info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bestattungen Hellmann |

Bestattungen Hellmann ist der kompetente Ansprechpartner für eine Vorsorgevereinbarung zu Lebzeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Abschluss einer Vorsorgevereinbarung erfolgt diskret und vertraulich. Die unverbindliche Beratung findet im Bestattungshaus Hellmann, im Privathaushalt oder in der Senioreneinrichtung statt.

Eine so genannte Vorsorgevereinbarung zu Lebzeiten zu treffen, das ist für die meisten Menschen heute ein wichtiges Thema. Da wäre zunächst einmal die inhaltliche Absicherung. In einer Vorsorgevereinbarung werden nämlich wichtige Fakten und Wünsche hinsichtlich der Bestattungsart, des Bestattungsortes, der Gestaltung der Trauerfeier und der Art der Grabstelle festgelegt. Darüber hinaus wird festgehalten, wer der Ansprechpartner im Fall des Todes sein soll. Weitere Details wie Musikwünsche, Anzeigentexte, der zu benachrichtigende Personenkreis oder andere individuell wichtig erscheinende Dinge können auf Wunsch auch schon festgelegt werden. Der Abschluss einer solchen Vorsorgevereinbarung beim Bestattungshaus Hellmann erfolgt stets sehr diskret und vertraulich. Hier wird man kostenlos und unverbindlich beraten, und zwar nicht nur im Bestattungshaus selbst, sondern auch bei sich zu Hause oder in der Senioreneinrichtung. Die Vorsorgevereinbarung zu Lebzeiten beinhaltet bei vielen natürlich auch die finanzielle Absicherung mit einer so genannten Sterbegeldversicherung. Durch die Zusammenarbeit des Bestattungshauses Hellmann mit einer großen deutschen Versicherung wird das Angebot einer besonders günstigen Sterbegeldabsicherung mit einzigartigen Vorteilen ermöglicht, die stets auch die individuellen und persönlichen Gegebenheiten des Kunden berücksichtigt. Zu den vielen Vorteilen einer Sterbegeldabsicherung gehören beim Bestattungshaus Hellmann neben dem Hinterbliebenenschutz, also der finanziellen Entlastung der Kinder oder Angehörigen, die volle Absicherungssumme bereits nach zwölf Monaten und das Aufnahmealter bis 80 Jahre ohne Gesundheitsprüfung. Die Vorsorgesumme wird plus Zinsen ausgezahlt, die Beitragszahlung erfolgt bis zum 85. Lebensjahr, jedoch maximal 25 Jahre lang. Alle Details hierzu finden sich unter www.bestatter-hellmann.de .



Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sascha Bovensmann (Tel.: 0 23 73 - 7 01 70), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2174 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bestattungen Hellmann lesen:

Bestattungen Hellmann | 05.06.2013

Bestattungen Hellmann bietet eine große Auswahl von Urnen in verschiedenen Ausführungen und Preislagen an

In den letzten Jahren hat die Urnenbestattung kontinuierlich zugenommen, nicht nur auf den Friedhöfen in Fröndenberg und Umgebung. Um diesem Trend gerecht zu werden, bietet das Bestattungshaus Hellmann eine große Auswahl von Urnen in den unterschi...
Bestattungen Hellmann | 14.05.2013

Bestattungen Hellmann berät Menschen in Fröndenberg und Umgebung stets kostenlos, unverbindlich und diskret

Auf der Webseite des Bestattungshauses Hellmann findet man nicht nur essentielle Informationen rund um das Thema Bestattungsvorsorge, man kann auch interessante Geschichten aus dem Bestattungshaus nachlesen und oftmals sogar wichtige Erkenntnisse dar...
Bestattungen Hellmann | 11.04.2013

Bestattungen Hellmann bietet einfühlsame und diskrete Bestattungsvorsorge für Menschen in Fröndenberg an

Das Bestattungshaus Hellmann informiert auf seiner Webseite darüber, wie viele wichtige Dinge sich in der Bestattungsvorsorge bereits zu Lebzeiten regeln lassen. Vor allem ältere Menschen grübeln, wie die Bestattung ablaufen soll und welche Bestat...