info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ReadSoft GmbH |

ThyssenKrupp hat Konzernlizenz für 1,5 Millionen Rechnungsbelege von ReadSoft erworben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nach den positiven Ergebnissen in drei ThyssenKrupp-Gesellschaften sollen auch weitere Konzernteile von der effizienten Lösung profitieren


Neu-Isenburg, 11. Januar 2006. Die ThyssenKrupp AG hat jetzt eine konzernweite Softwarelizenz für die Automatisierung des Rechnungsbearbeitungsprozesses von der ReadSoft GmbH erworben. Die Lizenz für ein Rechnungsaufkommen von 1,5 Millionen Belegen im Jahr umfasst die Software ReadSoft DOCUMENTS for Invoices sowie für die SAP-Integration die Komponenten Ebydos Invoice Cockpit, Ebydos EDI Cockpit und Ebydos Web Cycle aus dem Lösungsportfolio des ReadSoft-Partner Ebydos AG. Anpassungen des Belegvolumens nach oben sind jederzeit möglich. Mit dem Erwerb der Konzernlizenz empfiehlt der Zentralbereich Accounting and Financial Reporting den rund 700 konsolidierten Gesellschaften im Konzern nachdrücklich die Einführung der effizienten und erprobten Lösung und finanziert gleichzeitig deren Einsatz vor. „Die Bereiche ThyssenKrupp Steel, ThyssenKrupp Aufzüge und auch die ThyssenKrupp AG haben bereits vor einiger Zeit die Lösung von ReadSoft in die IT-Strukturen eingebunden und erfolgreich in SAP integriert. Von unseren guten Erfahrungen sollen nun auch die anderen Gesellschaften profitieren. Die zusätzlichen Potenziale im Konzern sollten voll genutzt werden“, kommentiert Michael Ackermann vom Zentralbereich Accounting and Financial Reporting die Strategie. Mit den verfügbaren Softwarelizenzen lässt sich der gesamte Prozess im Rechnungswesen optimieren inklusive der Übernahme von elektronisch per EDI (Electronic Data Interchange) übermittelten Daten. Aktuell werden die Projekte intern vorgestellt. Auch die Vorteile, die sich durch einen elektronischen Rechnungsprüfungs- und Freigabeprozess durch den Workflow Ebydos Web Cycle ergeben, können vor Ort in der Buchhaltung von ThyssenKrupp in Düsseldorf unter die Lupe genommen werden.

Die ThyssenKrupp Steel AG, die ThyssenKrupp Aufzüge GmbH und die ThyssenKrupp AG verarbeiten bereits seit rund zwei Jahren insgesamt circa 500.000 Rechnungen. Während die Rechnungen zuvor noch vollständig manuell bearbeitet wurden, lassen sich heute rund 50 Prozent voll automatisiert abwickeln. Dabei stellten sich die erhofften Effekte wie Optimierung der Durchlaufzeiten, Skonto-Ausschöpfung und Reduzierung der Fehlerquote schnell ein. Die Erkennungsrate der auszulesenden Felder und Werte von Rechnungen konnte im permanenten Prozess der Qualitätserhöhung enorm gesteigert werden. Rechnungsprüfer nutzen das Ebydos Invoice Cockpit als Steuerzentrale innerhalb von SAP, über die sie alle für die Rechnungsverarbeitung relevanten Daten einsehen können. Dort werden die erfassten Informationen gegen SAP-Stamm- und Bewegungsdaten geprüft. Wenn die Eingangsrechnungen konsistent sind, können sie automatisch gebucht oder vorerfasst werden. Bei Bearbeitungsbedarf lassen sich die notwendigen Schritte einfach und schnell integrieren.

Die Verantwortlichen der ThyssenKrupp-Gesellschaften können in den anstehenden Projekten nicht nur auf die Kompetenz der ReadSoft- und Ebydos-Experten zurückgreifen, sondern notwendigerweise auch auf die Erfahrungen der internen Projektverantwortlichen bei der Implementierung einer solchen Lösung. Basierend auf diesem wertvollen Know-how lassen sich Einführungsprojekte bei weiteren Gesellschaften sehr effizient umsetzen.

Über ReadSoft GmbH:
ReadSoft ist marktführender Anbieter von Software für die automatische Datenerfassung. Hauptsitz der Gruppe ist Schweden, wo das Unternehmen auch an der Börse notiert ist. Weltweit sind bei ReadSoft rund 260 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt gibt es mehr als 3.800 Installationen von Formularverarbeitungs- und Rechnungsverarbeitungslösungen. In Deutschland ist die ReadSoft GmbH seit 1996 am Markt. Zu den deutschen Referenzkunden zählen u.a. Avon, BASF Coatings, DaimlerChrysler, Commerzbank, Emons Spedition, E.ON Energie, Heraeus, Miele, MTU Aero Engines, Porsche, RTL, Siemens, SÜWAG Energie, ThyssenKrupp und viele mehr. Weiterhin gibt es zahlreiche Installationen in der Öffentlichen Verwaltung.

Kontaktadresse:
ReadSoft GmbH
Frau Sandra Müller
Martin-Behaim-Straße 10
63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 / 7162-40
Fax: 06102 / 7162-62
eMail: sandra.mueller@readsoft.de
Internet: http://www.readsoft.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Herr Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 23 878-0
Fax: 06 11 / 23 878-23
eMail: m.walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.pressearbeit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4422 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ReadSoft GmbH lesen:

ReadSoft GmbH | 14.05.2013

ReadSoft-Symposium: Automatisierung von Geschäftsprozessen auf höchster Ebene

Frankfurt, 14.05.2013 - Neue Trends in der Posteingangsverarbeitung, Prozessoptimierung in SAP, Anforderungen durch SEPA und rechtssicheres Scannen (ReSiScan): Diese und weitere aktuelle Themen rund um die Geschäftsprozessautomatisierung stehen auf ...
ReadSoft GmbH | 23.04.2013

ReadSoft AG ergänzt Produktportfolio mit der neuen Cloud-Lösung ReadSoft Online

Frankfurt, 23.04.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, erweitert das Lösungsportfolio: Mit ReadSoft Online steht ab sofort eine C...
ReadSoft GmbH | 05.02.2013

"Xbound für E-Mail" von ReadSoft ermöglicht die automatisierte Verarbeitung elektronischer Post

Frankfurt, 05.02.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, stellt seine neue Lösung für die automatisierte Verarbeitung von elektron...