info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DELMIA GmbH |

DELMIA stellt den Process Engineer Rapid vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


(Fellbach) - Eine "schlüsselfertige" Softwarelösung für die Fertigungsprozessplanung in kleinen und mittelständischen Fertigungsunternehmen hat DELMIA jetzt vorgestellt. Der DELMIA Process Engineer (DPE) Rapid ermöglicht eine standardisierte Prozessplanungsmethodik, die ohne eine unternehmensspezifische Anpassprogrammierung auskommt. Damit ist DPE Rapid eine unmittelbar einsetzbare Lösung, die Unternehmen bei der Bestimmung der für die Markteinführung eines Produktes notwendigen Prozesse, Humanressourcen und Betriebsmittel unterstützt.

Es handelt sich um eine standardisierte, aktualisierbare Konfiguration der bereits weit verbreiteten Prozessplanungslösung DELMIA Process Engineer, die sämtliche Planungs- und Analysefunktionen von DPE umfasst. DPE Rapid eignet sich speziell für Unternehmen aus den Bereichen Konsumgüter, Elektrik und Elektronik sowie Fertigung und Montage. Als vorkonfigurierte Lösung zur schnellen Implementierung einer digitalen Planungsumgebung ermöglicht DPE Rapid die Kollaboration in den Prozessplanungs- und Detailausarbeitungsphasen und bietet Tools zur Erstellung und gemeinsamen Nutzung von Bibliotheken mit im Unternehmen vorhandenem Wissen, Anlagenlayouts, Fertigungskonzepten und Kostenanalysen.
Dank der strukturierten Planungsmethodik ermöglicht DPE Rapid so die frühzeitige Erkennung von Prozessrisiken, die Wiederverwendung bewährter Prozesse, nachvollziehbarer Änderungen und Entscheidungen sowie den Zugriff auf verstreutes Produktionswissen. DPE Rapid unterstützt das Produktkonstruktionskonzept, die Vorplanung, die Detailplanung und - im Zuge zunehmender Ausreifung von Konstruktions- und Fertigungsalternativen - die Produktion selbst. Außerdem unterstützt die Software parallele Entwicklung von Produktionseinrichtungen und Produktdesign, wobei das Fertigungskonzept zur Unterstützung bei der Planung von Arbeitsplätzen und Ressourcen in 3D visualisiert werden kann. Auch Zykluszeitschätzungen sowie Schichtmodellplanung, Lohngruppen und die Verwaltung von
Überstunden werden unterstützt.
Auch für Projektmanager, die Projekte mit Parametern wie Budget, Produktionsanforderungen, verfügbaren Ressourcen und dergleichen mehr handhaben, ist DPE Rapid von Nutzen. Die Software unterstützt die Optimierung der Investitionsstrategie, indem sie Planern eine kollaborative Umgebung bereitstellt, in der Daten gemeinsam mit anderen DELMIA V5-Anwendern genutzt werden können. Dadurch werden Wissenstransfer und Kommunikation der jeweils aktuellen Datenstände sowie die Speicherung von Planungsdaten für die Wiederverwendung ermöglicht. Pläne können entweder neu oder auf der Grundlage bereits vorhandener Prozessbibliotheken angelegt werden. So profitieren die Unternehmen von den neuesten DELMIA-Technologien und verbessern ihre Effizienz durch Nutzung der richtigen Daten zur richtigen Zeit innerhalb ihrer gesamten Organisation.


Über DELMIA
DELMIA entwickelt, vertreibt und integriert Software-Lösungen für die Fertigungsindustrie und ist eine Tochter des Weltmarktführers für CAD/CAM/CAE/PLM-Systeme, Dassault Systèmes, Paris. Im Mittelpunkt steht eine vollständige prozessorientierte Digital Manufacturing-Lösung für den gesamten Produktlebenszyklus - von der Produktdefinition über die Spezifikation eines Produktionssystems, die Prozessgestaltung, Simulation und Layoutplanung bis zur Steuerung und Überwachung des laufenden Fabrikbetriebs. DELMIA unterstützt alle Industriebereiche, in denen eine kontinuierliche Anpassung und Optimierung der Produktionsprozesse erforderlich ist, wie z.B. die Bereiche Automotive, Luft- und Raumfahrt, Fertigung und Montage, Elektrik und Elektronik, Konsumgüter, Anlagen- und Schiffbau. DELMIA bietet eine anwendernahe Beratung und Unterstützung bis hin zu vollständigen Kundenlösungen.

Weitere Informationen und Kontakt
DELMIA GmbH, Raiffeisenplatz 4, 70736 Fellbach
Public Relations & Marketing,
Tel. 0711-27300-231/-234,
Fax 0711-27300-593
E-Mail martina_wagner@delmia.de





Web: http://www.delmia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Dowidat, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3486 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DELMIA GmbH lesen:

DELMIA GmbH | 22.11.2006

Systematische Verbesserung der Prozessplanung

(Fellbach/Löhne) - Im Zuge einer grundlegenden Erneuerung ihrer Unternehmens-IT, zu der auch die Einführung von SAP gehört, führte die OLHO Technik Oleff + Holtmann oHG die DELMIA-Lösungen DELMIA Process Engineer (DPE) und DPM Assembly für die ...
DELMIA GmbH | 07.11.2006

Strategische Softwarewerkzeuge helfen dem Volkswagen-Konzern Kosten senken

Der Vertrag ist im Mai 2006 in Kraft getreten. Voraus gegangen war eine mehrjährige erfolgreiche Zusammenarbeit von Volkswagen, Audi und DELMIA im Bereich Fahrzeugmontage. Dieser Einsatz von DPE hatte reichlich Gelegenheit geboten, die Leistungsfäh...
DELMIA GmbH | 31.10.2006

Erfolgreiche DELMIA European User Conference 2006 am 18./19. Oktober 2006

(Fellbach) - In der Fellbacher Schwabenlandhalle informierten sich die europäischen Anwender der Dassault Systèmes-Tochter DELMIA und Interessierte aus verschiedenen Branchen aus erster Hand über ihre Erfahrungen mit den Digital Manufacturing-Lös...