info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LiPPERT ADLINK Technology GmbH |

ADLINK bringt zweikanaligen 14 Bit PCI Express Digitalisierer mit 200 MS/s auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der PCIe-9852 bietet hohe Abtastraten und Onboard-Mittelwertbildung für Langzeit-High-Speed-Datenaufzeichnung


ADLINK Technology, Inc. gibt die Markteinführung seines neuen High-Speed PCI Express Digitalisierers PCIe-9852 bekannt. Er verfügt über zwei simultane Eingänge mit Abtastraten von 200 MS/s und 14 Bit Auflösung, Bandbreiten von 90 MHz und bis zu 1 GB DDR3...

Mannheim, 05.07.2013 - ADLINK Technology, Inc. gibt die Markteinführung seines neuen High-Speed PCI Express Digitalisierers PCIe-9852 bekannt. Er verfügt über zwei simultane Eingänge mit Abtastraten von 200 MS/s und 14 Bit Auflösung, Bandbreiten von 90 MHz und bis zu 1 GB DDR3 Onboard-Memory. Die Kombination von hochgenauer Messung, Datenstreaming bis zu 800 MB/s sowie einer integrierten Technologie zur Signal-Mittelwertbildung machen den Digitalisierer PCIe-9852 zur idealen Wahl für Langzeit-Anwendungen zur High-Speed-Datenaufzeichnung wie verteilter Temperaturerfassung, Testen von Radarsignalen und Atmosphären-Forschung.

"ADLINKs PCIe-9852 erleichtert Anwendungen zur Verteilten Temperaturerfassung (Distributed Temperature Sensing (DTS)) durch die erhöhte Genauigkeit der Temperaturmessungen", sagte Catherine Wu, Leiterin der Produktsparte Messung und Automatisierung bei ADLINK. "Der PCIe-9852-Digitalisierer empfängt über seine beiden analogen Eingänge gleichzeitig die von der Applikation generierten Stokes- und anti-Stokes-Spektrallinien. Die erhöhten Abtastraten mit gleichzeitig hoher Auflösung erfüllen die Anforderungen, um Abstände von 30 km und mehr zu messen. Darüber hinaus ermöglicht die integrierte Technologie zur Signal-Mittelwertbildung, auch kleinste detektierte Signale von Störgeräuschen zu unterscheiden."

Hohe Abtastrate mit verzerrungsarmen Eingängen und hoher Dynamikleistung

Der PCIe-9852 bietet eine mit 14 Bit hoch aufgelöste Analog-Digital-Wandlung mit einer Abtastrate von 200 MS/s. Mit 83 dB SFDR, 62 dB SNR und -81 dB THD ist er führend im Bereich hochdynamischer Datenerfassung. Die Karte deckt die Eingangsspannungsbereiche von ± 0,2 V, ± 2 V und ± 10 V ab, die Eingangsimpedanz lässt sich per Software zwischen 50 ? und 1 M? umschalten und die große Vielfalt an Triggeroptionen und Synchronisationsmöglichkeiten erleichtern den komfortablen Einsatz.

Für Echtzeit-High-Speed-Datenaufzeichnung Datenströme bis zu 800 MB/s erfassen

Basierend auf der Gen 2 PCI Express Technologie streamt der PCIe-9852 Daten von beiden Kanälen mit einer maximalen Datenrate von 200 MS/s und versorgt so den Host-PC mit einem Durchsatz von bis zu 800 MB/s. Ein komplementärer Treiber für ein 8 x 500 GB RAID-System (4 TB) erweitert die Erfassungszeit auf über eine Stunde. Der PCIe-9852 verbindet hohe Bandbreite, simultanes Datenstreamen auf zwei Kanälen und einen eingebauten Speicher von bis zu 1 GB und macht den Digitalisierer zur idealen Wahl für Echtzeit-High-Speed-Datenaufzeichnung.

Onboard-Signal-Mittelungs-Technologie

Die Onboard-Signal-Mittelungs-Technologie ermöglicht die Erkennung kleiner, periodischer Signale in verrauschten Umgebungen ohne dabei die CPU zu belasten. Somit eignet sich das Board für Anwendungen, bei denen, wie bei der verteilten Erfassung von Temperaturen, kleine Signale bei starkem Hintergrundrauschen extrahiert werden müssen.

ADLINKs PCIe-9852 unterstützt mehrere Betriebssysteme wie Windows 8, Windows 7, Windows XP und Linux und ist voll kompatibel mit Fremdsoftware wie LabVIEW(TM) und MATLAB®. Zur Fertigstellung von Anwendungsprogrammen kann der Anwender ADLINKs DAQPilot-Software-Entwicklungs-Kit einsetzen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3275 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LiPPERT ADLINK Technology GmbH lesen:

LiPPERT ADLINK Technology GmbH | 13.08.2013

Core-Modul CM1-86DX2 von ADLINK Technology unterstützt Embedded-Applikationen mit höchster Integration und Energieeffizienz

Mannheim, 13.08.2013 - ADLINK Technology, Anbieter von Embedded-Produkten hat mit dem CM1-86DX2 seinen neuesten Einplatinenrechner im Formfaktor PC/104 auf den Markt gebracht, der über umfassende I/O-Fähigkeiten und volle ISA-Bus-Unterstützung ver...
LiPPERT ADLINK Technology GmbH | 05.08.2013

ADLINK bringt neue 3G-SDI Video-/Audio-Erfassungskarte PCIe-2602 auf den Markt

Mannheim, 05.08.2013 - Mit der PCIe-2602 kündigt ADLINK Technology die Verfügbarkeit seiner ersten SDI-Video-/Audio-Erfassungskarte an. Basierend auf der PCI Express x4 Schnittstelle ermöglichen deren einzigartige Eigenschaften die Erfassung von 3...
LiPPERT ADLINK Technology GmbH | 18.07.2013

ADLINK bringt das 4-kanalige 24-Bit Signalerfassungsmodul USB-2405 für dynamische Signale auf den Markt

Mannheim, 18.07.2013 - ADLINK Technology gibt die Verfügbarkeit des neuen, vierkanaligen Datenerfassungsmoduls USB-2405 für dynamische Signale mit USB 2.0-Schnittstelle bekannt. Jeder AI-Kanal verfügt über eine 2 mA Stromquelle für IEPE-Sensoren...