info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NeoZero |

Mehr als nur ein Gameshop: NeoZero

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kostenlos Spiele und Konsolen anbieten

So gut wie jeder, der regelmäßig Videospiele spielt, hat zu Hause jede Menge Spiele herumliegen, die er wahrscheinlich nicht mehr benötigt. Denn in der Regel läuft es doch immer gleich ab: Man kauft sich ein Spiel und probiert es dann eine Zeit lang aus. Nach kurzer Zeit verliert man jedoch das Interesse, da man sowieso immer regelmäßig sein Lieblingsspiel zockt und die neuen Spiele schnell beiseite legt. Binnen weniger Monate können sich auf diese Weise wahre Goldgruben im heimischen Spieleregal ansammeln, da Videospiele und PC-Spiele häufig sehr teuer sind. Wenn man all die Werte, die nutzlos herumliegen einmal addiert, dann wird man auch schnell feststellen, dass man locker mehrere hundert Euro ungenutzt im Regal verstauben lässt.



Damit man die Spiele, die man nicht mehr braucht wieder zu Geld machen kann, ist es nun möglich auf dem neuen Online-Portal Neozero.de seine gebrauchten Videospiele zum Verkauf anzubieten. Jeder Nutzer kann auf diesem Portal in nur zwei Minuten seinen eigenen Gameshop eröffnen und sofort Spiele einstellen, die er zu Geld machen möchte. Im Gameshop kann jeder schnell und einfach seine Games verkaufen und zwar zu den Konditionen die er selber auswählt. So gibt es auf dem Portal neben dem praktischen Gameshop auch die Möglichkeit seine Spiele als Auktion oder Sofortkauf anzubieten. Auf diese Weise kann jeder Verkäufer die Art des Angebots wählen, die ihm am besten liegt.



Da man gerade in letzter Zeit immer wieder von den verschiedensten Methoden hört, wie ahnungslosen Nutzern das Geld aus der Tasche gezogen wird, ist es im Internet besonders wichtig, dass man den Portalen, bei denen man sich anmeldet genügend Vertrauen schenken kann. Der Gameshop Neozero.de ist in dieser Hinsicht absolut sicher, da keinerlei Kontodaten abgefragt werden. Die Nutzung des Shops ist absolut kostenlos und Geschäfte werden direkt zwischen den Verkäufern und Käufern abgewickelt. So kann man sich absolut sicher sein, dass man nicht auf irgendeine Abzocke hineinfällt.



Auch wenn man es heutzutage kaum noch glauben mag: NeoZero ist und bleibt gebührenfrei. Das heißt, das jeder der zu Hause Videospiele herumliegen hat, diese auch zu Geld machen kann. In nur zwei Minuten anmelden auf www.neozero.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Patrick Martin (Tel.: 0174 661 4590), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 2573 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema