info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ticom Internetservices GmbH |

REISESICHERHEIT - Krisen und Notfälle kennen keine Sperrstunde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hilfe für Notfälle auf Geschäftsreisen durch geokodierten Smartphone Notruf mit integriertem Alarmierungs-Management


Lebensrettende Kombination - Smartphone Notruf mit Alarm-Management

Wie kann einem Mitarbeiter am schnellsten geholfen werden, wenn für das Gebiet seines (vermuteten) Aufenthaltsortes vor einer akuten Katastrophe oder Krise gewarnt wird? Wie rasch wird ein Mitarbeiter gerettet, wenn er Opfer eines Unfalls oder einer akuten Krankheit wurde und nicht mehr per Telefon erreichbar ist?
Durch den Notfall-Stress entstandene falsche oder missverständliche Angaben können schnelle Hilfe für den Betroffenen verzögern oder sogar verhindern. Die Folgen für die Betriebsbereitschaft des Unternehmens und die Gesundheit des betroffenen Mitarbeiters können ungeahnte Ausmaße annehmen.
Fast alle der mehr als 25 Millionen regelmäßig verwendeten Smartphones in Deutschland verfügen über Satellitenortung (GPS) und Drahtlosnetzwerke (WLAN) als Basis für einen mobile Notruffunktion mit Angabe der Standortposition. Die im österreichischen Kufstein ansässige ticom Internetservices GmbH bietet nicht nur eine Software für geokodierten Smartphone Notruf, sondern auch ein integriertes, global nutzbares Alarmierungs-Management. Der Start der Ortung erfolgt bereits bei Aktivierung der mobilen Software, um im Ernstfall wertvolle Zeit zu gewinnen, wenn die in Not geratene Person nicht mehr erreichbar oder ansprechbar ist. Die am Smartphone zwischengespeicherten Ortungsdaten überträgt das Smartphone bei Aktivierung des Notrufbuttons an den Alarmserver. Wenn die Ortung, wie meist üblich, erst bei Absetzung des Notrufs beginnt, kann bei ungünstigen Funknetz-Bedingungen geraume Zeit bis zur Datenübermittlung vergehen, die den in Not Geratenen in eine lebensbedrohende Situation bringen können. Falls wegen fehlendem mobilem Internet oder Roaming Sperre vom Smartphone keine Daten übertragen werden, erfolgt bei ticom die Übermittlung per SMS.
Für international tätige Unternehmen ist das global einsetzbare Alarmierungs-Management wichtig: Wenn ein Mitarbeiter aus Deutschland in Indien in eine Gefahren- oder Notsituation gerät, muss vor Ort geholfen rasch werden. Für die Dauer seines Aufenthaltes oder seiner Reise wird er deshalb zusätzlich dem dortigen Krisenmanagement zugeordnet, zusätzlich erfolgt eine Verknüpfung der Kommunikation mit der Zentrale in Deutschland. Den Krisenmanagern vor Ort und in der Zentrale ist es durch die bereitgestellten Informationen und Standortpositionen möglich, schnell und effizient Hilfsmaßnahmen einzuleiten. Nach Abreise wird die organisatorische Verknüpfung mit der ausländischen Betriebsstätte wieder aufgehoben. Die flexible Alarmierungs-Struktur ermöglicht auch die Einbindung von externen Partnern für Einzelfälle, wenn das Unternehmen über keine eigenen Notfall- und Sicherheitsstrukturen in dem betreffenden Land verfügt.
Durch die mobile Notruf-Lösung von ticom kann das entsendende Unternehmen seiner Fürsorgepflicht in vollem Maße nachkommen und durch ein verbessertes Sicherheitsgefühl eine noch stärkere Mitarbeiterbindung erreichen. Zusätzlich werden Alarm- und Krisenpläne vereinfacht, da bisher notwendige zusätzliche Kommunikations- und Informationsaufgaben durch das integrierte Alarmierungs-Management wahrgenommen werden. Die Lösung von ticom ist eine innovative Ergänzung der Funktionen herkömmlicher Travel Tracker Anwendungen durch die Bereitstellung zusätzlicher wichtiger Notfall-Daten und Informationen in Echtzeit zur Unterstützung des unternehmensinternen Krisenmanagements.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Reinhard Mairhofer (Tel.: 0043 5372 21122), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3438 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ticom Internetservices GmbH

Die ticom Internetservices GmbH, Kufstein/Österreich, wurde 2008 gegründet und bietet Mobile Location Based Services im Bereich Smartphone Telematik. Der ticom GPS-Smartphone Notruf wurde beim österreichischen ebiz egovernment Award mit einem Finalplatz ausgezeichnet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ticom Internetservices GmbH lesen:

ticom Internetservices GmbH | 26.04.2016

Neue Notfall App revolutioniert die Sicherheit von Smartphone Besitzern

In jüngster Vergangenheit hat sich die allgemeine Sicherheitslage verschlechtert. Terrorangst, zunehmende Bedrohung und Gewalt führen zu einem massiv verschlechterten Sicherheitsgefühl der Bevölkerung. Eine neuartige Smartphone Notruflösung bi...
ticom Internetservices GmbH | 08.10.2010

Endlich wirksamer Schutz bei Bedrohungen, Freizeitunfällen und im Sozialbereich durch GPS-Handyortung mit Notrufalarm

Täglich berichten die Medien über zahlreiche Gewaltverbrechen, deren Opfer oft unschuldige Personen sind. Die Ausforschung der Täter ist in den meisten Fällen für die Ermittlungsbehörden aufwendig und zeitraubend. Beispiel dafür ist ein Entfü...