info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Laudert GmbH + Co. KG |

Grundfos setzt auf Laudert-Printausleitung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit hybris und Comet zu automatisierten Preislisten


Für den dänischen Pumpenhersteller Grundfos entwickelte Laudert auf Basis von hybris und priint:comet eine Software, die die komplexe Erstellung von Preislisten automatisiert und so eine äußerst schnelle, effiziente und sichere Datenaktualisierung ermöglicht.

Die Pflege von Dokumenten, wie beispielsweise Preislisten, die fortlaufende Updates bedingen, ist fehleranfällig und für gewöhnlich mit hohem Aufwand verbunden. Die Anpassung und Aktualisierung von Inhalten und Tabellenformen benötigt nicht nur viel Zeit, sondern birgt immer auch ein hohes Sicherheitsrisiko in Bezug auf Datenkorrektheit und -vollständigkeit – insbesondere, wenn es um hochsensible Daten, wie z. B. Preisangaben geht. Speziell für Unternehmen, die international aktiv sind und aufgrund der unterschiedlichen Ländergegebenheiten mit diversen Preislisten arbeiten müssen, stellt diese regelmäßige Prozedur eine große Herausforderung dar.

Auch der Pumpen-Hersteller Grundfos mit Hauptsitz im dänischen Bjerringbro stand regelmäßig vor diesem zeitintensiven Verfahren und begab sich auf die Suche nach einer Software-Lösung, die die Erstellung der umfangreichen Preislisten automatisiert.

Die besondere Schwierigkeit bei der Software-Entwicklung bestand darin, die Daten – textliche Inhalte und komplexe Tabellen – aus verschiedenen Systemen zusammenzuführen und in einem neuen Dokument automatisiert aufzubauen. Als äußerst kompliziert gestaltete sich hierbei die Umsetzung von Tabellen mit mehrfach vertikalen Kreuzungen und die daraus resultierende Problematik, Inhalte korrekt in das neue Dokument zu überführen.

In einem ersten Schritt wurden alle Bestands- und Preisangaben in InDesign-Tabellen mit entsprechenden Comet-Tags verknüpft, so dass Preis- und Bestandsupdates innerhalb kürzester Zeit über CSV-Importe aus dem ERP in hybris und mittels Comet dann wiederum im InDesign abzubilden waren.

Im zweiten Schritt erfolgte für die Preisliste die vollautomatische Generierung der Tabellendaten samt Überschriften, Beschreibungen, Footer etc. Hierzu wurden die bereits in den Dokumenten vorhandenen Daten über ein Skript exportiert und anschließend über einen Importmechanismus mit hybris verknüpft. Auf dieser Grundlage können nun mittels komplexer Algorithmen Daten an Comet übergeben werden und komplette Kapitel vollautomatisch aufgebaut und konstant aktualisiert werden.

Eine weitere Herausforderung, die durch Laudert gelöst wurde, war der Abgleich der Tabellendaten. Durch einen Vergleich der strukturellen Informationen im InDesign-Dokument mit den hybris-Daten kann so an den Tabellen nicht nur kenntlich gemacht werden, welche Inhalte geändert wurden, sondern auch, ob Produkte hinzugekommen oder weggefallen sind.

Im Entstehungsprozess wurde der Workflow kontinuierlich optimiert. So ist es beispielsweise inzwischen automatisiert möglich, Seitenzahlen zurückzuschreiben und ein Inhaltsverzeichnis zu erzeugen sowie ein Stichwortverzeichnis zu generieren.

Mittlerweile wird dieses Verfahren nicht nur für die deutschen Preislisten, sondern auch für Landesversionen in verschiedenen Sprachen eingesetzt. Sukzessiv werden weitere Auslandsversionen folgen und auf den neuen Workflow umgestellt.

Grundfos ist es möglich, mit den von Laudert entwickelten Prozessen und Schnittstellen die umfangreiche Preislistenerstellung um ein Vielfaches effizienter und schneller zu gestalten und dabei das Fehlerrisiko in den Dokumenten deutlich zu minimieren.



Über Laudert:
Laudert ist ein europaweit agierender multi-channel Media-Dienstleister für Handel, Versandhandel, Industrie, Verlag und Agentur mit Hauptsitz in Vreden/Westf. sowie weiteren Geschäftsstandorten in Hamburg, Stuttgart und Bangkok. Aktuell beschäftigt das Unternehmen über 300 Mitarbeiter. Das Leistungsspektrum des Dienstleisters erstreckt sich von der Analyse komplexer Workflows zur Produktion von Print- und Onlinemedien über digitale Fotografie und Vorstufendienstleistungen bis hin zu Digital- und Großformatdrucken. Ebenso gehören die Konzeption und Realisierung komplexer IT-Systemlösungen zur Medienproduktion sowie die Erstellung von Web-Applikationen und von professionellen E-Shop-Systemen inkl. ZoomView und WebCatalog zum Dienstleistungs-Portfolio. Zu den Referenzen zählen u. a. Otto Group (bonprix, Schwab), Karstadt, Grundfos, Toys’R’Us, Christ Juweliere, Takko, Ernsting’s family, Wehkamp, Villeroy & Boch ...

http://www.laudert.de/de/laudert/news-presse/uebersicht-pressemitteilungen/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Gleis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4552 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Laudert GmbH + Co. KG

Laudert gehört mit 370 Mitarbeitern in Vreden, Hamburg und Stuttgart zu den führenden Medien- und IT-Dienstleistern in Europa: Medienproduktion, Medien-IT, Fotografie + Digitaldruck.

Produktfotografie:
über 75 Mitarbeiter und mehr als 30 Fotosets für die Produktfotografie: Stills (Kreativleger, Ghost-Büsten/Hollowman/2D/3D) Fashion und Schmuck am Model, 360° und Videoproduktion

Medienproduktion:
Bilddatenoptimierung für Print und E-Commerce, (automatisierte) Katalogproduktionen, Kreative Bildretuschen, CGI... Für visuelle Begeisterung in allen Kanälen sorgen wir als "Mediendienstleister des Jahres 2013" effizient, individuell und persönlich.

Medien-IT:
PIM + MAM (LaudertMediaPort® und Contentserv), Web2Print (LaudertPrintBase® + CHILI Publisher), Printausleitungen (auf Basis priint:suite): egal wie komplex ein Medien-IT-Projekt ist - wir beraten und integrieren lösungsorientiert und benutzerfreundlich.

Digitaldruck:
Full-Service und Know-how, das insbesondere im Datenhandling und Colormanagement seinesgleichen sucht. Hohe Beratungskompetenz, verlässlicher Service und Top-Qualität auf HP Indigo Maschinen sind unser täglicher Anspruch: Personalisierung/Individualisierung für 1:1 Mailings, Kleinauflagen, Print-On-Demand, Hybridprodukte, Lettershop, ...

www.Laudert.de
www.Laudert-Studios.de
www.printausleitung.de
www.Karriere.Laudert.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Laudert GmbH + Co. KG lesen:

Laudert GmbH + Co. KG | 09.09.2016

Conversion mit 1:1 Mailings optimieren

Der Sprössling ruft, der Hund möchte vor die Tür oder das Telefon klingelt: Ein Bestellvorgang wird im letzten Moment nicht vollendet. Jeder Versender kämpft - oft in enormer Dimension - mit verlorenen Umsätzen durch solche Warenkorb-Abbrecher. ...
Laudert GmbH + Co. KG | 22.04.2016

Portfolio- und Flächen-Erweiterung der Laudert-Studios

Vreden, 21. April 2016: Mit einer Verdopplung der Kapazitäten trägt der Medien- und IT-Dienstleister Laudert der starken Nachfrage für die Produkt- und insbesondere Fashion-Fotografie auf dem Hamburger Markt Rechnung. Wo noch Ende Januar die MGM-C...
Laudert GmbH + Co. KG | 03.09.2015

Laudert als nationaler Champion der European Business Awards nominiert

  Der European Business Award ist Europas größtes und bedeutendstes, branchenübergreifendes Programm zur Anerkennung unternehmerischer Leistungen. 32.000 Bewerbungen aus 33 europäischen Ländern gingen in diesem 9. Jahr des Wettbewerbs ein. Bewe...