info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik- Markt |

Fahrtenbuch-Lösungen der Funkwerk eurotelematik für jede Unternehmensgröße

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ulm, 05.07.2013. Die Ulmer Firma Funkwerk eurotelematik hat in den vergangenen Monaten verschiedene Varianten von Fahrtenbuch-Lösungen optimiert. So kann der Telematikspezialist nun flexibel auf die unterschiedlichsten Flottenanforderungen eingehen.

Jeder kennt sie, die zerfledderten Begleiter im Handschuhfach, die nur widerwillig und teilweise unvollständig ausgefüllt werden - die Papierfahrtenbücher. Fuhrparkprofis aus den verschiedensten Branchen suchen seit langem nach neuen Lösungen im Bereich der Telematik, um das Führen der Fahrtenbücher zu erleichtern. Die Vorteile dieser Fahrtenbuch-Lösungen liegen auf der Hand. Zunächst einmal spart die Aufzeichnung dem Unternehmer wichtige Arbeitszeit seiner Mitarbeiter und Außendienstmitarbeiter. Zudem erhält er lückenlose, verlässliche und nicht manipulierbare Fahrtenbücher, welche die Vorgaben der Steuerbehörden erfüllen.

Hierzu hatte Funkwerk eurotelematik verschiedene Varianten gezeigt. Die Fuhrpark-Lösungen von Funkwerk sind genauso flexibel wie die einzelnen Flottenanforderungen unterschiedlich sind. Egal ob es sich um ein großes Unternehmen handelt, um einen Handwerksbetrieb oder eine Vertriebsflotte: Die Fahrtenbuchvarianten aus dem Hause Funkwerk gehen auf alle Bedürfnisse passgenau ein.

Jede Fahrt wird von den Endgeräten im Fahrzeug automatisch mit allen notwendigen Daten erfasst und dokumentiert. Die Daten können im easyfleet Portal leicht ausgewertet und bei Bedarf nachbearbeitet werden. Zudem stehen in der Professional Version verschiedene Rollenkonzepte für Werkstatt, Teamleiter und Poolfahrzeuge zur Verfügung, um die Anforderungen großer Flottenbetreiber zu erfüllen. Somit können auch anspruchsvolle Datenschutzvorgaben erfüllt werden.



Eco Response und die Android-App für Subunternehmer der Funkwerk eurotelematik

Thomas Piller, Geschäftsführer der Funkwerk eurotelematik, erklärt im Interview mit Telematik.TV die neue Android-App zur besseren Einbindung von Subunternehmern und berichtet von erstem Kunden-Feedback zur Lösung Eco Response.

http://telematik-markt.de/telematik/fahrtenbuch-l%C3%B6sungen-der-funkwerk-eurotelematik-f%C3%BCr-jede-unternehmensgr%C3%B6e


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2210 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik- Markt lesen:

Telematik- Markt | 07.02.2014

Erhöhte Sicherheit und effizientere Abläufe bei der TWS GmbH durch TINO-Telematik

Hamburg, 07.02.2014. Die Vermietung von Tank- und Spezialcontainern für flüssige Produkte definiert das Kerngeschäft der im Camin ansässigen TWS GmbH. Über 5.000 Container verantwortet das weltweit agierende Unternehmen – eine Menge, bei der...
Telematik- Markt | 07.02.2014

Dr. Malek GmbH zeigt auf der LogiMAT berechenbare Telematik mit der M3 App

Dresden, 07.02.2014. Die Dr. Malek Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT in Stuttgart die neue M3 App für Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. In Verbindung mit dem 2013 vorgestellten M3 Portal lassen sich damit ohne weit...
Telematik- Markt | 31.01.2014

Effizienz auf der letzten Meile durch lückenloses Echtzeit-Datenmanagement

Neu-Anspach, 31.01.2014. Auf dem Handelsfachforum „TradeWorld“, das erstmals im Rahmen der LogiMAT vom 25. bis 27. Februar 2014 in Stuttgart stattfindet, wird der IT-Anbieter ICS International (ICS) neue Software-Applikationen für Hersteller, Hä...