info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tintschl AG |

OnSite-Management für Personalabteilungen- Tintschl AG reagiert auf Markttrends

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Arbeitsmarkt und Personalentwicklung sorgen für eine ständig steigende Belastung im Personalmanagement. OnSite-Management bietet einen Ausweg.

Eine aktuelle Studie der Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft vom 08.05.2013 bestätigt zwei wesentliche Trends im Bereich Human Resources: die interne Mitarbeiterentwicklung in Unternehmen soll intensiviert werden, gleichzeitig wird bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter mehr Tempo erwartet.

Also nicht nur mit Blick auf die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt kommt hier ein deutlich ansteigender Arbeitsaufwand auf Personalabteilungen zu. Die Tintschl AG bietet hier den Unternehmen Hilfe zur Selbsthilfe: Das OnSite-Management. Dies hat sich inzwischen in vielen Einsätzen bewährt. Doch was genau kann man sich darunter vorstellen?

OnSite-Management ist Outsourcing von Managementfunktionen im Bereich Human Resources. Das Besondere dabei: Der OnSite-Manager der Tintschl AG steht vor Ort in einem Büro des Auftraggebers zur Verfügung. Je nach Bedarf nimmt er verschiedene Funktionen wahr: Kampagnen zur Mitarbeitergewinnung, die Vorauswahl der Bewerber, Bewerbungsgespräche, Mitarbeitereinstellung, die Koordination von Zeitarbeitsfirmen, die Mitarbeiterdisposition, die innerbetriebliche Koordination und das Controlling bis hin zu allen Aufgaben der Verwaltung und Abrechnung.

Personalabteilungen von Unternehmen können so kurzfristiger auf steigendes Arbeitsaufkommen reagieren und dies sogar kostenneutral, da vakante Positionen schneller mit den richtigen Fachkräften besetzt werden können.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jennifer Tatum (Tel.: +49 (91 31) 8 12 49 46), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1692 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema