info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH |

Schön und smart: Neue Design-Festnetzserie von Panasonic mit Smartphone-Connect-Funktionalität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


KX-PRW120 und KX-PRS120 bestechen mit ansprechender Optik und vielen praktischen Funktionen


Mit dem KX-PRW120 und KX-PRS120 bringt Panasonic im August gleich zwei schnurlose Hingucker auf den Markt. Das KX-PRW120 beschreitet optisch ganz neue Wege: Bei dem kompakten Designtelefon liegt das Mobilteil elegant auf der magnetischen Basisstation...

Hamburg, 04.07.2013 - Mit dem KX-PRW120 und KX-PRS120 bringt Panasonic im August gleich zwei schnurlose Hingucker auf den Markt. Das KX-PRW120 beschreitet optisch ganz neue Wege: Bei dem kompakten Designtelefon liegt das Mobilteil elegant auf der magnetischen Basisstation und bildet mit ihr eine optische Einheit. Aber nicht nur äußerlich wartet das KX-PRW120 mit Neuheiten auf: Die Basisstation lässt sich komfortabel mit Smartphones oder Tablets verbinden. So gelingt zuhause Smartphone-Telefonie zum Festnetzpreis. Für die einfache und intuitive Bedienung der beiden neuen Panasonic DECTs sorgt die aufgeräumte Benutzeroberfläche des 2,2 Zoll großen Farb-LCD-Displays. Ein Anrufbeantworter mit 40 Minuten Aufnahmekapazität, ein Kalender mit Terminerinnerung sowie die sprechende Anruferkennung sind weitere praktische Features für den Alltag. Für hervorragende Sprachqualität sorgt die Panasonic Clear Sound Technologie und die individuelle Klangverstärkung.

Beim KX-PRW120 können dank der Smartphone-Connect-Funktion neben bis zu fünf zusätzlich registrierbaren Mobilteilen auch bis zu vier Smartphones oder Tablets in das DECT-Setup eingebunden werden. Dafür wird die Basisstation über WiFi ins Heimnetz integriert. Praktisch: Derart vernetzt lässt sich die Basisstation auch gleich als WLAN-Repeater nutzen, um die WLAN-Reichweite zu erhöhen und somit auch an Orten mit bislang schlechtem WLAN-Empfang Internetzugang zu gewähren. Vor allem aber kann der Nutzer ganz einfach mit dem Smartphone über das Festnetz telefonieren. Smartphone-Adressbuch, Hintergrundbilder und Klingeltöne[1] lassen sich bei dieser Art der Einbindung auch auf das Mobilteil des Festnetztelefons übertragen. Ankommende Festnetzanrufe werden zuhause auf dem Smartphone mit Rufnummernanzeige signalisiert und können mit dem Smartphone angenommen werden. Selbstverständlich sind auch Rufweiterleitungen und Konferenzen zwischen Festnetz und Mobilteil sowie dem Smartphone möglich. Voraussetzung ist lediglich die Installation der kostenlosen Panasonic Smartphone Connect-App[2], die es sowohl für iOS als auch Android geben wird.

Ob via Smartphone oder mit dem Mobilteil, entscheidend für ein entspanntes Telefonat ist die gute Sprachqualität des Telefons. Diesen Komfort bietet neben dem KX-PRW120 auch das zweite neue Design-DECT im Bunde, das KX-PRS120. Für guten Klang sorgt Panasonic dank der integrierten Rauschunterdrückung, die es ermöglicht, dass störende Hintergrundgeräusche auf Seiten des Anrufers herausgefiltert werden - ob tobende Kinder auf dem Spielplatz oder der Straßenverkehr in der Rush Hour.

Manche Telefonate sollen jedoch gar nicht erst geführt werden: Etwa die mit kostspieligen Gewinnspielangeboten oder mit unerwünschten Anrufern. Dafür bieten die beiden neuen Modelle bis zu 100 Rufnummernsperren für eingehende Anrufe, Für ausgehende Anrufe können bis zu sechs Nummern oder Nummernkreise wie 0190xx gesperrt werden. Unerwünschte Anrufe von hinterlegten Rufnummern werden dabei einfach mit einem Besetztzeichen abgewimmelt.

Ist man nicht in Gesprächslaune, leitet der Nachtmodus Gespräche direkt auf den integrierten Anrufbeantworter mit 40 Minuten Aufnahmezeit. Für seine VIPs wie die besten Freunde oder die Eltern bleibt man auf Wunsch trotzdem erreichbar.

Cleveres Feature: Die sprechende Anruferkennung sagt automatisch die Telefonnummer des Anrufers an, oder dessen Namen, wenn dieser zuvor im Telefonbuch hinterlegt wurde. So weiß man gleich, ob sich der Gang zum Telefon lohnt, oder ob man doch einfach den Anrufbeantworter arbeiten lassen möchte.

Beruhigung für Eltern bietet die Babyphon-Funktion: Registriert das im Kinderzimmer platzierte Mobilteil ein Geräusch, wird wahlweise ein weiteres Mobilteil im Haushalt angerufen oder eine externe Rufnummer gewählt wie z.B. Papas Handy.

Selbstverständlich bieten alle Modelle einen ECO-Modus - per Knopfdruck reduziert sich die Sendeleistung der Basis um 90 Prozent. Liegt das Mobilteil auf der Basisstation sinkt die Signalstärke sogar auf annähernd null.

Die neuen Panasonic Schnurlostelefone sind ab August 2013 verfügbar.

Das KX-PRW 120 mit AB (40 Minuten Aufnahmezeit) ist für 99,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Für 89,99 Euro gibt es mit dem KX-PRW110 die Variante ohne Anrufbeantworter und sonst gleicher Funktionalität. Das KX-PRS120 ist für 79,99 Euro erhältlich, das KX-PRS110 ohne Anrufbeantworter liegt bei 69,99 Euro. Für beide Serien bietet Panasonic außerdem passende optionale Mobilteile an.

[1] Übertragung von Hintergrundbildern und Klingeltönen nicht bei iOS (Apple) möglich. Nur Telefonbuchübertragung möglich.

[2] Nutzbar ab: Android 4.0 und höhere Versionen, iOS 5.0 und höhere Versionen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 4835 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH lesen:

Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH | 07.10.2013

Eleganz trifft Funktion: Neues Panasonic- Schnurlostelefon mit hohem Business-Nutzwert

Hamburg, 07.10.2013 - Das neue Festnetztelefon von Panasonic bietet gleich mehrere Gründe für seinen Einsatz im Business- Umfeld. Nach dem Motto: Das Auge telefoniert mit, macht es sich dank schicker Optik ganz besonders gut auf dem Schreibtisch un...
Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH | 02.10.2013

"3. Field Service & Utility Workshop": Mobile Computing Komplettlösungen für effizienten Technischen Außendienst

Hamburg, 02.10.2013 - Panasonic Computer Product Solutions und der österreichische Competence Center Partner FF Company laden zum Get Together für IT- und Service-Verantwortliche aus der Versorgungswirtschaft und Unternehmen mit Technischem Außend...
Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH | 18.09.2013

Panasonic präsentiert portable Projektoren mit hoher Leuchtkraft und Miracast(TM) Wireless Unterstützung

Wiesbaden, 18.09.2013 - Panasonic System Communications Company Europe, kündigt die Einführung neuer tragbarer LCD-Projektoren an. Insgesamt vier Projektoren der VW340-Serie kommen im November 2013 auf den Markt, zwei davon mit Wireless-Funktionen ...