info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pixelboxx GmbH |

DVD-Videos mit der Pixelboxx recherchieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Medien-Management-System erzeugt Voransichten nun auch von DVD-Videos


Dortmund, 03. September 2001. Die neue Preview-Technologie von Pixelboxx vereinfacht die Verwaltung und Recherche von DVD-Videos entscheidend. Neben MPEG-Videos kann das gleichnamige Medien-Management-System als erste Datenbank-Lösung Filme im DVD-Format nicht nur archivieren, sondern auch beliebig viele Voransichten automatisch erzeugen. Mit der Pixelboxx lassen sich komplexe Datenbestände - neben Videos auch Audio-Dateien (mp2, mp3), Texte und Bilder – verschlagworten, verwalten, analysieren und über Inter- oder Intranet publizieren.

Die Preview-Technologie der Pixelboxx kopiert beliebig viele Einzelbilder eines Films zu einer Layoutansicht aneinander. Beispielsweise kann das System so eingestellt werden, dass 25 Einzelbilder zu einer Voransicht zusammengefasst werden. Der Betrachter sieht dann alle vier Prozent des Films ein Vorschaubild. (100 Prozent Spieldauer geteilt durch 25).

Durch die Previews kann der Anwender den Inhalt des Films erfassen, ohne das Video übertragen zu müssen. Außerdem kann der Betrachter bei einer Recherche zu verschiedenen Videos die Details der einzelnen Filme direkt miteinander vergleichen. Kai Strieder, Gründungsgeschäftsführer von Pixelboxx, kommentiert die Weiterentwicklung: „Die neuen Features unserer Preview-Technologie bieten dem Anwender noch mehr Möglichkeiten. Da die Pixelboxx nun auch DVD-Videos einlesen kann, ist unser System insbesondere für Fernsehsender und die Entertainment-Branche geeignet, um Filmbestände effizient zu verwalten.“

Die Pixelboxx unterstützt derzeit den Import folgender Video- und Audioformate: DVD, MPEG-1 und -2 video, MPEG-1 program streams, MPEG-2 program streams, MPEG-2 transport streams, ac3 audio, mp2 audio, mp3 audio sowie IFO files.

Über Pixelboxx

Die Pixelboxx GmbH ist spezialisiert auf Lösungen und Dienstleitungen für Web-basiertes Content Access Management. Das gleichnamige Produkt Pixelboxx ist ein konsequent auf Internet-Technologie programmiertes Medien Management System, das auf dem Prinzip einer gekapselten Datenbanknutzung beruht. Mit der Standardsoftware lassen sich komplexe Datenbestände - Texte, Bilder und Multimedia-Daten - verschlagworten, verwalten, analysieren und über Internet, Intranet oder Extranet publizieren. Neben klassischem Content Management ermöglicht die Pixelboxx ein ausgefeiltes Access Management mit abgestuften Zugriffsrechten für Benutzer, Objekte und Mappen.

Das Softwarekonzept der Pixelboxx entwickelte die Internet-Spezialagentur NADS GmbH gemeinsam mit Kai Strieder, dem Gründungsgeschäftsführer der heutigen Pixelboxx GmbH. Hauptgesellschafter der Pixelboxx ist die capiton AG (Parion-Verbund), Berlin. Der Sitz des Unternehmens ist Dortmund.

Erfolgreich eingesetzt ist die Pixelboxx als Internet-Lösung u.a. bei der Henkel KgaA, den Fotoagenturen Witters und Jump, dem mdr (Mitteldeutschen Rundfunk) und dem Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltschutz in München. Ferner ist sie als Intranet-Lösung z.B. beim Bayerischen Landtag, der Bavaria-Film und beim Bundesministerium für Verteidigung in Bonn im Einsatz.

Weitere Informationen zu Pixelboxx erhalten Sie bei:

vibrio. Kommunikationsmanagement
Dr. Kausch GmbH
Michael Haas
Einsteinstr. 12
D-85716 Unterschleißheim
Tel.: +49 (089) 32 15 18 65
Fax: +49 (089) 32 15 1 77
E-Mail: michael.haas@vibrio.de

Pixelboxx GmbH
Dagmar Kröplin
Geschäftsführerin
Ostenhellweg 56-58
44135 Dortmund
Tel.: +49 (0231) 53 46 32 12
Fax: +49 (0231) 53 46 33 29
E-Mail: dpi@pixelboxx.de
Internet: www.pixelboxx.de



Web: http://www.vibrio.de/service/pixelbox/texte/index.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3038 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pixelboxx GmbH

Pixelboxx GmbH aus Dortmund stellt als einer der führenden Anbieter von Digital Asset Management eine offene, webbasierte Lösung zur Verfügung, mit der sich alle Arten von Medien zentral, medienneutra


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pixelboxx GmbH lesen:

Pixelboxx GmbH | 02.02.2016

Pixelboxx wächst – Michael Wegner wird neuer Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing

Der 50-Jährige wird bei pixelboxx die Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing verantworten. Gemeinsam mit der geschäftsführenden Gesellschafterin Frau Dagmar Kröplin wird er diese Geschäftsbereiche leiten. Die Berufung ...
Pixelboxx GmbH | 13.12.2012

Pixelboxx DAM 2.1 jetzt mit noch mehr Suchpower

Der Dortmunder Softwarehersteller und führende Anbieter von Digital Asset Management Lösungen integriert die hochleistungsfähige Suchengine Solr und optimiert bestehende Suchmöglichkeiten und -prozesse um ein Vielfaches. Solr ist die weltweit ...
Pixelboxx GmbH | 17.10.2012

Effizientes Video-Asset-Management mit Pixelboxx und MovingIMAGE24

MovingIMAGE24 bietet mit der cloudbasierten Software „VideoManager“ eine Management Solution an, mit der Firmen ihr gesamtes Bewegtbildmaterial verwalten, konvertieren und streamen können. Der VideoManager 6 wandelt Videos schnell und unkomplizier...