info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Primera Europe GmbH |

Labelexpo Europe: Primera Druck- und Weiterverarbeitungs-Lösungen für die Etiketten-Branche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Primeras Etikettendrucker bieten die höchstmögliche Individualität


Primera Technology Europe, EMEA Standort von Primera Technology, Inc., führendem Hersteller von Spezialdrucksystemen, zeigt erstmalig die beiden neuen Systeme AP550e und LP130e auf der Labelexpo Europe, der wichtigsten Messe für die Etiketten-Druck- und...

Wiesbaden, 15.07.2013 - Primera Technology Europe, EMEA Standort von Primera Technology, Inc., führendem Hersteller von Spezialdrucksystemen, zeigt erstmalig die beiden neuen Systeme AP550e und LP130e auf der Labelexpo Europe, der wichtigsten Messe für die Etiketten-Druck- und Weiterverarbeitungs-Branche. Primera's Stand befindet sich in Halle 9, F55.

Der LP130e, das neue Laser Kennzeichnungs-System ermöglicht die schnelle und einfache Erstellung hochqualitativer Etiketten in Laser-Markierungs-Technik für rauhe Einsatzumgebungen, bei denen es auf sehr lange Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit ankommt. Die lückenlose Verfolgbarkeit und Identifikation in der Produktion ist heute unerlässlich, insbesondere in Industriebereichen, wo Menschenleben davon abhängen z.B. im öffentlichen Transportwesen, in der Produktion bei Zulieferern, Medizin u.v.m.

Der AP550e ist ein semi-automatischer Label Applikator, der das schnelle, einfache und punktgenaue Aufbringen von Produkt- und Typenetiketten auf einer breiten Palette von ebenen Flächen wie rechteckige oder konische Flaschen, Kisten, Pakete, Taschen, Beutel, Deckel, Dosen und vielem mehr ermöglicht. Die Etiketten werden gerade, ohne Falten auf dem Produkt angebracht, in der genau gewünschten Position. Dies gibt den fertigen Produkten ein sehr professionelles Aussehen und erhöht wesentlich die Anzahl der Verpackungs-Einheiten, die pro Stunde im Vergleich zum manuellen Aufbringen von Etiketten erreicht werden können.

Der AP550e ist die perfekte Ergänzung in der Produktionskette für Etiketten, die mit den Primera Farb-Etikettendruckern der LX-und CX-Serie produziert wurden. Zusammen stellen sie eine komplette Druck-und Etikettier-Lösung dar, ideal für kleine bis mittelständische Unternehmen und Distributoren. Auch Rollen- oder Endlos-Etiketten anderer Verfahren, wie Flexo-, Offset-und Thermotransfer-Bedruckung können mit dem Applikator aufgetragen werden.

Neben den beiden Spezial-Drucksystemen präsentiert Primera die bekannte Rollendrucker/Finisher Kombination , bestehend aus den Geräten CX1200e und FX1200e sowie die neu ergänzten CX1000e/FX1000e Geräte, welche besonders Anwender in Druckereien und Unternehmen, die Etiketten für ihre Produkte in Eigenregie herstellen, interessant sind, da mit den Systemen Aufträge von über mehrere zehntausend Etiketten weitgehend automatisiert bearbeitet werden können.

Der CX1200e Rollendrucker besitzt eines der schnellsten und mit der höchsten Auflösung ausgestatteten Farblaser-Module, das zur Zeit auf dem Markt erhältlich ist. Mit einer Druckauflösung von sagenhaften 2400 dpi produzieren Sie qualitativ gleich- oder sogar höherwertigere Etiketten wie auf anderen Digitaldrucksystemen - nur weitaus günstiger.

Mit dem FX1200e ist die Produktion von laminierten, geschnittenen, entgitterten und aufgewickelten Etikettenrollen in einem Arbeitsgang möglich. Durch die unabhängige Weiterverarbeitung ist der FX1200e mit üblichen Narrow-Web-Drucksystemen kompatibel.

Anstelle von Stanzformen verwendet der FX1200e digital gesteuerte Hartmetallklingen. Dadurch entfallen teure Herstellungskosten und Wartezeiten für die Stanzen. Mit dem FX1200e sind Sie flexibel, unabhängig und sparen Zeit und Kosten in der Produktion.

Etikettenproduktion auch für Kleinauflagen ganz einfach

Primeras LX-Serie Etikettendrucker sind die idealen Geräte für Kleinauflagen jeglicher Art, da sie mit einer Druckauflösung von bis zu 4800 dpi die Produktion in hohen Durchsatzgeschwindigkeiten bei kleinen und großen Formaten gewährleisten. Verschiedenste, auch wasser-resistente Materialien sorgen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten dort, wo die Produktion von individualisierten und personalisierten Etiketten gefragt ist. Zusammen mit den Farbdruckern der Primera LX-Serie bietet das neue Vintage-Papier Material ein kostengünstiges System zur Erstellung von brillanten Farb-Etiketten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 3993 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Primera Europe GmbH lesen:

Primera Europe GmbH | 20.10.2016

Primera stellt den Disc Publisher SE-3 vor

Wiesbaden, 20.10.2016 - Primera Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialdrucksystemen stellt seinen neuen Disc Publisher SE-3 vor.Der Disc Publisher SE-3 ist eine Weiterentwicklung des weltweit meistverkauften Kopier-/Druckaut...
Primera Europe GmbH | 25.03.2014

Primera senkt Druckkosten durch höhere Tonerkapazität

Wiesbaden, 25.03.2014 - Kundenzufriedenheit ist für den Hersteller von Spezialdrucksystem Primera Technology von enormer Wichtigkeit. Das Unternehmen ist stets bestrebt, seine Produkte weiter zu entwickeln und nutzt dabei insbesondere Ergebnisse aus...
Primera Europe GmbH | 17.06.2013

Weinetiketten ganz einfach gedruckt mit Primera Etiketten-Druckern

Wiesbaden, 17.06.2013 - Die Qualität und das professionelle Aussehen von Weinetiketten ist extrem wichtig und kann entscheidend sein, ob ein Wein sich gut verkauft oder einfach nur im Regal liegen bleibt. Die Suche nach einer kostengünstigen Lösun...