info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sport Ruscher |

Lauftraining: So läuft's auch im Winter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 11. Januar 2006 - Damit die guten Sport-Vorsätze fürs neue Jahr nicht gleich in der Kälte verpuffen, verrät Ausdauersportspezialist Sport Ruscher, wie man auch im Winter optimal läuft.

Wer im neuen Jahr eigentlich den Weihnachtsspeck abtrainieren wollte, sich aber wegen der Winterkälte lieber auf dem Sofa räkelt, hat jetzt keine Ausreden mehr: Mit den praktischen Lauftipps von Sport Ruscher, dem Ausdauersportspezialisten in München/Laim, kann man auch im Winter sicher und entspannt trainieren.

Am wichtigsten ist die passende Kleidung: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung", unterstreicht Sport-Ruscher-Inhaber Klaus Ruscher. Er rät Läufern, sich nach dem „Zwiebelprinzip" in mehrere atmungsaktive Schichten einzuhüllen. Für den Oberkörper empfiehlt sich dünne Funktionsunterwäsche, ein leichtes Fleece als „Zwischenlage" und eine wetterfeste Microfaserjacke oder einen Windstopper. Für die Beine tun es zwei Schichten: Sportunterwäsche und Wintertights. Kopf und Hände werden mit Mütze beziehungsweise dünnen Handschuhen geschützt. Ein dünnes Microfasertuch um den Hals beugt dem steifem Nacken vor. Läufer sollten sich aber auf jeden Fall nicht zu warm anziehen, denn das, so Ruscher, führt zu Hitzestau: „Wen es zu Beginn des Trainings leicht fröstelt, ist optimal gekleidet."

Besonders wichtig ist natürlich auch das Schuhwerk. Für das Winterlauftraining bieten sich insbesondere so genannte Trail-Running-Schuhe an. Diese Modelle besitzen nicht nur eine griffigere Sohle, sondern sind auch wasserabweisend, wenn nicht gar wasserdicht. So wird das Laufen bei Nässe und Kälte wesentlich komfortabler. Abhängig ist die Wahl des richtigen Schuhs unter anderem vom individuellen Laufstil, dem Körpergewicht und dem Untergrund, auf dem gelaufen wird. Den geeigneten Schuh findet man beim Fachmann im Laufsport-Geschäft, der auf die individuellen Bedürfnisse eingeht.

Mit der richtigen Ausrüstung kann es dann endlich losgehen. Bei Glätte sollte unbedingt die Lauftechnik angepasst werden, das heißt: mit Gefühl laufen, kleinere Schritte machen und den Körperschwerpunkt über den Fußaufsatz verlagern. Wichtig auch: Gleichmäßig atmen und dabei ganz besonders gründlich ausatmen. Bei Temperaturen unter null Grad sollte die Laufintensität entsprechend herabgesetzt werden. „Bei Vorerkrankungen der Atemwege ist Vorsicht geboten", warnt Ruscher. Daher viel Trinken, wodurch die Schleimhäute nicht austrocknen und so die Infektanfälligkeit reduziert wird. Nach dem Lauftraining sollte es schnellstens unter die warme Dusche gehen, um den kühlen Schweiß abzuwaschen und sich wieder aufzuwärmen.

Wer erst am Abend zum Laufen kommt und nicht im Dunklen unterwegs sein möchte, sollte dort laufen, wo es beleuchtet ist, etwa im Olympia- oder Westpark, oder gleich eine Stirnlampe mitnehmen.

Diese Presseinformation kann unter
www.pr-com.de abgerufen werden.

Sport Ruscher in München ist Spezialist für Ausdauersportarten wie Laufen, Triathlon und Nordic-Sport und konzentriert sich dabei neben dem Handel auch auf die fachliche Beratung von Breiten- und Leistungssportlern, die ganzjährige Athletenbetreuung in Training und Wettkampf und die Veranstaltung zahlreicher Sportevents. Firmengründer Klaus Ruscher - A-Trainer und ehemaliges Mitglied des Triathlon-Nationalkaders - zeichnet auch verantwortlich für die Lauf- und Triathlon-Portale www.run2b.com und www.tri2b.com. Nähere Informationen: www.ruscher.de.

Weitere Informationen:

Sport Ruscher
Klaus Ruscher
Geschäftsführer
Tel. +49-89-51-261-561
Fax +49-89-51-261-562
info@ruscher.de
www.ruscher.de

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Tel. +49-89-59997-814
Fax +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de
www.pr-com.de



Web: http://www.ruscher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3629 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sport Ruscher lesen:

Sport Ruscher | 09.11.2006

Sport Ruscher startet in den Winter

Es ist wieder mal soweit: Die Tage werden kürzer und die Temperaturen wandern in den Minusbereich - Zeit für Sport Ruschers Nachtlauf. Am 14. November pünktlich um 20.30 treffen sich Laufbegeisterte, die sich trotz Kälte nicht abhalten lassen, vo...
Sport Ruscher | 27.09.2006

Sport Ruscher wird 10 Jahre alt

Vor genau zehn Jahren hat der Lauf- und Triathlon-Experte Sport Ruscher seine Tore in Stockdorf im Würmtal eröffnet und befindet sich nun bereits seit drei Jahren in München-Laim. Sein zehnjähriges Jubiläum feiert Ladeninhaber Klaus Ruscher bis ...
Sport Ruscher | 09.12.2005

Münchner Sightseeing für Läufer

Sport Ruscher veranstaltet ein Sightseeing der besonderen Art: Am Sonntag, dem 18. Dezember, können die Teilnehmer/-innen Münchner Sehenswürdigkeiten wie die Residenz, die Oper oder den Christkindlmarkt gemeinsam mit Sport Ruscher in einem angeneh...