info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ShoreTel Inc. |

ShoreTel Mobility 7 bietet innovatives Benutzererlebnis für die mobile Generation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Benutzeroberfläche und Integration mit Mobilitätslösungen ergibt durchgängige UC-Lösung für Unternehmen jeder Größenordnung


ShoreTel, führender Anbieter von einfach zu bedienenden Unified Communications-Plattformen, u. a. Business-Telefonsystemen, Applikationen und mobilen UC-Lösungen, gab heute die Verfügbarkeit der Software-Release ShoreTel Mobility 7 bekannt, die Unified...

München, 17.07.2013 - ShoreTel, führender Anbieter von einfach zu bedienenden Unified Communications-Plattformen, u. a. Business-Telefonsystemen, Applikationen und mobilen UC-Lösungen, gab heute die Verfügbarkeit der Software-Release ShoreTel Mobility 7 bekannt, die Unified Communications (UC)-Fähigkeiten mit einer vollkommen neu gestalteten Benutzeroberfläche und vereinfachter Integration bietet und damit die Mitarbeiter-Produktivität für iPhone- und Android-Benutzer steigert. Mit ShoreTel Mobility 7 können die Benutzer ihr iOS-Smartphone oder Tablett in Verbindung mit dem ab sofort bestellbaren ShoreTel Dock in ein Tischtelefon verwandeln.

Die neue "Today"-Darstellung in der Applikation lässt sich mit den nativen Kalenderfunktionen der Android- und iOS-Plattformen koppeln. Der ShoreTel Mobility Client zeigt Konferenzen automatisch im Kalender des Mobil-Benutzers an und erlaubt den Zugang zu Web- und Audiokonferenzen durch einfaches Anklicken. Eine einfache "Join"-Schaltfläche wählt automatisch die betreffende Konferenz an und gibt den Teilnehmercode ein - dies erspart den Benutzern umständliche Eingaben in der App und die Notwendigkeit, sich Nummern und PIN-Codes zu merken.

"Die ShoreTel Mobility-Software ist bereits heute ein wichtiges Arbeitsmittel für unsere mobilen Arbeitskräfte, und wir freuen uns darauf, die neuen Features zu nutzen, besonders die innovative 'Today'-Darstellung, mit der die Mitarbeiter von unterwegs ganz ohne komplizierte Eingaben an Konferenzen teilnehmen können", sagte Mike Segall, Director of IT Infrastructure, Flotek.

ShoreTel Mobility 7 ist auch mit ShoreTel Conferencing integrierbar, so dass die Benutzer mit einem Klick auf die Präsentationsdarstellung umschalten können, die eine Konferenzteilnahme per Video und Audio erlaubt. Wenn ein Benutzer durch Anklicken der Einladung eine Konferenz startet, öffnet die "Call Me"-Option der ShoreTel Mobility-Software. Bei einem Klick auf den Link öffnet sich dagegen die ShoreTel Conferencing-App.

Eine persönliche Wählfunktion ermöglicht auch nicht geschäftlich veranlasste Anrufe unter Verwendung der mobilen Anruferkennung durch die ShoreTel Mobility-App; dies erspart dem Benutzer den ständigen Wechsel zwischen verschiedenen Voice-Apps. Anrufbezogene Optionen lassen sich in einem kontextsensitiven Drop-Down-Menü auswählen, z. B. für Einstellungen der persönlichen Anruferkennung oder die Auswahl von WLAN oder Mobilnetz.

"Die Endanwender im Unternehmen erwarten von mobilen UC-Clients, dass sie genauso intuitiv und einfach zu bedienen sind wie Consumer-Apps, die man auf zahlreichen Smartphones und Tabletts findet", sagte Brian Riggs, Principal Analyst bei Ovum. "Dies erhöht die Akzeptanz von UC im Unternehmen und hilft den Unternehmen, ihre IT-Investitionen maximal auszuschöpfen und die Schulungskosten niedrig zu halten, also im Endeffekt die TCO der erworbenen UC-Lösungen zu reduzieren. Die reichhaltige, integrierte Funktionalität von ShoreTel Mobility 7 für Gesprächsverbindungen, Konferenzen und Kollaboration, Präsenz, IM und andere Zwecke liefert den Unternehmen die Kommunikationstools, die für den erfolgreichen UC-Einsatz eine zentrale Rolle spielen."

ShoreTel Mobility 7 macht es für das Distributionsnetz von ShoreTel, bestehend aus VADs, Service Providern und Resellern, auch einfacher als je zuvor, die wachsenden Anforderungen von Unternehmenskunden aller Größenordnungen für eine vollständig integrierte Unified Communications-Lösung von ShoreTel zu erfüllen.

"Unsere Channel-Partner sind extrem happy über das Kundeninteresse an ShoreTel Mobility und an der ShoreTel Dock. Mit unserer neuesten Software-Release können die Reseller ein phantastisches und intuitives Benutzererlebnis für die Endbenutzer ebenso wie für die IT-Administratoren anbieten", sagte David Petts, Senior VP of Worldwide Sales bei ShoreTel. "Hierdurch werden die Kunden in die Lage versetzt, führende Smartphones und Tabletts sicher, einfach und kosteneffektiv in die im Unternehmen bestehenden Kommunikationsanwendungen und Infrastrukturen einzubinden, um eine höhere Flexibilität und Produktivität zu realisieren."

Verfügbarkeit

ShoreTel Mobility 7 unterstützt mehr als 50 Mobilgeräte der Plattformen Android, Apple iOS und BlackBerry (bis 7.1). Die Release bietet eine verbesserte Kopplung mit den beiden UC-Plattformen von ShoreTel' (Premise-based und Hosted) sowie die Integration der Verzeichnisabfrage und Instant Messaging, und zwar unabhängig davon, ob im Unternehmen ShoreTel, Microsoft OCS oder Lync Instant Messaging and Presence Server (IMPS) eingesetzt wird.

Die ShoreTel Mobility 7-Lösungen stehen für On-Premise-Kunden von ShoreTel und Kunden mit SIP-unterstützten IP-Nebenstellenanlagen von Avaya und Cisco Systems zur Verfügung. Die Verfügbarkeit der Features und die Hardware-Unterstützung können für verschiedene Plattformen variieren.

ShoreTel Mobility 7 bietet in Verbindung mit dem ShoreTel Dock eine Audioqualität der Business-Klasse, eine ständig geladene Mobilgeräte-Batterie und den ergonomischen Komfort eines Tischtelefons. Beide Produkte können ab sofort bei den Fachhandelspartnern von ShoreTel bestellt werden.

Zugehörige Links & Kommunikation

Abonnieren Sie den ShoreTel Blog.

Folgen Sie ShoreTel auf Twitter und Facebook.

Lesen Sie die ShoreTel Kunden-Erfolgsstories.

Setzen Sie ein Lesezeichen für dieses Unified Communications Glossary.

#ShoreTel, #UC.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 692 Wörter, 6259 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ShoreTel Inc. lesen:

ShoreTel Inc. | 31.01.2014
ShoreTel Inc. | 18.12.2013

Neue Contact Center-Software von ShoreTel Enterprise berücksichtigt die Anforderungen großer Unternehmen

München, 18.12.2013 - ShoreTel (NASDAQ: SHOR), führender Anbieter von einfach zu bedienenden Telefonsystemen und Unified Communications-Systemen, stellte heute eine neue Version seiner Software ShoreTel Enterprise Contact Center mit Verbesserungen ...
ShoreTel Inc. | 19.03.2013

ShoreTel und IBM realisieren integrierte Lösung für FIDM

München, 19.03.2013 - ShoreTel (NASDAQ; SHOR), führender Anbieter von einfach zu bedienenden Unified Communications-Plattformen, u. a. Business-Telefonsystemen, Applikationen und mobilen UC-Lösungen, gibt die allgemeine Verfügbarkeit von ShoreTel...