationen sind unter, www.akus.org, www.timekontor.de oder Tel. 030-39 00 87-0 erhältlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 160 Euro (zzgl. MwSt.).

AKUS Pressekontakt:
Nadia Chabbi, Geschäftsstelle AKUS Berlin, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin Tel. (030) 31510-829, Fax: (030) 31510-172, E-Mail: akus@berlin.ihk.de, www.akus.org, www.berlin.ihk.de

TimeKontor Pressekontakt:
Franziska Ehrhardt, TimeKontor AG, Wattstr. 11-13, 13355 Berlin,
Tel. (030) 39 00 87-0, Fax: (030) 39 00 87-25, E-Mail: franziska.ehrhardt@timekontor.de, www.timekontor.de


Web: http://www.timekontor.de/home/veranstaltungen/77.html#77


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franziska Ehrhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3301 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimeKontor AG lesen:

TimeKontor AG | 29.11.2007

NEST nimmt an der Zdravoochranenije in Moscow teil

Bei der diesjährigen Zdravoochranenije vom 05. bis 09. Dezember ist NEST auf dem Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in der Halle 2.1. Stand A12 vertreten. Die Netzwerkpartner nutzen die Gelegenheit und berichten über die...
TimeKontor AG | 31.10.2007

NEST erstmals auf der ITT Konferenz in Moskau

Berlin, 29. Oktober 2007. Bei der diesjährigen ITT Conference in Moskau nahm NEST als deutscher Partner am „Russian-German Round Table on Telemedicine“ teil. Die Konferenz fand zum zweiten Mal in Folge statt und bot den Teilnehmern einen spannende...
TimeKontor AG | 10.10.2007

Mobile Bürgerdienste erobern Europa

Berlin, 10. Oktober 2007. CIDRE beruht auf dem Berliner Projekt „Mobile Bürgerdienste“ (MoBüD), das federführend vom Fraunhofer Institut für Telekommunikation Heinrich-Hertz-Institut und der Senatsverwaltung für Inneres Berlin sowie weiteren P...