info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Landesmesse Stuttgart GmbH |

IT & Business 2013 mit starkem Programm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Synergien zu DMS EXPO und CRM-expo / Spannende Highlights in informativen Fachforen / Attraktiver Rahmen mit ERP-Kongress und IKT-Gipfelgespräch


Die IT & Business präsentiert sich in diesem Jahr zusammen mit der DMS EXPO und CRM-expo vom 24. bis 26. September in einem besonders leistungsstarken Trio. Die Fachmesse für IT-Solutions, die Leitmesse für Enterprise Content Management und die Leitmesse...

Stuttgart, 02.07.2013 - Die IT & Business präsentiert sich in diesem Jahr zusammen mit der DMS EXPO und CRM-expo vom 24. bis 26. September in einem besonders leistungsstarken Trio. Die Fachmesse für IT-Solutions, die Leitmesse für Enterprise Content Management und die Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement informieren in einem eng verzahnten Programm IT-Verantwortliche und kaufmännische Entscheider in Stuttgart über die gesamte Unternehmens-IT. Messeübergreifend nehmen sie Trendthemen wie Big Data, mobile Solutions und Cloud Computing ins Visier. Informationen, Spannung und Networking mit vielen Highlights erwarten die Besucher.

Ein Höhepunkt im Forenprogramm der IT & Business sind die Live-Vergleiche von ERP-Systemen. Hier stellen jeweils Sieger des Tests "ERP-Excellence 2013" der Gesellschaft zur Prüfung von Software, ihre Lösungen an einem praktischen Beispiel vor. Abgebildet wird ein international operierendes Unternehmen, das seine Geschäftsprozesse vollständig mit einem ERP-System steuert - vom Kundenkontakt und -auftrag über die Herstellung und Lieferung bis zur Zahlungsabwicklung unter Einbindung von Web Services. Dabei zeigen die Akteure die Vision von durchgängigen Prozessen in einer globalisierten und vernetzten Unternehmensstruktur auf.

Fachforum "Zeit und Zutritt" mit neuem Format

Das bereits ausgebuchte Fachforum Zeit und Zutritt wird um das Themenfeld Manufacturing Execution System (MES) erweitert. Dieses ist mit den Themen Zeit und Zutritt eng verbunden. Zudem präsentiert sich das Forum in einem neuen Format. Da gerade Interviews und Podiumsdiskussionen im vergangenen Jahr großen Anklang beim Publikum gefunden haben, stehen sie 2013 hauptsächlich auf der Agenda. Die Besucher können sich einen neutralen Überblick verschaffen und unmittelbar in Gespräche mit den Ausstellern einsteigen.

Im täglich stattfindenden Live-Hacking demonstriert Sebastian Schreiber, Geschäftsführer der SYSS GmbH, eindrucksvoll, wie wichtig es ist, für IT-Sicherheit zu sorgen. Er wird in diesem Jahr drei unterschiedliche Schwerpunkte setzen - Mobile, Hardware und Internet. Somit können Besucher, die an mehreren Tagen auf der IT & Business unterwegs sind, in unterschiedlichen Präsentationen erleben, wie Hacker in IT-Systeme einbrechen.

Neben IT-Sicherheit spielt virtuelles Engineering eine wichtige Rolle im Forenprogramm. Das Virtual Dimension Center Fellbach geht in dem Technologieworkshop "Go Virtual - Einstieg in das virtuelle Engineering" gezielt auf die Einführungshemmnisse und Handlungsfelder der 3D-Implementierung ein. Denn in der produzierenden Industrie gewinnen für die digitale Produktentwicklung und Produktionsplanung 3D-Technologien immer stärker an Bedeutung. Experten zur Technologie-Einführung aus dem VDC-Netzwerk zeigen Lösungswege und Erfolgsbeispiele aus der Unternehmenspraxis. Teilnehmer können eigene Aufgabenstellungen zur Diskussion stellen.

Exklusives Rahmenprogramm

In der IT Executive Lounge erhalten IT-Trends exklusiven Raum. Führende Persönlichkeiten aus der IT-Branche beziehen Stellung zu aktuellen Branchentrends - zunächst in einem kurzen Vortrag und anschließend in einer Paneldiskussion. Am 24. September geht es von 10.30 bis 12.00 Uhr um mobile Solutions und am 25. September 2013 von 10.30 bis 12.00 Uhr um Industrie 4.0.

Im Rahmen der IT & Business 2013 werden am 25. September auch die Sieger des Wettbewerbs "ERP-System des Jahres" des Center for Enterprise Research (CER) an der Universität Potsdam ausgezeichnet. Einen Tag zuvor findet der ERP-Kongress 2013 des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government der Universität Potsdam und des CER statt. Im Mittelpunkt stehen die "Auswahl und Einführung von ERP-Systemen". In unmittelbarer Nähe zum Kongress bietet das CER kostenlose ERP-Quick-Checks an. Zudem beteiligt sich am 25. September von 15.00 bis 17.00 Uhr der Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. im Rahmen seiner bundesweiten Roadshow zur IT-Sicherheit in klein- und mittelständischen Unternehmen mit einer Veranstaltung an der IT & Business.

Die Fachmesse für IT-Solutions bildet aber auch einen passenden Rahmen für die Weiterentwicklung der IKT-Politik in Baden Württemberg. Im ICS Internationales Congresscenter Stuttgart findet am 25. September ein IKT-Gipfelgespräch mit anschließendem Messegrundgang statt und am 26. September der IKT-Kongress des Landes Baden-Württemberg. Darüber hinaus werden im Rahmen der IT-Messen die Gewinner des Wettbewerbs "Innovationsprämie ITK" ausgezeichnet. Dieser Wettbewerb ist eine Initiative des Finanz- und Wirtschaftsministeriums und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst in enger Zusammenarbeit mit der MFG Innovationsagentur für IT.

Über die IT & Business

Die IT & Business findet in diesem Jahr vom 24. bis 26. September auf der Messe Stuttgart statt. Als Fachmesse für IT-Solutions informiert sie über das Kernthema Enterprise Resource Planning (ERP). Sie behandelt Business Intelligence (BI), Zeitwirtschaft, Zugang bzw. Zutritt, IT-Sicherheit, Systeme zur Fertigungssteuerung (MES), Produktionsplanung und -steuerung (PPS) sowie Datenzentrum & Infrastruktur. Unter dem Claim "Where IT works" bildet sie zusammen mit der parallel stattfindenden DMS EXPO, Leitmesse für Enterprise Content Management (ECM) und der CRM-expo, Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement, das gesamte Spektrum der Unternehmenssoftware ab. 2013 liegt der Fokus auf Big Data, Cloud Computing und mobile Solutions. Passend zum übergreifenden Konzept können alle Fachmessen mit einer Eintrittskarte besucht werden. Das Ticket kostet an der Tageskasse 25 Euro (ermäßigt 15 Euro). Wer die Online-Registrierung nutzt, erhält die Karte für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro).

Weitere Informationen, Pressetexte und Fotos finden Sie unter:

www.where-it-works.de

www.twitter.com/itandbusinessde

www.xing.com/net/itandbusiness

www.youtube.com/itandbusiness


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 6386 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Landesmesse Stuttgart GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Landesmesse Stuttgart GmbH lesen:

Landesmesse Stuttgart GmbH | 08.10.2012

IT & Business: Highlights auf allen Bühnen

BITKOM-Forum beleuchtet Trends Das Fachforum 3.4 bildet an allen drei Messetagen einen Anlaufpunkt auf der IT & Business. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) rückt an jedem Tag einen anderen ...
Landesmesse Stuttgart GmbH | 26.09.2012

IT & Business: Software-Duelle mit offenem Visier

Der komplette Bestellvorgang über das Web im Zeitraffer Bei den auf der IT & Business täglich von 11:25 – 13:00 Uhr stattfindenden ERP-Live-Vergleichen der GPS Gesellschaft zur Prüfung von Software zeigen die jeweiligen Anbieter, was moderne ...
Landesmesse Stuttgart GmbH | 25.09.2012

DMS EXPO erstmals mit International Business Day

Der International Business Day sorgt auf der DMS EXPO dafür, dass der Blick des Messebesuchers bis weit über den europäischen Tellerrand hinausgeht. Mit ihren Vorträgen geben die Referenten einen globalen Überblick über bisherige Entwicklungen,...