info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. |

Jubiläum: Zehn Jahre EPSG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Immer mehr Hersteller setzen auf POWERLINK


POWERLINK feiert in diesem Jahr ein rundes Jubiläum. Vor zehn Jahren, im Juni 2003, wurde die Ethernet POWERLINK Standardization Group (EPSG) gegründet. Sie wacht über die herstellerunabhängige Offenheit der Technologie und fördert ihre Verbreitung. Heute...

Berlin, 15.07.2013 - POWERLINK feiert in diesem Jahr ein rundes Jubiläum. Vor zehn Jahren, im Juni 2003, wurde die Ethernet POWERLINK Standardization Group (EPSG) gegründet. Sie wacht über die herstellerunabhängige Offenheit der Technologie und fördert ihre Verbreitung. Heute umfasst die Nutzergruppe mehr als 3.100 OEMs aus allen Bereichen der Industrieautomatisierung.

Für Anwendungen mit harten Echtzeit-Anforderungen

POWERLINK eignet sich aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften hervorra-gend für Industrieanwendungen mit harter Echtzeit: Der Ethernet-Standard bietet minimalen Jitter und höchste Performance. Sein Kommunikationsmanagement ermöglicht Kollisionsfreiheit und kompromisslosen Determinismus.

POWERLINK wurde im Jahr 2000 zur SPS/IPC/Drives vorgestellt und bereits im Folgejahr erstmals in Serienmaschinen verbaut. In komplexen Verpa-ckungsmaschinen mit über 50 synchron laufenden Servomotor-Achsen hat das System von Anfang an seine Überlegenheit gegenüber allen damals gängigen Feldbussystemen bewiesen.

2003 wurde die Ethernet POWERLINK Standardization Group gegründet und zudem das POWERLINK-Protokoll um CANopen ergänzt. Für Anwender birgt dies eine Reihe von Vorteilen. POWERLINK verwendet bewährte CAN¬open-Profile, die von unzähligen Herstellern akzeptiert und unterstützt werden.

Open-Source-Software sorgt für Wachstumsschub

Vor fünf Jahren wurde der POWERLINK-Stack als Open-Source-Software ver-öffentlicht. All dies führte seit 2008 zu einem weiteren Wachstumsschub des Kommunikationsstandards.

Immer mehr Hersteller implementieren in ihren Produkten POWERLINK, unter anderem ABB, Baumüller, B&R, Danfoss, Infranor, KEB, Lenze, Nord Drivesys-tems, Schneider Electric oder Yaskawa, um nur einige zu nennen.

Über EPSG

Die Ethernet POWERLINK Standardization Group (EPSG) wurde 2003 als unabhängige Organisation von führenden Unternehmen der Antriebs- und Automatisierungstechnik gegründet. Ziel der Arbeit ist die Standardisierung und Weiterentwicklung des von B&R im Jahr 2001 eingeführten POWERLINK. Das leistungsstarke Echtzeit-Kommunikationssystem ist eine Lösung auf Basis des Ethernet-Standards nach IEEE 802.3, um Echtzeitdaten im Mikrosekundenbereich zu übertragen. Die EPSG kooperiert mit führenden Standardisierungsorganisationen wie beispielsweise der CAN in Automation (CiA) oder der IEC. Vorstand ist Anton Meindl, Business Manager Controls bei B&R.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2486 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. lesen:

Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. | 24.09.2013

Rekord: 20.000 Downloads des POWERLINK-Stack

Berlin, 24.09.2013 - Im September 2013 haben die Downloads des POWERLINK-Stack die 20.000er Marke überschritten und damit einen neuen Rekord verzeichnet. Vor fünf Jahren war der POWERLINK-Stack als Open-Source-Technologie erstmals auf SourceForge.n...
Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. | 24.09.2013

B&R-Tastenmodul mit Not-Aus

Eggelsberg, 24.09.2013 - Die Leuchtring-Tastenmodule von B&R in Schutzart IP65 eignen sich für den dezentralen Einsatz direkt an der Maschine. Die im Frühjahr 2012 vorgestellte Serie wurde um eine Ausführung mit integriertem Not-Aus-Taster ergänz...
Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. | 14.08.2013

APROL-Reporting mit elektronischer Signatur

Eggelsberg, 14.08.2013 - Im B&R-Prozessleitsystem APROL sind alle Vorgänge an der Anlage und vorgenommene Einstellungen sowie Änderungen lückenlos nachvollziehbar. Ein gesichertes Reporting mit elektronischer Signatur verhindert Manipulationen an ...