info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
African Desk |

Familienreisen nach Namibia: Die Welt mit anderen Augen sehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Swakopmund (Namibia). Kinder aller Kulturen sind in erster Linie neugierig aufeinander und eine Namibiareise mit Kindern kann völlig neue Sichtweisen auf den schwarzen Kontinent eröffnen.

Stellen Sie sich vor, auf einer Atlantikfahrt an Namibias Küste kommen Robben an Bord und lassen sich streicheln. Ihre Kinder spielen mit Gleichaltrigen Fußball in der Kalahari. Sie surfen mit einem Brett die höchsten Dünen der Welt hinunter. Auf der einen Seite der klare, kühle Atlantik und zur anderen Seite die goldenen Dünenketten der Namibwüste. Dies und mehr können Eltern, Kinder und Jugendliche auf einer Familienreise in Namibia entdecken. Der Reiseanbieter "African Desk" organisiert seit 13 Jahren Namibiatouren durch ein Land, in dem Reisende aus aller Welt neben Erholung und Naturerfahrungen auch einen persönlichen Zugang zu Namibias Menschen finden können.



Ein einheimischer und mehrsprachiger Reiseführer von African Desk begleitet Familien oder kleine Gruppen auf ihrer Rundreise durch Namibia. Er achtet auf das, was es am Wegesrand oder hinter der nächsten Kurve zu entdecken gibt - eine Hochzeitsgesellschaft, ein Fußballmatch oder ein Gospelkonzert. Natürlich gibt es auch Leckeres aus Namibias Farmküchen. Außerdem Übernachtungen in Lodges, Gästehäusern oder Camping unter sternenklarem Himmel. Dazu ein gemeinsam zubereitetes Abendessen im "Potjie" - einem dreibeinigen Topf über offenem Feuer.



Die Inhaberin von African Desk, Elizabeth de Beer (52), ist selbst Mutter von drei Kindern. Sie kennt ihre Heimat und weiß, wovon sie spricht, wenn auf einer Familienreise durch Afrika unterschiedliche Bedürfnisse vereinbart werden müssen. Elizabeth lebt und arbeitet in Swakopmund, einem kleinen Seebad an Namibias Atlantikküste.



Nach einem Relaunch hält die Internetseite www.africandesk.com eine Fülle von authentischen Reiseberichten, nützlichen Reisetipps, außergewöhnlichen Fotos von Namibiareisenden und traditionellen Gospelstücken der "Seaside Singer" bereit.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Elizabeth de Beer (Tel.: +264-64-400350), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2523 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von African Desk lesen:

African Desk | 19.06.2013

Namibia Rundreisen - Inspirationen und Erfahrungen mit afrikanischen Dorfgemeinschaften und Musikern

...Gelegenheit dazu: Die Inhaberin, Elizabeth de Beer, stellt Rundreisen in Namibia zusammen, die nicht nur in Nationalparks, sondern auch in Dorfgemeinschaften, Großfamilien und zu Musikern führen. Kinder können in der Savanne mit Gleichaltrigen ...