info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ibo Software GmbH |

Personalentwicklung mit Perspektive und ibo Pegasus.NET

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bielefelder Volksbank berichtet über ihre Erfahrungen mit Personalmanagement-Software


Seit 2002 setzt die Bielefelder Volksbank im Bereich Personalmanagement ibo Pegasus ein. Vor 21 Monaten erfolgte der Umstieg auf ibo Pegasus.NET. Mit dem Umstieg verbindet Jens Strüwe von der Personalabteilung auch neue Perspektiven für die Bereiche Ausbildung...

Wettenberg, 17.07.2013 - Seit 2002 setzt die Bielefelder Volksbank im Bereich Personalmanagement ibo Pegasus ein. Vor 21 Monaten erfolgte der Umstieg auf ibo Pegasus.NET. Mit dem Umstieg verbindet Jens Strüwe von der Personalabteilung auch neue Perspektiven für die Bereiche Ausbildung und Personalentwicklung, die in seinen Aufgabenbereich fallen. Darum geht es auch im folgenden Interview.

Die Bielefelder Volksbank mit einer Bilanzsumme von ca. 1 Milliarde Euro und 320 Mitarbeitern ist eine moderne, leistungsfähige Genossenschaftsbank mit großer Tradition. Sie ist seit über 150 Jahren in ihrer Marktregion zu Hause. Regional verwurzelt ist sie für die Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen ein kompetenter Partner für alle Finanzfragen.

Beim folgenden Text handelt es sich um Auszüge. Das vollständige Interview steht als Anwenderbericht auf der Produkthomepage zur Verfügung.

[?]

ibo: Welche Rolle spielt der Einsatz von Software bei Ihnen in der Personalverwaltung?

Strüwe: Ab einer bestimmten Mitarbeiteranzahl ist es nur noch mit viel Mühe und Aufwand möglich die Mitarbeiterdaten z. B. mit eigenen Excel-Tabellen zu verwalten. Die mehrfache Pflege von Daten in verschiedenen Tabellen, erfordert einen entsprechenden personellen Aufwand und erhöht die Wahrscheinlichkeit dabei Fehler zu machen. Mit einer professionellen Software zu arbeiten, bringt da viele Vorteile ? beispielsweise durch die Bereitstellung vieler standardisierter Auswertungen, aber auch durch die Möglichkeiten diese nach den individuellen Bedürfnissen der Führungskräfte anzupassen.

[?]

ibo: Welche Module von ibo Pegasus.NET setzen Sie aktuell ein?

Strüwe: Neben dem Basismodul 'Mitarbeiter' haben wir auch das Seminarmanagement mit der Seminarverwaltung und der Personalentwicklung im Einsatz. Außerdem nutzen wir das Organisationsmanagement für die Erstellung von Organigrammen und Stellenbeschreibungen. Die Kollegen unseres Orga-Bereiches nutzen für die Prozessdokumentation die Prozessmanagement-Software ibo Prometheus.NET, das die gleiche Datenbank nutzt.

ibo: Welchen Nutzen hat die Software für Ihr Unternehmen?

Strüwe: Wir profitieren vor allem von dem schnellen Zugriff auf alle Mitarbeiterdaten innerhalb eines Systems. Die komplett erfassten Seminarhistorien bilden einen schnellen und effektiven Zugriff auf die Weiterbildungsgeschichte des Mitarbeiters. Dies ist auch bei der Planung der weiteren Aus- und Weiterbildung eine zentrale Grundlage. Nicht nur in diesem Zusammenhang sind die vielfältigen vorinstallierten Auswertungsmöglichkeiten von großem Vorteil. Da diese Informationen auch für unsere internen und externen Prüfer von Belang sein können, sind wir froh schnell und einfach auswerten zu können.

[?]

ibo: Welche weiteren Ziele verfolgen Sie mit dem Einsatz von ibo Pegasus.NET?

Strüwe: Bisher haben wir immer noch das Gefühl, dass wir die Möglichkeiten der Software noch gar nicht in vollem Umfang nutzen. Deshalb planen wir einen noch intensiveren Einsatz von ibo Pegasus.NET. Ein zentraler Aspekt für mich ist dabei der umfassende Aufbau von Personalentwicklungsplänen. Aber auch die Feinjustierung der Reportauswertungen steht noch auf unserem Programm.

ibo: Wie zufrieden sind Sie mit der Zusammenarbeit mit und dem Service von ibo?

Strüwe: Auch in diesem Bereich haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Freundlichkeit und Service stehen bei ibo hoch im Kurs. Wir wissen es auch sehr zu schätzen, dass die ibo-Mitarbeiter immer ein offenes Ohr für unsere Vorschläge und Verbesserungswünsche haben.

ibo: ? und wenn Sie das alles noch in einem Satz auf den Punkt bringen sollten?

Strüwe: Die Arbeit mit ibo gleicht einem zukunftsweisenden Projekt mit stetigen Innovationen, regelmäßigen Optimierungen und vielseitigen Serviceleistungen.

ibo: Herr Strüwe, vielen Dank für das Gespräch!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4218 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ibo Software GmbH lesen:

ibo Software GmbH | 09.10.2014

Mit ausgezeichneter Projektmanagement-Software zum PM Forum 2014

Wettenberg, 09.10.2014 - Am 28. und 29. Oktober 2014 dreht sich in Nürnberg alles um Projektmanagement. Das 31. Internationale Projektmanagement Forum bietet dem Fachpublikum wieder einmal ein interessantes und abwechslungsreiches Programm: Iron-Mai...
ibo Software GmbH | 01.10.2014

Perspektiven im Personalmanagement: Betreuen statt nur Verwalten

Wettenberg, 01.10.2014 - Vom 14. bis 16. Oktober öffnet in Köln die Zukunft Personal, Europas größte Fachmesse für Personalmanagement, zum 15. Mal ihre Pforten. Die Personalmesse kann auch dieses Jahr wieder mit einem vielfältigen Programm aufw...
ibo Software GmbH | 25.09.2014

Webbasierte Projektmanagement-Software kommt nach Hamburg, Berlin, Stuttgart und Nürnberg

Wettenberg, 25.09.2014 - Ob auf der ibo Roadshow in Hamburg und Berlin, auf der IT & Business in Stuttgart oder auf dem PM Forum in Nürnberg ? überall ist die webbasierte Projektmanagement-Software dabei. Die Projektmanagementexperten der ibo Softw...