info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oxaion ag |

oxaion Platz gemacht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


MAS90 ade: Möbelproduzent Thonet setzt auf ERP-Software oxaion

Ettlingen/Frankenberg, 11. Januar 2006 - Die Thonet GmbH aus Frankenberg an der Eder wechselt die ERP-Position: Thonet löste im Rechnungswesen MAS90 und in der Kostenrechnung APMS ab und ersetzte beide Lösungen durch die integrierte ERP-Komplettsoftware oxaion von der oxaion ag. Der Projektstart erfolgte im Oktober dieses Jahres. Der traditionelle Sitzmöbelhersteller, auf dessen legendären Kaffeehausstuhl 214 fast jeder schon einmal gesessen hat, trennt sich von den eingesetzten Softwarelösungen, da die Verantwortlichen keine ausreichende Zukunftssicherheit mehr sehen. "Die Zukunft von MAS90 ist auch bei Agilisys (heute Infor) für uns nach wie vor ungewiss", kommentiert Günter Majewski, Leiter Orga EDV bei Thonet. oxaion sei die ideale Ablösung für MAS90, das einst aus der Software Frida hervorgegangen ist. Die wiederum war die Vorgängerversion von oxaion. "Hier schließt sich der Kreis", meint Günter Majewski, der zudem mit oxaion von der 7-jährigen Weiterentwicklungsgarantie profitiert.

Die Umstellung im Rechnungswesen übernahm der oxaion-Partner i:qu applications & services GmbH. Die oxaion ag und i:qu bieten mit der Betreuungsplattform "competence & innovation" (www.c-und-i.de) seit zwei Jahren für MAS90-Anwender eine dauerhafte Zukunftsperspektive. Etliche Unternehmen sind bereits auf oxaion umgestiegen wie beispielsweise die Spedition Cordes & Simon GmbH & Co. KG, Hagen und die LINDENAU GmbH Schiffswerft & Maschinenfabrik, Kiel.

Die oxaion ag ist gemeinsam mit den Partnern IMC, i:qu und Swan vom 9.-15. März 2006 auf der CeBIT in Hannover in Halle 5, Stand A38


Zu den Unternehmen
Das Traditionsunternehmen Thonet GmbH gilt weltweit als Pionier des Möbeldesigns. Schon 1819 produzierte Michael Thonet eigene Entwürfe in dem von ihm entwickelten, neuen Verfahren der Bugholz-Verarbeitung und baute einen weltweiten Vertrieb dafür auf. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Produktpalette erweitert durch Stahlrohrmöbel, Modelle von Mart Stam, Marcel Breuer und Mies van der Rohe, die in enger Verbindung mit dem Bauhaus standen. Heute fertigt Thonet die Klassiker aus Bugholz und Stahlrohr sowie neue Produkte von namhaften Designern wie Norman Foster, James Irvine, Piero Lissoni, Glen Oliver Löw, Lepper, Schmidt, Sommerlade, Jehs & Laub. Das Familien-Unternehmen wird bereits in der 5. Generation von Thonet-Nachfolgern geleitet. Firmensitz und Produktionsstandort ist Frankenberg/Eder in Deutschland. Der mittelständische Möbelproduzent hat 170 Beschäftigte.

Das Ettlinger Softwarehaus oxaion ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Düsseldorf und Hamburg derzeit über 110 Mitarbeiter und gehört mit seinem Produkt oxaion zu den führenden deutschen Anbietern von ERP-Komplettlösungen auf dem IBM eServer iSeries. Fast 30 Jahre ERP-Erfahrung sind in die völlig neu entwickelte, moderne und hoch skalierbare Software eingeflossen.
Mit ihrer Business Software richtet sich die oxaion ag an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Metallverarbeiter, Werkzeughersteller, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie der serviceorientierte Großhandel, einschließlich Dienstleister. Jahrzehntelange Branchen- und Prozesserfahrungen zeichnen die oxaion ag als kompetenten Beratungspartner aus.
oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft, PPS inklusive Variantenfertigung, Service- und Projektmanagement sowie Modulen für Dokumentenmanagement, Business Intelligence, E-Commerce, mobile Anwendung, Microsoft-Integration, Portal, IRM, SCM, QS, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen. Die offene Architektur von oxaion erlaubt die reibungslose Einbindung von bestehenden Anwendungen und Datenquellen und garantiert eine hohe Zukunfts- und Investitionssicherheit. Dazu zählt auch eine konsequente Internationalisierung mit einer Vielzahl von Sprach- und Länderversionen.
Im Geschäftsjahr 2004/05 (Ende: 30.04.2005) erzielte die oxaion ag einen Umsatz von 11,8 Millionen Euro. (www.oxaion.de)

Die oxaion ag ist ein Unternehmen der command Gruppe mit Sitz in Ettlingen. Die command Gruppe beschäftigt in ihren Tochterunternehmungen oxaion ag und cormeta ag inklusive deren Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin sowie der Tochtergesellschaft command software gmbh in Wels und Wien/Österreich über 200 Mitarbeiter. Mit ihrem Geschäftsbereich Dokumentenmanagement bietet die command ag für alle Industrie-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen sowie die Versorgungsindustrie die passende Dokumenten-Management-Lösung. Im Geschäftsjahr 2004/05 (Ende: 30.04.2005) konnte die command Gruppe einen Umsatz von 26,8 Millionen Euro erzielen. (www.command.de)

Im Januar 2002 ist die i:qu applications & services gmbh aus der 1992 gegründeten ideeV GmbH hervorgegangen. ideeV hatte seit 1997 für IBM und später für die Brain AG die Bestandskundenbetreuung von MAS90 und die Entwickung der Software übernommen. Außer dem Hauptsitz in Karlsruhe ist i:qu mit einer Niederlassung in Berlin ansässig. i:qu ist als Produkt- und Beratungshaus spezialisiert auf alle IT-relevanten Themen bei mittelständischen Unternehmen. Neben den klassischen Bereichen ERP-Beratung und -implementierung (Enterprise Ressource Planning) sowie Rechnungswesensoftware hat i:qu auch die Bereiche Personalsoftware und Archivierungslösungen ausgebaut. Partnerschaften bestehen außer zur command ag, zur der Atoss AG und der P&I Personal & Informatik AG. (www.i-qu.de)

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten


oxaion ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-6777
info@oxaion.de
www.oxaion.de

Pressekontakt:

Christiane Maiwald
PR- & Marketingleitung
telefon 07243/590-272
telefax 07243/590-4272
christiane.maiwald@oxaion.de
www.oxaion.de

PRX Pragma Xpression
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Pressekontakt in der Schweiz:

INEL-DATA AG
Sirnach
Tel. 071 / 9693030
Fax 071 / 9693040
marketing@ineldata.ch
www.ineldata.ch

AROA Informatik AG
Espenmoosstr. 6
CH – 9008 St. Gallen
Tel. +41 71 243 55 77
Fax +41 71 243 55 70
E-Mail: albert.roth@aroa.ch
info@aroa.ch
Internet: www.aroa.ch

BBI – Consulting AG
Brüttisellen/Zürich
Tel. 01 / 8058040
Fax 01 / 8058041
fredy.butscher@bbi-c.ch
www.bbi-c.ch




Web: http://www.oxaion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 773 Wörter, 6514 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oxaion ag lesen:

oxaion ag | 26.01.2016

Volles Programm bei oxaion

oxaion lädt seine Interessenten und Anwender zu kostenlosen Einsteigerwebinaren und tiefergehenden Fachwebinaren ein. Ausgewählte Experten erklären darin Funktionsbereiche der Software und geben praktische Tipps zur Handhabe. Voraussetzung ist led...
oxaion ag | 10.12.2015

Schlank werden mit BPM

„Mittelständische Anwender verwenden graphische Prozessbeschreibungen als Grundlage von Prozessdokumentationen und Ablaufbeschreibungen – ein "Management" inklusive Prozessüberwachung oder -simulation ist im Mittelstand bisher eher weniger ver...
oxaion ag | 16.09.2015

Wechsel im oxaion-Management

Der neue Technologie-Vorstand Marcel Schober (35) ist bereits seit 1999 bei dem Ettlinger ERP-Spezialisten tätig. Er war   Innovator für die Umsetzung der damaligen Client-Server-ERP-Lösung auf eine moderne 3-Tier-Architektur. Zudem hat er als B...