info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CareSocial GmbH |

Neues Abrechnungszentrum für soziale Einrichtungen mit Vorfinanzierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zeit ist Geld: Mit CareFactoring einfach, schnell und sicher Ihren Pflegedienst abrechnen lassen


Die CareSocial GmbH bietet ab Juni 2013 neben den bekannten Softwareprodukten nun auch eine zusätzliche Abrechnungsdienstleistung für ambulante Pflegedienste, Betreutes Wohnen, Tagespflege und Intensivpflege an.

Der neue Abrechnungsdienst „CareFactoring“ ist skalierbar und damit in jedem herkömmlichen Pflegebetrieb einfach zu integrieren. Mit CareFactoring erhalten Pflegedienste die Möglichkeit, die komplette Leistungsabrechnung auszulagern.
Der Pflegedienst sendet dazu aus der Pflegesoftware CareSocial heraus die erbrachten Leistungen direkt an die CareFactoring-Abrechnungsstelle; welche darauf umgehend die Belege auf Plausibilität prüft, den elektronischen Datenträgeraustausch durchführt und sich um die Vorbereitung der Papierrechnungen kümmert. So vermeidet der Pflegedienst Ärger mit den Leistungsträgern durch fehlerhafte oder unvollständige Abrechnungen des Pflegedienstes. Sollte es einmal zu Unstimmigkeiten mit den Krankenkassen kommen, informiert die CareFactoring-Abrechnungsstelle sofort den Pflegedienst, sodass Dieser reagieren kann, bevor es zu eventuellen Kürzungen kommt.

Vorteile der Kopplung von CareSocial-Software und CareFactoring-Abrechnungsstelle sind besonders in der Transparenz des Abrechnungsprozesses zu sehen: Jeder Abrechnungsvorgang wird ausführlich mit Kommentaren schriftlich dokumentiert und digital archiviert und ist jederzeit vom Pflegedienst nachvollziehbar. Der Pflegedienst bekommt durch die CareFactoring-Abrechnungsstelle außerdem die Sicherheit eines „Backups“ im Falle eines Ausfalls der eigenen im Betrieb beschäftigten Abrechnungsmitarbeiter.

Hierzu J. Kersten, Geschäftsführer der CareSocial GmbH: „Wir freuen uns, den neuen Abrechnungsdienst CareFactoring heute unseren Bestandskunden und ab Juli 2013 auch Neukunden anbieten zu können. Die Integration einer eigenen Abrechnungsstelle in unsere bekannte Pflegesoftware war nur eine Sache der Zeit, da unsere Kunden den Wunsch nach einer vollintegrierten Lösung mehrfach geäußert haben. Nun haben wir nach einer fast sechsmonatigen Entwicklungs- und Vorbereitungszeit alle Notwendigkeiten geschaffen, neue Mitarbeiter eingestellt und das Team geschult.“

Weitere Informationen zum neuen Abrechnungszentrum für soziale Einrichtungen finden Sie unter www.carefactoring.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kersten (Tel.: 0351 26443100), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2322 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CareSocial GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CareSocial GmbH lesen:

CareSocial GmbH | 20.03.2015

CareSocial auf der CeBIT 2015

Gut gelaunt startet das Team der CareSocial am 18.03.2015 auf der CeBIT: ein straffes Tagesprogramm steht dem Dresdner Softwareunternehmen bevor.Pünktlich 10:30 finden sich die sächsischen Unternehmen zur Pressekonferenz mit Vertretern der Landesha...
CareSocial GmbH | 20.02.2015

CeBIT 2015 und Messen: Neue Technologien mit CareSocial GmbH – wir sind dabei!

Nachdem unser Messestand im letzten Jahr auf der 1. Ostsächsische Pflegemesse zahlreich besucht wurde und das Interesse rund um das Thema CareFactoring sowie der mobilen Datenerfassung weiter wächst , haben wir beschlossen an der kommenden Pflegeme...
CareSocial GmbH | 27.10.2014

Kosten sparen ohne an Betreuung zu sparen

Einer der wichtigsten Faktoren in der Altenpflege ist der Umgang miteinander. Aufmerksamkeit, Zuwendung und eine respektvolle Teilhabe hilft kranken Menschen sogar schneller gesund zu werden übrigens der Hauptgrund für den Erfolg der Homöopathie. ...