info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Elance, Inc. |

Flexibilität in der Personalplanung: Elance verhilft Jung-Unternehmern und Firmengründern zum erfolgreichen Start

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Selbstvermarktung im Netz: Wie Startups und junge Unternehmen online schnell passendes Personal rekrutieren


Der deutsche Mittelstand glaubt an den Aufschwung ? zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle BDI-Mittelstandspanel, für das in diesem Jahr 935 Unternehmen befragt wurden. Etwa 87 Prozent glauben, dass sich ihre Auftragslage auch in den kommenden sechs Monaten...

Oslo, 09.07.2013 - Der deutsche Mittelstand glaubt an den Aufschwung ? zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle BDI-Mittelstandspanel, für das in diesem Jahr 935 Unternehmen befragt wurden. Etwa 87 Prozent glauben, dass sich ihre Auftragslage auch in den kommenden sechs Monaten weiter positiv entwickeln wird ? weiterer Beschäftigungsausbau inklusive. Die Ergebnisse zeigen ebenso, dass Unternehmen verstärkt Wert auf eine langfristige und strategische Personalplanung legen. Bei der Entscheidung für geeignete Mitarbeiter setzen kleine und mittelständische Unternehmen aber nicht zwangsläufig nur auf traditionelle Beschäftigungsmodelle, sondern entdecken auch zunehmend die Einbindung von Freiberuflern für sich. Vor allem für Arbeiten wie Programmierung, Web- und Grafik-Design oder andere Tätigkeiten, die über einen PC laufen, eröffnen sich über Plattformen für Online-Arbeit wie Elance völlig neue Perspektiven.

Kjetil Olsen, Vice President Europe von Elance, beschreibt die Vorteile: 'Die Globalisierung bietet Unternehmen viel mehr Möglichkeiten, neue Mitarbeiter zu finden. Wo früher nur traditionelle Beschäftigungsmaßnahmen griffen, können Firmen heute individuell und aufgabenspezifisch entscheiden, aus welchen favorisierten Kompetenzzentren ihre Mitarbeiter kommen. Besonders in so universellen Fachbereichen wie IT, Ingenieurswesen oder Naturwissenschaften sind Experten weltweit verfügbar ? und der passende Mitarbeiter oftmals nur einen Mausklick entfernt. Besonders für junge und kleine Unternehmen, die mit wenig Budget arbeiten und trotzdem höchst flexibel und dynamisch sein müssen, ist Online-Arbeit der Schlüssel zum Erfolg.'

Mit dem Einzug neuer, flexibler Beschäftigungsmodelle wie Online-Arbeit verändern sich auch die entsprechenden Rekrutierungsprozesse. Digitale Bewerbungsformen haben in den vergangenen Monaten in Deutschland immer stärker Einzug gehalten. Mittlerweile bevorzugen etwa zwei Drittel der Unternehmen in Deutschland ausdrücklich elektronische Bewerbungen und setzen zunehmend auf alternative Auswahlmethoden. 'Wenn Unternehmen bei uns Projekte und Aufträge inserieren, suchen sie schnell verfügbare Arbeitskräfte', so Olsen weiter. Dem trägt das Unternehmensmodell von Elance Rechnung. 'Unsere Erfahrungen zeigen, dass nach Ausschreibung eines Projekts innerhalb von wenigen Stunden die meisten Bewerbungen von erfahrenen Experten eingehen. Sobald sich das Unternehmen für den passenden Umsetzungspartner entschieden hat, können die Freiberufler mit der fachgerechten Ausführung beginnen.'

Damit sich vorzugsweise nur geeignete Freelancer auf Job-Angebote melden, empfiehlt Elance, etwas Zeit in die Projektbeschreibung zu investieren. 'Das Ergebnis steht und fällt mit einer akkuraten Dokumentation. Je genauer und spezifischer das Anforderungsprofil im Auftrag beschrieben ist, desto schneller wird ein Unternehmen auch fündig werden.'

Im Einzelnen heißt das für Unternehmen:

? Klare und präzise Auftragsbeschreibung: Details, Details, Details: Eine Projektbeschreibung ist wie ein virtuelles Aushängeschild für das eigene Unternehmen und zeugt von guter Organisation und Zielgenauigkeit.

? Kategorien benennen: Wer spezielles Fachwissen benötigt, sollte wissen, wo dieses zu finden ist. Freie Aufträge gehören also immer in die Kategorie der Freiberufler, die auch bewusst erreicht werden sollen.

? Fachwissen direkt abfordern: Spezielle Kenntnisse bereits im Voraus abfragen ? das spart zeitaufwändige Rückfragerunden und lässt Bewerber von Anfang wissen, in welche Richtung das Projekt geht.

? Vergütungsmodelle vorab klären: Unternehmen können zwischen Festpreisen oder Projekten wählen, die auf Stundenbasis abgerechnet werden. Entsprechend muss vorher klar kommuniziert werden, um welche Vergütungsart es sich bei diesem ausgeschriebenen Projekt handelt.

? Realistische Budgetplanung: Wie viel ein Projekt kosten oder wie hoch der Arbeitsaufwand wird, sollte im Vorfeld abgesteckt werden. So vermeiden Unternehmer Kostenfallen und gehen von Anfang an eine realistische Personalplanung.

Doch nicht immer helfen Inserate allein, neue Mitarbeiter zu finden. 'Unternehmen müssen sich unbedingt auch pro-aktiv auf die Suche begeben', erklärt Kjetil Olsen. 'Elance unterbreitet beispielsweise Empfehlungen, aber auch die integrierte Suche nach qualifizierten Fachkräften, Referenzen oder Arbeitsproben ist ein guter Anfang.' Zusätzlich bietet Elance ein innovatives Test-Tool, bei dem registrierte Freelancer ihre Kenntnisse über spezielle Wissenstests nachweisen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4635 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Elance, Inc. lesen:

Elance, Inc. | 21.08.2013

Elance erreicht Spitzenzahlen in Deutschland und ernennt Nicolas Dittberner zum Country Manager DACH

Berlin, 21.08.2013 - Elance, der führende Marktplatz für Online-Arbeit, gewinnt weiterhin an Fahrt. Die Zahlen für Online-Beschäftigungen im aktuellen 'Global Online Employment Report' (GOER Q2/2013) zeigen eine Zunahme von 51 Prozent seit dem ...
Elance, Inc. | 09.07.2013

Engagiert, kreativ und authentisch - Elance hilft Freelancern bei der erfolgreichen Selbstvermarktung im Netz

Oslo, 09.07.2013 - Der Wunsch, sich selbst zu verwirklichen oder nach eine ausgewogene Work-Life-Balance sind nur einige Gründe, warum sich Erwerbstätige bewusst gegen eine traditionelle Vollbeschäftigung und für flexible Arbeitsmodelle entscheid...
Elance, Inc. | 22.05.2013

Wie Online-Arbeit die Welt verändert: Elance stellt ersten 'Annual Impact Report' vor

Mountain View, 22.05.2013 - Oslo, 22. Mai 2013 ? Macht Online-Arbeit glücklich und geht das Etablieren dieser neuen Arbeitsform mit einen Wandel der traditionellen Berufs- und Recruitment-Modelle einher? Mit ihrem erstmals in dieser Form durchgefüh...