info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
savignano software solutions |

savvytest 2.0 für z/OS mit Stubs und Excel-Anbindung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Testsoftware für den System z-Mainframe von IBM bietet viele neue Funktionen


Ludwigsburg, 12. Juli 2013 - Der Ludwigsburger IT-Dienstleister und Software-Entwickler Savignano Software Solutions präsentiert die neue Version 2.0 der bewährten IBM-Mainframe-Testsoftware savvytest. Features wie Stubs, die Einbindung von Excel-Tabellen und die Unterstützung komplexer Testszenarien mit mehreren Testfällen und Variablenübergabe machen das Testen von Großrechnerprogrammen noch einfacher.

Komponenten simulieren, die es noch gar nicht gibt

Mit Stubs - oft auch als Mockups bezeichnet - lassen sich Programmkomponenten simulieren, die nicht vollständig fertiggestellt oder noch gar nicht vorhanden sind, so dass echte isolierte Unit Tests durchgeführt werden können. Das Testen ist dadurch zu einem noch früheren Zeitpunkt im Softwareentwicklungsprozess möglich. Das bringt einen erheblichen Zeitgewinn mit sich, die Fehlerbehebungskosten reduzieren sich erheblich.

"Ökonomische Vergleiche zeigen, dass Fehlerbehebungskosten um bis zu 80 Prozent reduziert werden können, indem bereits früh im Entwicklungsprozess, also schon während der Implementierung, mit Unit Tests begonnen wird", weiß Geschäftsführer Metin Savignano. "Weil dadurch Fehler schon sehr früh erkannt werden, sind die Kosten für ihre Behebung um ein Vielfaches niedriger, als wenn sie erst in einem Abnahmetest oder gar erst in Produktion entdeckt werden."

Excel-Schnittstelle für Fachexperten: Frühe Einbindung des fachlichen Know-hows erhöht Qualität und spart Kosten

In der Regel werden Unit Tests von Softwareentwicklern durchgeführt. Sie verfügen über die technische Sicht auf die entwickelten Software-Komponenten und testen auf Basis dieses Know-hows. Als IT-Spezialisten fehlt ihnen jedoch mitunter die fachliche Sicht auf die Anwendung, diese fließt dann erst mit den fachlichen Anwendungstests ein. Je später ein Fehler entdeckt wird, desto teurer ist aber seine Behebung. Das bedeutet: Um die Kosten für die Fehlerbehebung signifikant zu reduzieren, muss auch die fachliche Prüfung der Software frühzeitig erfolgen.

"Warum nicht die fachliche Korrektheit schon in den Unit Tests von den Fachexperten testen lassen und so die Qualität und Aussagekraft dieser Tests erhöhen?", fragte sich Metin Savignano. "Denn wenn Unit Tests zugleich mit der fachlichen Sicht durchgeführt werden, lässt sich die fachliche Funktionalität bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungsprozess sicherstellen."

Mit savvytest 2.0 können die Fachexperten nun ihre Testfälle in vertrauten Excel-Tabellen erfassen. Diese werden in savvytest importiert und anschließend ausgeführt. Damit wird eine hohe Akzeptanz erreicht, und Schulungen sind nicht notwendig. Das Projekt profitiert dadurch ohne Verzögerung auf einfache Weise von den Vorteilen des frühen Testens.

Neues Feature: Komplexe Testszenarien mit Variablen

Aussagekräftige Testszenarien verlangen oft ein Zusammenwirken mehrerer Testfälle. Dabei müssen auch Werte von einem Testfall zu einem anderen übergeben werden können. Bislang war das aber nicht möglich. Mit savvytest 2.0 werden die Testszenarien so erweitert, dass sie mehrere Testfälle enthalten können. So lassen sich in einem Testszenario mehrere Programme nacheinander aufrufen und Abhängigkeiten zwischen Programmen nachstellen.

Hinzu kommt, dass sich Daten jetzt von einem Testschritt zum anderen übergeben lassen. Ist etwa die einem Kunden zugeordnete ID ermittelt, dann legt das Programm zu diesem Kunden eine Bestellung an. Hierzu kann nun im zweiten Testfall angegeben werden, dass als Eingabewert für die Kunden-ID der Rückgabewert aus dem vorhergehenden Testschritt verwendet werden soll. Die Eingabewerte lassen sich jeweils aus einem beliebigen vorangegangenen Testschritt übernehmen.

savvytest 2.0 ist bald verfügbar. Weitere Infos unter: www.savignano.net

Bild: Excel-Tabelle für Fachexperten
BU: Excel-Schnittstelle für die fachliche Prüfung: Mit savvytest 2.0 können die Fachexperten ihre Testfälle in den vertrauten Excel-Tabellen erfassen. Diese werden in savvytest importiert und anschließend ausgeführt. Der Export von Testszenarien ist ebenfalls möglich.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/ExcelSheet.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/ExcelSheet2.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/Import1.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/Import2.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/Export2.jpg
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/Export1.jpg

Bild: Bessere Testbasis
BU: Fachliche Sicht von Anfang an einbinden: Die frühe fachliche Prüfung der Software spart Kosten und verbessert deren Qualität.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/Bessere_Testbasis.jpg

Bild: Test Scenario
BU: Ein Testszenario enthält mehrere Testfälle. So lassen sich in einem Testszenario mehrere Programme nacheinander aufrufen.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/Isolierte_Unit_Tests.jpg

Bild: Grafik Eingabedaten
BU: Eingabedaten referenzieren auf Ausgabedaten vorhergehender Testfälle. Der Eingabewert eines Attributs in einem Testfall lässt sich mit savvytest 2.0 nun auch aus Attributen eines vorhergehenden Testfalls übernehmen.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/savignano/Testcases2.jpg

savignano software solutions - Integrative Software-Beratung

Der IBM Business Partner savignano software solutions ist eine Unternehmensberatung im Bereich der Informationstechnologie. Der Dienstleister ist spezialisiert auf die Integration moderner Methoden der Softwareentwicklung in gewachsene Strukturen. Basierend auf seinem integrativen Leitmotto hat das Unternehmen auch "savvytest" entwickelt, ein innovatives Standardtool, das den Nutzen von Unit Tests für Tests von Softwarekomponenten auf IBM-Mainframes umsetzt.
www.savignano.net

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

savignano software solutions
Metin Savignano
Königsallee 43
71638 Ludwigsburg
Tel. +49 (0) 7141 / 890 405
Fax +49 (0) 7141 / 890 407
ms@savignano.net
www.savignano.net

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Detlef Sandern, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 707 Wörter, 6022 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: savignano software solutions

Integration ist unser Job

Im Themenfeld rund um die Integration moderner Methoden der Softwareentwicklung in gewachsene Strukturen sind wir die richtige Beratung für Unternehmen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von savignano software solutions lesen:

savignano software solutions | 02.10.2014

Mainframe-Testsoftware savvytest bietet Integration mit Micro Focus Enterprise Developer

Ludwigsburg, 2. Oktober 2014 - Der Ludwigsburger IT-Dienstleister und Software-Entwickler savignano software solutions stellt die neue Version 2.1 der bewährten IBM-Mainframe-Testsoftware savvytest for System z vor. Die wichtigste Neuigkeit: savvyte...
savignano software solutions | 06.03.2012

"savvytest" mit neuen Features und erhöhter Usability

Ludwigsburg, 06.03.2012 - Die Ludwigsburger Savignano Software Solutions lanciert das neue Release 1.3 von savvytest. Die Testsoftware für den IBM Mainframe System z wartet im neuen Release mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Features auf. IT-D...
savignano software solutions | 16.05.2011

savvytest optimiert Entwicklung von Mainframe-Software bei Schwäbisch Hall

Ein zentraler Teil der IT ist bei der Bausparkasse als 3-Tier-Architektur aufgebaut, für Frontends (Client-PC) und Oberflächen wird Java genutzt, für den IBM-Mainframe-Rechner Cobol. "Wir arbeiten gegenwärtig am Aufbau einer Serviceorientierten A...